Jump to content

Cineatic

Member
  • Posts

    245
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Cineatic

  1. Hallo, da [url= ]das Thema[/url] schon geschlossen wurde, ich vermute aufgrund weiterer Antworten, muss ich leider dieses neue Thema starten. Heute früh war es dann mal wieder so weit, dass mir am Smartphone die Fehlermeldung mit dem deaktivierten Internetschutz angezeigt wurde und ich Screenshots anfertigen konnte. Dies passiert bei mir so selten, dass ich es auch nicht direkt reproduzieren kann. In der Statuszeile habe ich die Meldung des deaktivierten Schutzes bekommen, aber wenn ich dann auf die Meldung klicke, ist in der App alles in Ordnung.
  2. Hallo, eigentlich wollte ich gerade einen ergänzenden Beitrag zu einem Problem schreiben. Aber die Forensoftware bekommt es nicht hin, knapp 400kb an Screenshots hochzuladen. Die hängt nun inzwischen seit über 5 Minuten an 154kb fest. Was ich dann jetzt aber abbrechen werde. Nachtrag: Zwischenzeitlich gab es die Fehlermeldung "Sorry, an unknown Server error occured when uploading this file" Nachtrag vom Nachtrag: Im zweiten Anlauf hat es dann doch funktioniert. Dieser Beitrag kann also gelöscht werden.
  3. Hallo! Entschuldigung, da habe ich doch glatt vergessen, hier noch einmal zu antworten. Ich wollte erst eine Weile abwarten, ob der Fehler noch einmal auftritt und dabei völlig das Forum aus den Augen verloren. Der Fehler ist seit dem nicht mehr aufgetreten. Offenbar kommt die Anzeige durcheinander, sobald man das Fenster in der Größe variiert. Danke für den Tipp!
  4. Hallo, so wie ich das sehe, ist diese Meldung normal. Die habe ich ebenfalls auf allen Geräten nach einem Neustart. Sobald der Scan abgeschlossen ist, verschwindet das Infofenster. Die Bedienung der Felder unterhalb des Fensters ist aber weiterhin möglich, da das Fenster ja leicht durchsichtig ist. Und der Scan dauert bei mir ca. 10 Sekunden. Also nichts, was mich da sonderlich stören würde.
  5. Hallo, das selbe Problem habe ich hier auch ab und an. Ebenfalls Android 11, allerdings ein OnePlus 7 Pro. Die App ist von der Akku-Optimierung ausgenommen. Was allerdings auffällig ist, wenn ich dann die App starte, ist alles in Ordnung.
  6. Do the customers, that didn't like that notification, know they can disable it? I don't think so.
  7. Hallo! Schade, dass der Entschluss gefasst worden ist! Denn ich fand es "beruhigend" zu sehen, dass die Updates erfolgreich durchgeführt worden sind. Die Einblendung hatte ich zwar auch nur für 5 Sekunden aktiv. Aber das reicht dafür ja völlig aus. Wenn jemand diese Info als störend empfindet, konnte er sie ja deaktivieren. Aber nun jedes Mal, theoretisch, in den Protokollen nachlesen zu müssen, ob das Update geklappt hat, finde ich suboptimal. Trotzdem danke für die Info! Dann kann ich hier ja die Suche nach der Ursache einstellen.
  8. Hallo! Im Protokoll wird alles korrekt aufgelistet. Datum und Uhrzeit des letzten Updates werden auch über das Systray-Icon angezeigt. Halt nur nicht mehr über das Benachrichtigungsfenster. Ich habe sogar extra mal in den "Unsichtbaren Modus" aktiviert und wieder deaktiviert. Was aber auch nichts gebracht hat.
  9. Hallo! Mir ist aufgefallen, dass ich weder am Laptop noch am PC die Benachrichtigung angezeigt bekomme, wenn Updates der Virendatenbank installiert wurden. Dabei sind diese in den Einstellungen schon seit ewigen Zeiten aktiviert und haben eigentlich auch immer funktioniert. Ich vermute, dass sie seit dem letzten EAM Programm-Update nicht mehr angezeigt werden. Aber das kann ich leider nicht mit Bestimmtheit sagen.
  10. Hallo! Entschuldigen Sie bitte die späte Antwort, aber irgendwie ist mir Ihre Info durch die Lappen gegangen! Danke für den Tipp! Ich habe den Authenticator installiert und registriert.
  11. Hallo! Das GMX-Konto wird per Push abgerufen. Normalerweise werden mir dort also die E-Mails direkt bei der Ankunft auf dem Server angezeigt. Wenn GMX da auf der Bremse steht, können wir da wohl nichts weiter daran ändern. Es ist dann zwar lästig, falls man mal den Code bei der Installation benötigt. Aber irgendwie funktioniert es dann ja doch. Danke!
  12. Hallo! Danke für den Tipp! So hat es, nach einem Neustart des Total Commanders, funktioniert. Es erscheint jetzt nur noch der Hinweis "Abbruch durch Benutzer".
  13. Hallo! 1. Windows 10 - Home (64-Bit) 2. 9.51 (den Fehler konnte ich allerdings auch mit einer sehr alten 8.x Version reproduzieren) 3. 2020.5.0.10149 4. Schon seit einigen Wochen. Seit wann genau kann ich nicht sagen. Zumal mir der Fehler auch erst dadurch aufgefallen ist, als ich eine Kopiervorgang abbrechen musste. Der Bug könnte also schon eine Weile länger existieren, bevor er mir überhaupt aufgefallen ist.
