Jump to content

Thomas Ott

Emsisoft Employee
  • Content Count

    1267
  • Joined

  • Days Won

    36

Everything posted by Thomas Ott

  1. Hallo Chris1977, danke noch einmal für das Log-File. Wie abgemacht, sobald ich näheres dazu sagen kann werde ich wieder bescheid geben.
  2. Hallo Cineatic, also ich bin dem Problem jetzt noch einmal mit unseren Entwicklern nachgegangen. Mit der aktuellen Version von Online Armor besteht das Problem zwar noch immer. Allerdings wurde der Fehler in der aktuellen Beta-Version (6.0.0.1798) die auch der Öffentlichkeit zugänglich ist bereits behoben. Vielen Dank noch einmal für den Hinweis. Sollten noch weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung.
  3. Hallo Cineatic, ich habe gerade noch einmal den Fehler-Report von damals rausgesucht und werde den Fall noch einmal an unsere Entwickler weitergeben. Mit der erstellten Ausnahme sollte aber alles einwandfrei funktionieren. Danke für den Hinweis und noch ein schönes Wochenende.
  4. Hallo Chris1977, ich wollte das Problem gerade noch einmal auf meinem System nachstellen und war leider nicht mehr erfolgreich dabei. Auch die Seiten www.yahoo.com und www.pcwelt.de sind für mich im Banking Mode nicht erreichbar. Bitte einmal im Hauptfenster unter Status -> Update now ein Update mit Online Armor durchführen und prüfen ob das Problem bereits behoben ist. Wenn nicht, könnten uns höchstwahrscheinlich Log-Files weiterhelfen die mit Online Armor erstellt wurden. Dazu bitte das Hauptfenster von Online Armor öffnen, zu Einstellungen -> Firewall navigieren und bei der Op
  5. Hallo Paule1, unter Autostart sind Programme aufgelistet die beim Systemstart mit gestartet werden. Wenn ein Programm (in diesem Fall Firefox) das erste Mal am System gestartet wird, so wird ein Eintrag erstellt. Dieser bleibt dann natürlich bestehen auch wenn das Programm wieder beendet wird. Es handelt sich dabei lediglich um eine Regel, die festlegt wie Online Armor mit dem Programm verfahren soll. Unter Programme -> Programme gibt es links unten eine Option "Vertrauenswürdige verbergen". Ist diese vielleicht aktiviert?
  6. Hallo Paule1, vielen Dank für die Anfrage in unserem Support-Forum. Der Menüpunkt Programme ist dem Programmwächter von Online Armor zugehörig. Dieser überwacht das Verhalten der Programme. Hier kann zum Beispiel eingestellt werden ob dem Programm grundsätzlich vertraut wird, ob sie mit eingeschränkten Rechten gestartet werden oder völlig am starten gehindert werden sollen. Unter Firewall -> Programme kann ein Programm daran gehindert werden während es läuft eine Verbindung zum Internet aufzubauen. Also wenn z.B. der Internet-Browser Firefox installiert wäre, so könnte Firef
  7. Hallo Paule1, vielen Dank für die Anfrage in unserem Support-Forum. Eine deutsche Anleitung für Online Armor gibt es leider nicht. Es wäre gut möglich dass sich das in Zukunft einmal ändert, aber dazu habe ich keine genaueren Informationen und soweit ich weiß ist im Moment auch keine deutschsprachige Version in Aussicht. Gerne stehen wir aber für Fragen bezüglich Online Armor zur Verfügung. Sollten noch weitere Fragen bestehen, so lassen Sie es uns bitte wissen.
  8. Hallo Chris1977, vielen Dank dass du unser Support-Forum verwendest. Ich konnte "www.bild.de" und auch "www.chip.de" erreichen und werde diese Tatsache gleich unseren Entwicklern melden. Diese werden etwaige Probleme schnellstmöglich beseitigen. Sind die anderen Seiten den zu diesen Zeitpunkt noch immer erreichbar? Wurde die Verbindung zu den Seiten eventuell schon aufgebaut bevor der Bankingmodus aktiviert wurde? Sollten noch weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung.
