Jump to content

Hachi'

Member
  • Posts

    196
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by Hachi'

  1. Hi, die aktuelle Beta scheint manchmal Probleme beim registrieren am Sicherheitscenter zu haben. Ich habe folgende Anleitung aus dem Englischen Forum, wie man Windows dazu bringt, die dahinter stehende Datenbank neu zu erstellen. Zum beenden der Dienste würde ich den Dienst-Manager (Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste) verwenden, da dann eventuell abhänige Dienst auch direkt mitbeendet werden. D.h: "Windows-Verwaltungsinstrumentation"-Dienst beenden (Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung ->Dienste). Danach das Verzeicnis "C:\Windows\system32\wbem" aufsuchen und den Ordner "Repository" umbenennen (z.B Repository.bakup). "Windows-Verwaltungsinstrumentation"-Dienst wieder starten. PC neustarten
  2. Hi, eins vorweg: a-squared Anti-Malware ist ein vollwertiges Anti-Viren Programm, dass so ziemlich jede Art von Schadsoftware abdeckt, darum passt auch eher die Bezeichnung "Anti-Malware" als nur "Anti-Viren". Dass Windows anzeigt, es wäre keine Anti-Viren Software installiert, ist warscheinlich nur ein Anzeigefehler. Bitte überprüf im Task-Manager (rechter Mausklick auf die Taskleiste -> Task-Manager starten), ob die zwei Prozesse a2guard.exe und a2service.exe laufen.
  3. Dann blockiert warscheinlich die Firewall auf PC 1 eingehende Verbindungen über Port 8080.
  4. So, hab es noch einmal bei mir ausprobiert: a2updateproxy.exe muss per DOS-Box gestartet werden, denn der Update-Server startet erst nachdem man eine beliebige Taste gedrückt hat, wenn man nicht in einer DOX-Box startet, wird das Programm sofort wieder beendet: Desweiteren sollte man das Cache-Verzeichnis anpassen, denn mit aktiviertem Selbstschutz kann der Update-Server nicht in das angegebene Standardverzeichnis schreiben. Alternative: a-squared Anti-Malware Selbstschutz deaktvieren. Eine weitere Fehlerquelle kann die Serversetige Firewall sein, die einkommende Verbindungen auf Port 8080 blockiert. Der Server ist in deinem Fall PC 1. Ob ein System Server oder Client ist wird durch die Aufgabe bestimmt, die das System erfüllt. D.h: 1. Proxy auf PC 1 starten (per DOS-Box, u.U mit Admin-Rechten) 2. Clientseitig (PC 2) den Update-Proxy unter Verbindungseinstellungen einrichten (IP & Port von PC 1).
  5. Der Proxy startet nicht automatisch (wenn er nicht als Dienst installiert ist). D.h die a2updateproxy.exe im a-squared Anti-Malware Installationsverzeichnis muss ausgeführt werden. Der Port musst auch angegeben werden. Standard ist 8080.
  6. Sorry for my reply, don't know why this post appears in this thread... My reply was for another thread in the german forum Sorry for the confusion
  7. Hi, wenn Objekte nicht entfernt werden können würde ich erst einmal einen Scan im abgesicherten Modus durchführen. In den meinsten Fällen können die Objekte im abgesicherten Modus enfernt werden.
  8. Gut zu hören. Aber seit dir im klaren, dass es sich bei Version 5.0 noch um eine Beta handelt.
  9. Hi, hab mir grad Moo0 RightClicker 1.38 (kostenlos) installiert und es läuft problemlos, allerdings benutze ich auch die neuste Beta-Version. Ich habe für RIGHTCLICKER.EXE eine Erlauben-Regel erstellt.
