Lupino

Member
  • Content Count

    188
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Lupino last won the day on January 8

Lupino had the most liked content!

Community Reputation

2 Neutral

About Lupino

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

4289 profile views
  1. Hallo @onegasee59. Danke für den Hinweis, dieser Aspekt ist durchaus naheliegend. Wie du weiter oben sehen kannst, habe ich recht gründlich den von dir erwähnten Aspekt geprüft. Wie du weiter im Verlauf sehen kannst betrifft das Problem auch andere User und ist auch bei emsisoft als Problem erkannt worden. Eine Korrektur, ein Bugfix wurde angekündigt. Übrigens ist dieses Problem mit dem nicht einstellbaren Zeitfenster für's Aktualisieren das einzige Problem, das ich beklage. EAM ist weiter ein für mich tolles Programm und der Support ist prima !!
  2. Vielen Dank für die bisherige Unterstützung. Zur Information: Heute habe ich auf einem PC Windows 10pro/64 installiert. Upgrade von Win7/64 Vor der Installation hatte ich EAM deinstalliert und nach Abschluss wieder installiert. Der Effekt mit dem nicht einstellbaren Zeitfenster für das Automatische Update ist auch bei Win10 vorhanden.
  3. Vielen Dank für den Hinweis und den link 😀
  4. Upgrade auf Win 10 steht an, beide Versionen 64bit und pro. Wie ist diesbezüglich mit EAM umzugehen ? Deinstallieren, neu installieren? oder einfach nur Schutz beenden ? Oder etwas anderes ? Für Hinweis wäre ich dankbar
  5. Hallo, es gibt übrigens noch ein Phänomen bei den möglichen Einstellungen, also in meinem Fall Autoupdate, alle zwei Stunden. Nach Einschalten des Rechners (Win7/64) meldet sich EAM zunächst mit der Anzeige rot "der Computer ist nicht geschützt". Erst nach Aktualisierung, entweder manuell oder automatisch - Automatisch dauert dann etwas länger - verschwindet diese Anzeige und EAM geht in einen normalen Zustand über. Dieser Fehler tritt auch auf, wenn der Rechner zwischendurch mal für eine oder zwei Stunden ausgeschaltet war. Meines Erachtens sollte dieses Phänomen auch von Emsisoft untersucht werden.
  6. Es freut mich, dass ich helfen konnte. Gruß Wolfgang
  7. Hier ist der Link und die Erklärung: https://help.emsisoft.com/de/1788/wie-kann-ich-ein-emsisoft-produkt-vollstaendig-deinstallieren/
  8. Probier doch mal noch mals zu deinstallieren, Neustart, und dann mit dem Tool "Emsiclean" alle Reste von EAM vollständig zu entfernen. Nach neustart EAM erneut installieren. Möglicherweise bringt das was. Das Emsiclean -Tool findest du auf der Emsi-Seite. Die Adresse habe ich im Moment nicht, schaue aber gern noch mal nach und poste sie hier.
  9. Vielen Dank für den Zwischenbescheid 🙂 Lupino
  10. Hallo, aus dem Weihnachtsurlaub zurück, stelle ich fest, dass nicht mich allein das beschriebene Problem plagt. Gestern habe ich einen seit Monaten nicht mehr in Betrieb befindlichen Laptop aktiviert und ich finde dort die gleiche am Anfang beschriebene Problematik. Ich bin jetzt beigegangen und habe die automatischen Updatezeiten eingestellt auf "jede 2 Stunden und das Fenster auf 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Das funktioniert. Andere Zeiten lassen sich nur, wie oben beschrieben eingrenzen. Kontrolliert habe ich noch die "Lokalen Einstellungen" die Sind ok. Bei der Gelegenheit habe ich noch entdeckt, dass der Zeitserver der PTB nicht aktiv ist und umgestellt auf den Windows-Zeitserver. Nun nehme ich schließlich an, dass die Ursache des Problems bei EAM liegt und hoffe dass eine Lösung gefunden wird.