  9. Hi rwwall72, Thank you for your request. I've already replied to your request in the helpdesk. As we already started a conversation in our helpdesk, I would recommend we solve the problem there, as it would be quite confusing otherwise. I'm sure we'll find the reason of the problem soon. Should you have any further questions, please just let us know.
  10. Hi ¥akuza112, der Vollbild-Modus von Computerspielen sollte seit 6.5 erkannt werden. Siehe Punkt Automatischer Game-Modus auf der folgenden Seite: http://www.emsisoft.de/de/kb/articles/news120426/
  11. Hallo Techno2000, vielen Dank für die nette Rückmeldung. Gut zu hören dass die VPN-Verbindung über IPSec nun funktioniert. Die Ports sind von Haus aus eingeschränkt, weil z.B. für Port 4500 Schwachstellen bekannt sind die durch bösartige Software entstehen oder ausgenutzt werden können. Sollten noch weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung. Danke für die gute Zusammenarbeit!
  12. Hallo overspeed, vielen Dank für die Rückmeldung. Ich werde das Problem an unsere Entwickler weitergeben und um Rat fragen. Sobald ich weitere Informationen habe werde ich mich wieder hier melden. Sollten in der Zwischenzeit weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung. Ich wünsche ein perfektes Wochenende!
  13. Hallo Techno2000, vielen Dank für die beiden Datein. Ich werde sie gleich unseren Entwicklern zur Durchsicht übergeben und mich wieder hier melden soblald ich weitere Informationen habe. Sollten in der Zwischenzeit noch weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung. Ich wünsche ein schönes Wochenende!
  14. Hallo Emsiuser, vielen Dank für die Rückmeldung. Freut mich zu hören dass die Situation aufgeklärt werden konnte. Sollten noch weitere Fragen auftauchen, so stehen wir gerne dafür zur Verfügung.
  15. Hallo Cineatic, vielen Dank für deine Anfrage hier im Support-Forum. Ich werde den Vorschlag im Spielemodus von Emsisoft Anti-Malware keine Updates zuzulassen weitergeben. Ich kann jedoch keine Aussagen darüber machen ob die Änderung auch angenommen wird. Wir werden die Möglichkeit auf jeden Fall in Betracht ziehen. Sollten noch weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung.
  16. Hallo Emsiuser, wenn Chrome keine Cookies von Real.com unter Alle Cookies und Webseitendaten anzeigt, dann wurde auch keine gesetzt. Dementsprechend werden dann von Emsisoft Anti-Malware auch keine beanstanded. Ich denke es liegt lediglich an den unterschiedlichen Einstellungen der beiden Browser. Ich verwende Chrome normalerweise nicht, aber zum Testen habe ich die Einstellungen so locker wie möglich angepasst. Um die Funktion testen zu können, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Internet Explorere und Chrome Cookies abspeichern die von Emsisoft Anti-Malware beanstandet werden. Wen
  17. Hallo Techno2000, vielen Dank noch einmal für die Online Armor Ereignisse. Bitte mit dem Explorer zu C:\Windows\system32\ navigieren und dort das Programm msinfo32.exe mit einem Doppel-Klick starten. Jetzt bitte die Systeminformationen mit Datei -> Speichern... an einem Ort der Wahl ablegen und hier an die nächste Antwort anhängen oder mir als PM schicken. Außerdem wäre ein Firewall-Log mit zusätzlichen Debug-Informationen hilfreich. Dazu bitte mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Online Armor in der Windows Taskleiste klicken und Expertenmodus auswählen. Jetzt bitte das