  10. Hi, wie IanZ schon geschrieben hat bedeutet der Rote Punkt, dass kein Hintergrundwächter aktiv ist. Nach einem Neustart ist das für einen kurzen Zeitraum auch normal, da der Hintergrundwächter erst einmal geladen werden muss, was eben ein bisschen dauert. 30 Minuten sind aber, wie schon gesagt, eindeutig zu lange. Welche Version von a-squared benutzt du? v4.5 oder v5.0 Beta? Und wie sieht es aus wenn du den Guard beendest (Rechtsklick auf Tray-Icon) und a-squared dann wieder startest, ist der Rote Punkt dann weg?
  11. Naja, der Riskware-Fund wird nicht behoben, weil es Riskware ist. Das Programm kann die Rechte (Access Control List (ACL)) von Dateien und Ordner manipulieren, darum wird es als Riskware erkannt.
  12. Hi, die Erkennung Riskware.Win32.ACLSet!A2 wird wohl nicht behoben werden, denke ich.
  13. Hi, mir ist aufgefallen, dass der Exportieren Button unter Protokoll -> Malware die Quarantäneliste exportiert, aber nicht die Malware-IDS Liste. Außerdem heißt der Button im Update Tab Export, was aber eventuell auf die noch fehlende Lokalisierung zurückzuführen ist. Kleiner Vorschlag: Ich fänd es sinnvoll im Scan-Bericht das Betriebssystem mitaufzuführen, auf dem der Scan durchgeführt wurde. Insbesondere im Hinblick auf Malware-Entfernungsbeiträge würde das die ein oder andere Frage ersparen.
  14. Hi, hab das Programm gerade mal bei www.virscan.org überprüfen lassen, scheint als hätten einige Hersteller schon reagiert und den Fehlalarm behoben. Das reicht. Zur Info: Es gibt noch zwei weitere Möglichkeiten Fehlalarme einzusenden: 1. Per Rechtsklick auf einen Eintrag in der Scanergebnisliste 2. Objekte in der Quarantäne können über den Button Datei einsenden eingeschickt werden
  15. Hi, auf meinem System (Windows 7 x64) bleibt der Updater des öfteren einfach hängen und läd keine Updates, per Abbrechen Button lässt sich der Vorgang dann auch nicht mehr beenden. Bis jetzt habe ich das Verhalten nur bei manuellem Update per Tray-Icon beobachtet.
  16. Das ist die Beta. Dann hast du unter Einstellungen -> Update die Option Beta-Updates installieren aktiviert. Im folgenden Beitrag kannst du Probleme im Zusammenhang mit der Version 5.0 melden: a-squared Anti-Malware 5.0 - Diskussionsthread zur Beta Wichtig: Wenn du nicht am öffentlichen Betatest teilnehmen möchtest, solltest du a-squared vollständig deinstallieren, und die Version 4.5 erneut installieren. Das entfernen des Häckchens, "aktualisiert" zwar beim nächsten Update auf die Version 4.5 zurück, es werden dabei allerdings nicht alle Dateien gelöscht.
  17. Hi, welche Version (4.5 oder 5.0 Beta) ist installiert? Die Versionsnummer lässt sich im Sicherheitscenter von a-squared nachlesen. Denn seit ca. einer Woche ist eine öffentliche Betaphase von a-squared Anti-Malware 5.0.
  18. By unchecking the Install Beta Updates checkbox you will downgrade to the latest final stable version (4.5) of a-squared Anti-Malware. The beta update was disabled due a serious bug. Please read the ChangeBlog for more information.
  19. Hi, bitte beachte folgendes: Mit dem letzten Update hat sich wohl ein schwerwiegender Fehler eingeschlichen.
  20. Hi, MalAware dient nicht zur Reinigung einer Infektion. Ein Signaturen-Update, wie z.B bei a-squared Free bzw. a-squared Anti-Malware, ist auch nicht nötig.
  21. Dann schick die Datei doch mal an [email protected], wenn es sich um einen Fehlalarm handelt wird dieser behoben.
  22. Hi, installiert foobar2000 irgendwelche Toolbars? Das würde die Meldungen erklären.
×
×
  • Create New...