  11. prima! OK, wann und wie ? Ich bleibe jetzt online und hier... Heute noch wäre ok sonst erst wieder ab 3.Jan
  12. Ok, danke für die Hilfe. Leider habe ich kein Record-Programm. Ich habe versucht eine Freeware zu finden und herunter zu laden, jedoch hat EAM diese als gefährlich erkannt und in Quarantäne geschickt. Ich habe screenshots probiert mit "MWsnap" jedoch nach einigen einzelnen shots friert das Fenster für die Update-Einstellungen in EAM ein. Ich musste einen Restart anstoßen. Die 3 gelungenen pics sind wohl nicht sehr aussagekräftig. Vielleicht haben sie einen tip für eine Ungefährliche Freeware zum abfilmen des Bildschirmes ? Neuerdings meldet sich EAM auch wieder mit dem roten Fenster "der Computer ist nicht geschützt" ... manuelles starten der Aktualisierung und "diesen Fehler beheben" hilft dann. Kann es sein dass eine Malware diese Effekte auslöst ? EAM zeigt allerdings keine Fehler. Für Firefox habe ich noch installiert (seit einigen Jahren bereits): NoScript, uBlock Origin, AdblockPlus, Ghostery . Kann es sein das es hier plötzlich Wechselwirkungen gibt ?
  13. Hallo, es hat mir doch keine Ruhe gelassen und ich habe EAM nochmals neu installiert: Emsi Deinstallationsroutine / neustart / clean64 / Neuinstallation EAM Ver. 2019.11.1.9884. Alles funktionierte problemlos. EAM läuft, aber die Auto-Update-Funktion zeigt die selben Einschränkung: Einstellungen sind nur zwischen 12:00 und 23:59 möglich. Ich habe noch geprüft die BIOS-Systemzeitzeit, die ist ok. Auch die Windows-Zeit wird richtig angezeigt. Mir kommt der Verdacht dass es auf der EAM-Seite ein Problem mit der Umsetzung des AM / PM Zeitformates zum 24Std Zeitformat geben könnte. Vorläufig werde ich also Vormittags manuell aktualisieren müssen und hoffe, dass sich eine Lösung dieses Problems findet. Lupino
  14. Hallo Claude, danke für den Hinweis. Ich habe es probiert, aber es bleibt dabei: Die Vormittagszeiten bis 12 Uhr lassen sich nicht einstellen. So werde ich also vorläufig Morgens manuell aktualisieren. Vielleicht befinden sich noch störende Reste von der EAM-Deinstallationsroutine auf dem Rechner und ich solle nochmals deinstallieren / installieren ? Das werde ich allerdings erst im neuen Jahr angehen. Gibt es evtl ein Tool, welches EAM tatsächlich restlos entfernt oder eine andere Vorgehensweise ? Erstmal wünsche ich schöne Feiertage und einen guten "Rutsch" ins neue Jahr. Lupino (Wolfgang)
  15. Seit einiger Zeit meldet sich EAM beim Windows 7/64 pro Start mit einer Fehlermeldung und rotem Schutz-Fenster: "Der Pc ist nicht geschützt.... Beheben?" Nach Klick auf beheben wird alles grün. Was kann die Ursache sein, was kann ich tun ? Das Eingabefenster hier, für einen neuen Betrag im deutschen Forum, erscheint nur noch in englische Sprache. Soll das so sein ? So, inzwischen habe ich mir helfen können: Ich habe EAM deinstalliert und neu installiert. EAM 2019.11.1.9884 läuft jetzt ohne die oben erwähnte Fehlermeldung. Allerdings kann ich das Zeitfenster für die automatischen Updates nicht mehr richtig einstellen. Das Intervall ist wie früher auf 1 Stunde gesetzt. Das Fenster allerdings springt beim Einstellversuch des Beginns von 0Uhr auf 13 Uhr, und lässt sich nur nach oben verschieben und nicht mehr auf die Vormittagszeit, wie früher. Die obere Zeit verhält sich ebenso, was nicht weiter stört, weil ich die eh auf 23 Uhr gesetzt hatte. Weitere Abweichungen vom vorigen Zustand sind mir noch nicht aufgefallen. Vielleicht gibt's für die Updatezeiten auch noch eine Lösung ? Jedenfalls funktioniert anscheinend EAM wieder !