jow

Member
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About jow

  • Rank
    New Member
  1. Korrektur. da keine zeit und soetwas zu gefährlich wirkt,sich nicht mit sniffer software wlan software etc sich rumspielen (können)-darum nach guten security software suchen. online armor bietet einige detaileinstellungen-jedoch ist man nun gegen wlan hacker geschützt? (wobei wpa2 passwort nicht das problem,wäre ob es nun vorhanden ist oder nicht,man sieht ja im internet anleitungen,dass sie es machen.zudem auch router besitzer zu solch mitteln greifen können. seit etwa 2004 sind pcs,laptops mit wlan allgemein verfügbar und verbreitet-darum wunderlich warum wenig darüber /dagegen von den security firmen gezeigt,gesagt wird.
  2. Mittlerweile weiss jedes Kind,dass ein wlan hack nicht durch die ports kommen dürfte und das wars mit dem guten Geld,das OA schützen sollte. mc affe weiss das schon seit 10 jahren-wifi schutz. hat zwar jedesmal damals nach installation meinen pc zusammengeschmissen,vermutlich weil die wlan hacker das nicht wollten,aber immerhin. kann man mit wlan hack software potentielle angreifer abzuwehren ? ..da leute wie ich jedoch keine zeit für sowas haben,sie dennoch sich mit solchen produkten herumspielen. aber vielleicht klärt mich nun wer auf,dass OA doch den pc gegen wlan sniffer hacker etc schützen kann. ausserdem..was ist mit hackern aus dem netzwerk(bsp jene denen der router gehört-üblicher fall,dass mehrere eine hauptverbindung nutzen..ist zwar bsp wpa 2,aber in dem fall es ja nicht um das passwort ginge) die die ip kennen-zudem gibts noch die netzwerkerkennung von windows,weiss aber nicht,ob die nicht egal ist und sowieso geschützt wird von oa,