  18. Hallo Emsiuser, ich habe die Situation gerade bei mir nachgestellt, und Emsisoft Anti-Malware hat die Cookies gefunden. Allerdings dauert es scheinbar einen kleinen Moment nachdem Chrome geschlossen wurde bis die Cookies abgelegt wurden. Ist vielleicht irgendeine Erweiterung für Chrome installiert bzw. eingestellt dass die Cookies nach beenden des Browsers gelöscht werden? Ist der Cookie den in Chrome selbst auffindbar?
  19. Hello Alesksandr, There was a problem with the installer on the server which is solved now. So you can also download the installers separately from our homepage again.
  20. Hello Alesksandr, Thank you for using our support forum. Please could you try to install Emsisoft Anti-Malware and Online Armor Premium with the installer for the Emsisoft Internet Security Pack. You can download the installer directly from the following site: http://download11.emsisoft.com/EmsisoftInternetSecuritySetup.exe Should you need any further assistance, please just let us know.
  21. Hallo overspeed, vielen Dank dass du unser Support-Forum verwendest. Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Wurden schon Ausnahmen in Emsisoft Anti-Malware für AdMuncher erstellt? Dazu bitte das Hauptfenster öffnen, zu "Wächter" -> "Dateiwächter" navigieren und anschließend auf den Link "Ausnahmen bearbeiten" klicken. Nun bitte im folgenden Fenster links im Drop-Down-Menü "Prozess" auswählen und anschließend rechts daneben in der Spalte "Eintrag" in die leere Zelle daneben klicken. Es sollte nun rechts ein kleiner Button mit drei Punkten ("...") erscheinen. Hier bitte dr
  22. Hallo Techno2000, vielen Dank für deine Rückmeldung. Als ich die Beiträge zusammengeführt habe, die versehentlich neu erstellt wurden, ist scheinbar die Ereignis-Datei verloren gegangen. Es wäre nett wenn du die Datei noch einmal hochladen, oder einfach als Antwort auf meine PM mitschicken könntest.
  23. Hi Emsiuser, Tacking-Cookies sollten auch von Chrome gefunden werden wenn solche vorhanden sind. Um zu testen, einfach Chrome öffnen, im Adressfeld "real.com" eingeben und die Seite fertig laden lassen. Dann Chrome wieder schließen und einen Eigenen Scan mit Emsisoft Anti-Malware starten wo die entsprechende Option aktiviert ist. Wenn deine Browsereinstellungen von Chrome zulassen dass die Cookies von Real.com gesetzte werden, dann sollten diese nun im Scan-Ergebnis auftauchen. Sollten noch weitere Fragen bestehen, so stehe ich gerne dafür zur Verfügung.
  24. Hallo Emsiuser, vielen Dank dass du unser Support-Forum verwendest. Bei den Cookies von "Doubleclick.net" oder "Real.com" handelt es sich um welche bei denen ein "Datenschutz-Risiko" besteht. Diese Cookies werden für Werbe- und/oder Tracking-Zwecke eingesetzt. Wahrscheinlich trifft das gleiche auf den Cookie von Amazon zu. Um sicher gehen zu können, aber bitte den Scan-Bericht an die nächste Antwort anhängen oder mir per PM schicken. Die Berichte werden als Textfile im Ordner "Dokumente" von Windows abgelegt. ("C:\Users\USERNAME\Documents\Anti-Malware\Reports") Welche Version v
  25. Hallo Techno2000, vielen Dank dass du unser Support-Forum verwendest. Bitte einmal rechts unten in der Windows Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Online Armor klicken und "Online Armor beenden" auswählen. Nun bitte die VPN-Verbindung herstellen und testen ob das Problem jetzt nicht mehr besteht. Wenn auf diese Weise festgestellt wurde dass es sich um ein Problem von Online Armor handelt, bitte im Hauptfenster links im Menü "Ereignisse" auswählen und anschließend auf den Button "Exportieren" klicken. Die resultierende Datei bitte an die nächste Antwort anhängen
×
×
  • Create New...