Jump to content

Lupino

Member
  • Content Count

    198
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Lupino

  1. Danke f├╝r die rasche Hilfe! Ich hatte schon Angst, dass etwas schlimmes passiert war ­čśë
  2. Das ist wie bei mir, siehe oben. Proxy ist und war nicht aktiviert.
  3. Seit dem Update auf Ver. 202.11.0.10.501 bekomme ich Fehlermeldung dass keine Verbindung zum Update-Server m├Âglich ist. An Einstellungen hatte ich nichts ver├Ąndert. Internetverbindung ist bei mir ok. Alles adere funktioniert wie gewohnt, Internetzugang ok. Im Fehlerhinweis gab es noch einen Hinweis, Proxy-Einstellungen ├╝berpr├╝fen. Proxy ist bei mir deaktiviert, ohne Haken. Was kann ich machen ?
  4. Hallo Claude, vielen Dank f├╝r die Information, sie beruhigt ! Seit einigen Jahren l├Ąuft ohne Unterbrechung EAM erfolgreich auf meinen Rechnern. Ich denke, dass auch f├╝r andere User diese Info interessant ist! Lupino
  5. Der Artikel in der aktuellen c't bringt mich auf die Frage: Kann EAM einen Emotet Angriff erkennen und/oder abwehren ? Evtl. sogar beseitigen ? Ich bin kein (!) IT'ler, lediglich ein erfahrener Dilettant, daher bitte ich um Entschuldigung f├╝r meine evtl. dumme Frage ­čśĽ Vielleicht isses schon aufgefallen: Ich musste meinen Text editieren .... es fehlte >kein< ...ich bin kein IT'ler
  6. Hallo, meine Probleme mit EAM sind damit gel├Âst. Der Support war prima, danke daf├╝r! Der thread k├Ânnte geschlossen werden, falls das geht.
  7. Prima und danke ! Findet der ├ťbergang von der Beta- in die Normalversion von EAM auch mit dem Update statt. Wie erfahre ich, dass ich wieder umstellen kann ?
  8. Hallo, die Betaversion l├Ąuft rund. M.e. kann sie in den Standartbereich ├╝bernommen werden. Entsprechender Hinweis w├Ąre praktisch. Ein kleiner optischer Fehler ist mir aufgefallen: Beim Mousehover ├╝ber die Textzeile "Letztes Update:" Erscheint ein Text "N├Ąchstes Update in (die Zeit, die angezeigt wird ist richtig) Minuten im Leerlauf ist". Das ist sprachlich irgendwie falsch und sollte bei Gelegenheit korrigiert werden. Ansonsten bin ich mit der Problembehandlung durch Emsi sehr zufrieden, ebenso wie mit EAM. Vielen Dank !
  9. Hallo @MiRo Die Umstellung auf Windows 10 kann ich nur empfehlen! Sie ist bisher noch kostenlos. Sogar mein in die Jahre (10 Jahre) gekommener Desktoprechner mit ASUS Motherboard P5QL Pro, mit 8GB Ram, Intel Core2 Duo E8400 , 3 GHz und inzwischen SSD Samsung SSD 860 Pro 1TB hat die Installation klaglos hingenommen. Alle installierte Software wurde ├╝bernommen, sogar alles bez├╝glich der internen S2-SAT-Empfangskarte und zugeh├Âriger Software DVB-Viewer l├Ąuft problemlos. Auch die zus├Ątzliche USB3-Karte wurde anstandslos erkannt. Lediglich die Beiden Drucker, HP
  10. Hallo Claude, ich habe soeben die Betaversion aktiviert. Mein erster Eindruck ist, dass mit dieser Version das Zeitfenster f├╝rs Update, wie gew├╝nscht, einstellbar ist. Prima!! Ich werde es einige Zeit beobachten und mich abschlie├čend melden. Lupino
  11. Hallo @onegasee59. Danke f├╝r den Hinweis, dieser Aspekt ist durchaus naheliegend. Wie du weiter oben sehen kannst, habe ich recht gr├╝ndlich den von dir erw├Ąhnten Aspekt gepr├╝ft. Wie du weiter im Verlauf sehen kannst betrifft das Problem auch andere User und ist auch bei emsisoft als Problem erkannt worden. Eine Korrektur, ein Bugfix wurde angek├╝ndigt. ├ťbrigens ist dieses Problem mit dem nicht einstellbaren Zeitfenster f├╝r's Aktualisieren das einzige Problem, das ich beklage. EAM ist weiter ein f├╝r mich tolles Programm und der Support ist prima !!
  12. Vielen Dank f├╝r die bisherige Unterst├╝tzung. Zur Information: Heute habe ich auf einem PC Windows 10pro/64 installiert. Upgrade von Win7/64 Vor der Installation hatte ich EAM deinstalliert und nach Abschluss wieder installiert. Der Effekt mit dem nicht einstellbaren Zeitfenster f├╝r das Automatische Update ist auch bei Win10 vorhanden.
  13. Vielen Dank f├╝r den Hinweis und den link ­čśÇ
  14. Upgrade auf Win 10 steht an, beide Versionen 64bit und pro. Wie ist diesbez├╝glich mit EAM umzugehen ? Deinstallieren, neu installieren? oder einfach nur Schutz beenden ? Oder etwas anderes ? F├╝r Hinweis w├Ąre ich dankbar