  14. Hallo! Das selbe Problem hatte ich vorhin auch. Und ich verwende einen GMX-Account. Die Sicherheitsnummer musste ich mir zweimal zusenden lassen. Wobei allerdings auch beide Nummern angekommen sind. Die zuerst angeforderte kam aber erst ca. nach 20 Minuten an. Das ist für eine Installation definitiv ein zu langer Zeitraum.
  15. Hallo! Ich nutze schon seit fast 30 Jahren den Total Commander und auch schon sehr lange EAM. Nun ist mir aufgefallen, dass es mit der 64-Bit Version des Total Commanders ein Problem im Zusammenhang mit EAM gibt. Wenn man eine Datei kopiert / verschiebt und diesen Vorgang abbricht, kommt es immer zur Fehlermeldung "Zugriff verweigert auf Zieldatei". Mit der 32-Bit Version des Total Commanders passiert das nicht. Das der Fehler im Zusammenhang mit EAM steht, habe ich durch die testweise Deinstallation des Programms herausgefunden. Hat jemand von Euch eine Erklärung, warum da versucht wird auf eine nicht kopierte / verschobene Datei zuzugreifen? Und hierbei ist es auch egal, von und auf was für ein Laufwerk ich kopiere (intern / extern / HDD / SSD).
  16. Hallo! Gestern hatte ich hier wieder das selbe Problem. Bei dem roten Punkt und auch beim "Zur Ausnahme hinzufügen" scheint es ein Darstellungsfehler zu geben. Denn gestern war es so, dass der rote Punkt verschwunden ist, nach dem ich im Hauptfenster in einen anderen Bereich gewechselt habe. Als mir der rote Punkt angezeigt wurde, war der Scan schon lange abgeschlossen. Das Menü auf der linken Seite wird offenbar nicht immer direkt nach einer Eingabe aktualisiert, sondern erst wenn man einen neuen Menüpunkt auswählt. Zum PUP: Richtig, ich habe die Datei zuvor als False Positive gemeldet und danach an den Ursprungsort verschoben.
  17. Hallo! Bei einem Scan des Laufwerks C wurde eine Installationsroutine als PuP erkannt. Nun wollte ich diese zur Ausnahme hinzufügen und habe in dem Fenster entsprechend einen Rechtsklick auf die Meldung gemacht und im Menü "Zur Ausnahme hinzufügen" angeklickt. Aber nichts passiert. Die Datei wird weiterhin als Fund gemeldet. Nach dem Umweg über die Quarantäne habe ich die Datei wieder an den Ursprungsort zurück geschrieben, damit die Datei in der Liste der gefundenen Malware nicht mehr angezeigt wird. Und obwohl die Liste nun leer ist, wird bei dem Lupen-Symbol immer noch der rote Punkt angezeigt. Hat jemand einen Tipp, wo hier der Fehler liegt und wie ich den beheben kann? Möglichst ohne eine Neuinstallation des Programms. Nachtrag: Nach einem Neustart des Rechners ist zumindest der rote Punkt bei der Lupe verschwunden.
  18. Danke! Aber einen fast 7 Jahre alten PC aufzurüsten wäre dann doch nicht sonderlich sinnig. Zumal mir der Grafikchip völlig ausreicht, da ich hauptsächlich nur 2D-Desktopanwendungen nutze. Da braucht es keine extrem schnelle GraKa. Aber du hast recht, es handelt sich um ein Lenovo-System EAM ist ja auch die einzige Anwendung, die ab und zu einen Darstellungsfehler hat. Deshalb würde ich eh' nicht extra Geld in ein System investieren. Noch eine kleine Info, bzgl. der Installation vom BS: Anfangs habe ich Windows 10 über die Update-Funktion von Windows 8.1 durchgeführt. So konnte ich das damalige kostenlose Angebot für das Upgrade nutzen. Aber zwischendrin wurde das System auch als komplette Neuinstallation durchgeführt. Vom alten BS ist also nichts mehr vorhanden.
  19. Direct X ist in der neuesten Version installiert und lässt sich auch nicht deinstallieren, da es sich um eine System-Komponente handelt, die mit dem Betriebssystem installiert wird. Und der Grafikkarten-Treiber wird automatisch über das Tool "Geforce Experience" auf den neuesten Stand gebracht. Das Problem ist ja auch, dass dieser Bug nicht jedes Mal auftritt, sondern "nur" ab und zu. Von daher kann ich den Fehler hier auch nicht gezielt reproduzieren. Aber er ist halt nun einmal vorhanden. Was bei dem Fehler auffällt ist, dass anfangs meist das seitliche Menü durchsichtig wird. Und nach einem weiteren Minimieren und Maximieren dann das gesamte Fenster durchsichtig ist.
  20. Der Grafikchip wurde auch in Desktop-Computer verbaut. Und so einen PC nutze ich. Als Sicherheitssoftware nutze ich ausschließlich EAM. Und was die Art der Windows-Installation mit diesem Problem zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Die Treiber sind alle für Win-10 entwickelt und es gibt keine inkompatiblen Treiber auf dem System.
×
×
  • Create New...