Taurus_3

Member
  • Content Count

    103
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Taurus_3

  1. Alles klar, verstehe. Könnte man die Anzeige auch in Zukunft auf die anderen im System installierten Browser ausweiten, immerhin ist hier genug Platz und das dürfte vor allem eher unbedarfte Nutzer mehr verunsichern, wenn nur ein Browser angezeigt wird.
  2. Stimmt, habe gerade nachgesehen, hat es bei mir auch ohne zutun geändert.
  3. Obwohl auch in Edge installiert, zeigt EAM nur die in Firefox installierte Erweiterung an. Emsisoft Anti-Malware 2019.1.0.9204, immer reproduzierbar.
  4. Danke für die Auskunft, interessant dass das von System zu System verschieden ist. Windows ist eben total verbugt, siehe das zurückgezogene Windows 10 Oktober Update.
  5. Sehr gut, vielen Dank. Wenigstens ist das Programm nun endlich voll für High-DPI Einstellungen optimiert.
  6. Ein weiteres optisches Problem beim Build 9018: Bei den Dateiwächter Einstellungen ist das Infosymbol im Text "Nur bestimmte Dateiendungen scannen":
  7. Bei der neuesten Version Build 9018 sind die zwei senkrechten Symbole "Schlüssel" und "Aktualisierung" nicht senkrecht genau unterhalb. Das Aktualisierungs-Symbol sollte ein paar Pixel nach links gerückt werden. Siehe meine Hilfslinien.
  8. Windows 10 trackt die Datennutzung der einzelnen Programme, unter Einstellungen|Netzwerk und Internet|Datennutzung sieht man, wieviel Traffic die einzelnen Programme verbrauchen. Leider scheint hier der Verbrauch von Emsisoft Anti-Malware nicht auf. Ist das so gewollt oder ein Fehler?
  9. Über einen Kommandozeilenparameter sollte es gehen. http://jrsoftware.org/ishelp/topic_setupcmdline.htm
  10. Ich habe mir gedacht, dass die Protokollfunktion die tatsächlich heruntergeladenen Dateien protokolliert und nicht die Versionnummer ausschlaggebend ist, ob etwas im Protokoll aufgenommen wird oder nicht. Das wäre das Gleiche, wenn du eine normale und eine Infizierte Datei hast, die infizierte jedoch nicht erkannt wird, weil sie ja die selbe Versionsnummer hat. Zum Glück arbeitet der Scanner und Wächter von EAM anders und nicht so wie die Protokollfunktion. Ist nur ein Beispiel, aber ich glaube du verstehst was ich meine.
  11. siehe Screenshot im Anhang. Es wurde zwar das a2service.exe aktualisiert, es erscheint jedoch nicht in der Liste.
  12. Probier mal die aktuelle Beta, die behebt das Problem mit dem Service. Die aktuelle Beta läuft bei mir übrigens viel besser als die aktuelle 6.0.0.46.
  13. Bis das Problem behoben wurde, kannst du den Wächter mit dem Process Hacker beenden, der kann nämlich durch die Verwendung eines Kernel Treibers auch den Guard problemlos beenden. Ich mache das auch so, da bei mir auch sich der Wächter manchmal aufhängt.
  14. Unter Windows 7 x64 wird nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand "Energie sparen" ein Autoupdate durchgeführt. Das ist gut so, jedoch wird das erfolgreiche Update nicht ins Protokoll geschrieben.
  15. Da das Änderungsdatum der Dateien im Ordner schon etwas weiter zurückliegt, könnte es leicht sein, dass das Verwenden des Virtual Stores durch einen Bug in der Service Application verschuldet wurde. Dennoch ist es negativ, denn das Programm weiss nicht, welche Konfigurationsdatei nun die richtige ist, die im Virtual Store oder die im Programm Ordner.
  16. Offensichtlich ist Emsisoft Anti Malware noch nicht komplett in der Windows Vista/7 Welt mit UAC angekommen. Es existiert hier ein Ordner %USERPROFILE%\AppData\Local\VirtualStore\Program Files (x86)\Emsisoft Anti-Malware Mittlerweile sollte jedes neu erscheinende Programm (d.h. seit Januar 2007 mit Erscheinen von Vista) ohne Virtualisierung auskommen. Virtualisierung ist immer wieder Ursache für höchst seltsames Verhalten...
  17. Nein, beim manuellen Start tritt der Fehler nicht auf.
  18. Ich muss mich präzisieren, nicht mit dem Standard Windows Task Manager, sondern mit dem Process Hacker von wj32 lässt sich der a2guard.exe problemlos beenden. Da ich den Process Hacker als Taskmanager nutze, sprach ich von Task Manager. Mit dem Windows Task Manager lässt sich der Guard nicht beenden. Interessanterweise öffnet sich die a2service.exe nach dem Beenden mit dem Process Hacker wieder von selbst als neuer Prozess, die a2guard.exe bleibt jedoch beendet. Diese Funktion sollte man auch für den Guard einführen, wobei ich auch vermute, dass das erneute öffnen der a2service.exe mit dem Servicestatus der Anwendung zusammenhängen könnte.
  19. Seit der neuen 6.0.0.44 Version habe ich das Problem, dass der Wächter beim Systemstart nicht mehr im Tray sichtbar ist und auch kein automatisches Update durchführt, jedoch im Taskmanager als laufender Prozess aufscheint. Wenn ich den Prozess a2guard.exe mit dem Taskmanager beende und dann wieder neu starte, ist der Wächter wieder im Tray sichtbar.
  20. Fehler in der aktuellen Version 5.1.0.16: Nach dem Windowsstart führte EAM ein automatisches Update erfolgreich aus, auch das Popupfenster mit den Signaturen erschien planmäßig. Jedoch wird im Protokoll das Update als Fehlerhaft bezeichnet obwohl dasteht, dass eine gewisse Anzahl an Bytes und Modulen heruntergeladen wurde. Jedoch wird der Name der geladenen Module nicht angezeigt, obwohl das Update nachweislich problemlos angewandt werden konnte.
  21. Hallo! Mir gefällt die OA Firewall in der neuen Version 5 ganz gut. Bei Setup kommt nach den Lizenzvereinbarungen eine Seite, in der man die E-Mail Adresse eingeben muss. Dort steht im Text noch "TallEmu" und nicht Emsisoft. Von Inno Setup gibt es bereits die Version 5.4.2, der OA Installer verwendet jedoch noch die 5.3.11. Warum wurden die Buttons nicht dem EAM Design angeglichen?
  22. Ich freue mich schon auf die Version 6 von EAM. Vor allem bin ich gespannt welche Änderungen es außer den großen Performanceoptimierungen in diese Version geschafft haben.
  23. Hallo na_iche! Es wurde heute ein Fehlerhaftes Update für die Service Application veröffentlicht. Dieser wichtige Programmteil ist eines der Herzstücke deines EAM. Deshalb musst du EAM komplett deinstallieren und wieder neu installieren. Das Fehlerhafte Update wurde mittlerweile wieder zurückgezogen.