  15. Hallo, es gibt ├╝brigens noch ein Ph├Ąnomen bei den m├Âglichen Einstellungen, also in meinem Fall Autoupdate, alle zwei Stunden. Nach Einschalten des Rechners (Win7/64) meldet sich EAM zun├Ąchst mit der Anzeige rot "der Computer ist nicht gesch├╝tzt". Erst nach Aktualisierung, entweder manuell oder automatisch - Automatisch dauert dann etwas l├Ąnger - verschwindet diese Anzeige und EAM geht in einen normalen Zustand ├╝ber. Dieser Fehler tritt auch auf, wenn der Rechner zwischendurch mal f├╝r eine oder zwei Stunden ausgeschaltet war. Meines Erachtens sollte dieses Ph├Ąnomen auch von Emsisoft untersuch
  16. Es freut mich, dass ich helfen konnte. Gru├č Wolfgang
  17. Hier ist der Link und die Erkl├Ąrung: https://help.emsisoft.com/de/1788/wie-kann-ich-ein-emsisoft-produkt-vollstaendig-deinstallieren/
  18. Probier doch mal noch mals zu deinstallieren, Neustart, und dann mit dem Tool "Emsiclean" alle Reste von EAM vollst├Ąndig zu entfernen. Nach neustart EAM erneut installieren. M├Âglicherweise bringt das was. Das Emsiclean -Tool findest du auf der Emsi-Seite. Die Adresse habe ich im Moment nicht, schaue aber gern noch mal nach und poste sie hier.
  19. Vielen Dank f├╝r den Zwischenbescheid ­čÖé Lupino
  20. Hallo, aus dem Weihnachtsurlaub zur├╝ck, stelle ich fest, dass nicht mich allein das beschriebene Problem plagt. Gestern habe ich einen seit Monaten nicht mehr in Betrieb befindlichen Laptop aktiviert und ich finde dort die gleiche am Anfang beschriebene Problematik. Ich bin jetzt beigegangen und habe die automatischen Updatezeiten eingestellt auf "jede 2 Stunden und das Fenster auf 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Das funktioniert. Andere Zeiten lassen sich nur, wie oben beschrieben eingrenzen. Kontrolliert habe ich noch die "Lokalen Einstellungen" die Sind ok. Bei der Gelegenheit habe
  21. prima! OK, wann und wie ? Ich bleibe jetzt online und hier... Heute noch w├Ąre ok sonst erst wieder ab 3.Jan
  22. Ok, danke f├╝r die Hilfe. Leider habe ich kein Record-Programm. Ich habe versucht eine Freeware zu finden und herunter zu laden, jedoch hat EAM diese als gef├Ąhrlich erkannt und in Quarant├Ąne geschickt. Ich habe screenshots probiert mit "MWsnap" jedoch nach einigen einzelnen shots friert das Fenster f├╝r die Update-Einstellungen in EAM ein. Ich musste einen Restart ansto├čen. Die 3 gelungenen pics sind wohl nicht sehr aussagekr├Ąftig. Vielleicht haben sie einen tip f├╝r eine Ungef├Ąhrliche Freeware zum abfilmen des Bildschirmes ? Neuerdings meldet sich EAM auch wieder mit dem roten Fenst
  23. Hallo, es hat mir doch keine Ruhe gelassen und ich habe EAM nochmals neu installiert: Emsi Deinstallationsroutine / neustart / clean64 / Neuinstallation EAM Ver. 2019.11.1.9884. Alles funktionierte problemlos. EAM l├Ąuft, aber die Auto-Update-Funktion zeigt die selben Einschr├Ąnkung: Einstellungen sind nur zwischen 12:00 und 23:59 m├Âglich. Ich habe noch gepr├╝ft die BIOS-Systemzeitzeit, die ist ok. Auch die Windows-Zeit wird richtig angezeigt. Mir kommt der Verdacht dass es auf der EAM-Seite ein Problem mit der Umsetzung des AM / PM Zeitformates zum 24Std Zeitformat geben k├Ânnte. Vorl├Ą
  24. Hallo Claude, danke f├╝r den Hinweis. Ich habe es probiert, aber es bleibt dabei: Die Vormittagszeiten bis 12 Uhr lassen sich nicht einstellen. So werde ich also vorl├Ąufig Morgens manuell aktualisieren. Vielleicht befinden sich noch st├Ârende Reste von der EAM-Deinstallationsroutine auf dem Rechner und ich solle nochmals deinstallieren / installieren ? Das werde ich allerdings erst im neuen Jahr angehen. Gibt es evtl ein Tool, welches EAM tats├Ąchlich restlos entfernt oder eine andere Vorgehensweise ? Erstmal w├╝nsche ich sch├Âne Feiertage und einen guten "Rutsch" ins neue Jahr. Lupino (Wolf
  25. Seit einiger Zeit meldet sich EAM beim Windows 7/64 pro Start mit einer Fehlermeldung und rotem Schutz-Fenster: "Der Pc ist nicht gesch├╝tzt.... Beheben?" Nach Klick auf beheben wird alles gr├╝n. Was kann die Ursache sein, was kann ich tun ? Das Eingabefenster hier, f├╝r einen neuen Betrag im deutschen Forum, erscheint nur noch in englische Sprache. Soll das so sein ? So, inzwischen habe ich mir helfen k├Ânnen: Ich habe EAM deinstalliert und neu installiert. EAM 2019.11.1.9884 l├Ąuft jetzt ohne die oben erw├Ąhnte Fehlermeldung. Allerdings kann ich das Zeitfenster f├╝r die automatis
×
×
  • Create New...