Thomas Ott

Emsisoft Employee
  • Content count

    1010
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    29

Thomas Ott last won the day on March 1

Thomas Ott had the most liked content!

Community Reputation

56 Excellent

3 Followers

About Thomas Ott

  • Rank
    Forum Veteran
  • Birthday 04/01/1984

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Austria

Recent Profile Visitors

18971 profile views
  1. Thomas Ott

    Verständnisfrage zum neuen DSVGO

    Hallo onegasee59, vielen Dank für Ihr Feedback. Es freut mich wenn ich helfen konnte. In der Tat ist eine Geräteerkennung auch in unserem Fall für das Emsisoft Lizenz-System notwendig. Für Ihre Fragen und Anliegen stehe ich gerne zur Verfügung.
  2. Thomas Ott

    Verständnisfrage zum neuen DSVGO

    Hallo onegasee59, vielen Dank dass Sie unseren Support kontaktiert haben. Mit Sicherheit kann ich sagen dass von Emsisoft keine zusätzliche Software installiert und dann für solch einem Zweck verwendet wird. Wenn die Frage ganz allgemein gehalten ist, so müsste man im Zweifelsfall natürlich immer die jeweilige Firma kontaktieren und Details direkt erfragen. Der Formulierung nach zu urteilen sollte hier aber keine versteckte Software installiert werden bzw. zum Einsatz kommen. Vielmehr ist mit Geräteerkennung wahrscheinlich gemeint dass z.B ein Maschinenschlüssel generiert wird welcher es dann mit sehr großer Sicherheit ermöglicht ein bestimmtes Gerät eindeutig wiederzuerkennen. Hierfür werden im Regelfall Faktoren wie etwa Version des Betriebssystems, Merkmale wie Seriennummern von Hardwarekomponenten und ähnliche Informationen miteinander kombiniert (nicht aber gespeichert oder übermittelt). Das Ergebnis ist eine für den Menschen bedeutungslose Zahlen/Buchstabenkombination die aber keinen Aufschluss mehr auf die ursprünglichen Informationen geben kann welche für die Generierung des Schlüssels verwendet wurden. Dieser Schlüssel enthält dann also keine konkreten Informationen über das jeweilige Gerät bzw. den jeweiligen Nutzer, sondern hilft in ähnlicher Form wie eine IP-Adresse oder Cookies einen Endpunkt wiederzuerkennen. Ich hoffe meine Antwort kann hilfreich für Sie sein. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
  3. Thomas Ott

    Mail-Schutz

    Hallo secunet, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Da der Payload nicht gescannt wird, würde es nur einen Alarm geben wenn für das zip-File selbst eine Signatur in der Datenbank vorhanden ist. Ansonsten gibt es erst einen Alarm beim Zugriff auf den Inhalt des Archivs. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
  4. Thomas Ott

    Mail-Schutz

    Hallo secunet, vielen Dank für Ihre Rückmeldung mit den zusätzlichen Informationen. In dem Fall hat Emsisoft Anti-Malware noch nicht reagiert weil die ZIP Datei selbst gescannt wurde nicht aber der Inhalt. Beim Zugreifen auf die enthaltene Datei wäre dies geschehen und unser Sicherheitsprogramm hätte eine Warnung ("Trojan.Agent.DALV (B)") ausgegeben. Unter dem angegebenen VirusTotal Link findet sich auch Emsisoft Anti-Malware unter der Liste der Programme welche die Bedrohung bereits erkennen. Bitte lassen Sie mich wissen wenn wir noch helfen können.
  5. Thomas Ott

    Mail-Schutz

    Hallo Galaxy, Wir überwachen den E-Mail Verkehr nicht direkt weil dafür HTTPS aufgebrochen werden müsste. Es deutet alles darauf hin dass so eine Vorgehensweise die Sicherheit eines Systems insgesamt reduziert. Dazu gibt es übrigens einen Artikel in unserem Blog - allerdings konnte ich gerade nur die englische Version finden: https://blog.emsisoft.com/en/26117/https-interception-what-emsisoft-customers-need-to-know/ Der Dateiwächter oder unsere Verhaltensanalyse erkennt und blockiert Bedrohungen sobald diese auf der Festplatte landen. Der Dateiwächter scannt aber nur die ZIP-Datei und nicht deren Inhalt. Es kann also sein dass eine ZIP-Datei selbst nicht sofort erkannt wird wenn dafür kein Eintrag in der Datenbank besteht, sondern erst die Dateien wenn diese entpackt werden sollten. Dabei reagiert der Dateiwächter vorweg wenn bereits ein Eintrag besteht, die Verhaltensanalyse wenn die Datei dann auch noch ausgeführt werden soll - was in so einem Fall natürlich nicht zu empfehlen ist.
  6. Thomas Ott

    Mail-Schutz

    Hallo secunet, vielen Dank für deine Anfrage. Darf ich fragen welcher E-Mail Client zum Abrufen der E-Mails verwendet wird? Eventuell gibt es auch noch keinen Eintrag in der Signaturen-Datenbank. Könnten Sie uns bitte einen VirusTotal Link von einer Analyse der Datei zukommen lassen? Dazu bitte die Zip-Datei auf der folgenden Seite hochladen und analysieren. Den Link welcher generiert wird dann bitte hier bekannt geben: https://www.virustotal.com/#/home/upload Wenn keine Signatur vorhanden ist so kann man diese dann in der Datenbank einpflegen. In dem Fall würde die Verhaltensanalyse verhindern dass Malware welche noch nicht mittels Signatur erkannt wird nich ausgeführt werden kann. Wie ist die Einstellung für die Option "Scantiefe:" für den Dateiwächter unter "Schutz" -> "Dateiwächter" eingestellt? Und wurden die Dateien vom Zip-File entpackt und nicht erkannt?
  7. Dear Dmitrii, Thank you for contacting our support. Please excuse the circumstances. Please, could you tell me your activation code via a private message (PM) here in our forum? Alternatively, please send a request to [email protected] containing your activation code or Cleverbridge reference number from your last order so that we can have a closer look. In the meanwhile, if I can assist, please just let me know.
  8. Hallo Misc, Vielen Dank für deinen Beitrag hier im Forum. Um welche Programme handelt es sich denn welche in Quarantäne geschoben werden, und lassen sich die Dateien vielleicht relativ einfach von der Hersteller-Seite beziehen? Grundsätzlich wäre es möglich einen Anbieter von Cloud-Speicher zu verwenden um die Datei dennoch zu uns zu bekommen. Wetransfer.com in etwa hat eine kostenlose Upload-Größe von 2 GB verfügbar, genausogut würde zum Beispiel Google Drive oder ähnliches funktionieren. Eventuell ist es aber auch gar nicht notwendig die Datei zu übermitteln. Die Datei "logs.db3" welche sich im Installationsorder von Emsisoft Anti-Malware im Unterordner "Logs" befindet könnte bereits Aufschluss darüber geben warum die angesprochenen Programme überhaupt in Quarantäne gesteckt wurde. Bitte diese Log Datei aber nicht(!) hier im Forum-Beitrag hochladen und veröffentlichen. Als bessere Alternative würde sich anbieten dass man der Angelegenheit in eine private Nachricht (PM) hier im Forum weiter nachgeht oder auch einfach per E-Mail-Support mit einer E-Mail an [email protected] So ist gewährleistet dass Dritte nicht durch gepostete Links eventuell selbst gefährdet werden oder aber auch Daten (wie etwa von der "logs.db3" Log-Datei) einsehen können. Für weitere Fragen stehe ich zwischenzeitlich gerne zur Verfügung.
  9. Thomas Ott

    Datenschutz

    Hallo Markus, einen Account mit einer bestimmten E-Mail-Adresse und aller dazu in Verbindung stehenden Daten können wir auf Anfrage vom System entfernen. Dazu sollte auch noch klargestellt werden dass alle Lizenzen, Accounts und Services welche damit in Verbindung stehen oder in Bezug gebracht werden können komplett gelöscht werden. Ob eine Löschanfrage sich nun auf eine E-Mail-Adresse bezieht für welche etwa ein Account bei uns im Lizenz-Center besteht, oder aber einen Account für Emsisoft Mobile Security im zugehörigen Online-Portal ist nicht wirklich relevant. Das heißt unter anderem werden - falls existent - nicht nur MyEmsisoft bzw. Newsletter Accounts, Emsisoft Forum Accounts etc., aber auch alle Lizenzen, egal ob bezahlt, noch aktuell oder veraltet vom System entfernt. Es sollte auch noch zur Kenntnis genommen werden, wärend wir zwar Kommentare welche eventuell über die Disqus-Plattform auf unserem Blog erstellt wurden einzeln auf Anfrage von dort entfernen können, ist es uns natürlich nicht möglich den zugehörigen Disqus-Account zu löschen da es sich dabei nicht um einen Emsisoft Account handelt. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
  10. Thomas Ott

    Datenschutz

    Hallo und vielen Dank für den Beitrag bei uns im Forum. Unsere Datenschutzrichtlinien wo Details in Erfahrung gebracht werden können finden sich hier: https://www.emsisoft.com/de/company/privacy/ Eine Datenlöschung kann wie es die neue DSGVO verlangt jederzeit über unseren Support beantragt werden: https://www.emsisoft.com/de/support/contact/ Vielen Dank dass Sie unsere Softwarelösungen verwenden, für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
  11. Thomas Ott

    devices per licence.

    Hello Cranfield, Thank you for contacting us. Our licenses are always good for a specific number of devices, and we are offering volume rebate for licenses which are valid for more than one device. Please, could you send me a private message (PM) here in the forum with your current 1-PC license key? I'll be happy to assist you with upgrading the license so that it can fit your needs.
  12. Thomas Ott

    Reinstall

    Dear Ken1943, Thank you for contacting our support. Please try to re-enter your license key in the main menu of Emsisoft Anti-Malware under "Settings" -> "License" and let us know if this does the trick for you. I've just sent you a private message containing your current key for our security program.
  13. Thomas Ott

    My Emsisoft

    You are very welcome I hope you enjoy a nice rest of the weekend!
  14. You are very welcome!
  15. Hello devilscrisp, Thank you for contacting our support. Please excuse the circumstances. I've just sent you a private message (PM) here in our support forum. Thank you for your interest in our security software solutions. If we can assist please just let us know.