novirus

Member
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About novirus

  • Rank
    New Member

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. hallo mal wieder, es lag vermutlich an einem virtuellen-cd-laufwerk-programm/treiber, was aktuell nicht mehr installiert ist... system läuft wieder wie geschmiert... antimalware und gdata vertragen sich (wie zuvor auch immer schon)... mfg
  2. hallo auch, hab' nun doch system neu aufgesetzt... werde nach und nach alles reinstallieren und dazwischen sichern... melde mich, wenn ich rauskriege woran das problem lag... mfg
  3. hallo auch, habe in den letzten wochen keine hardwaretreiber aktualisiert/geupdated. es handelt sich um einen laptop (lenovo g770)... mfg
  4. hallo auch, bluescreen weist "reference_by_pointer" aus... eine datei wird nicht benannt... mfg
  5. hallo auch, abschalten des wächters von gdata bringt keine besserung, nach betätigung des start buttons für scan kommt bluescreen (dabei wird im scanner oben noch keine datei angezeigt, die geprüft wird). mfg
  6. hallo auch, nutze anti-malware 6.0.0.57 der wächter von gdata is 2012 ist an. hat bisher auch keine probleme bereitet, lief ja bis vor kurzem alles einwandfrei. mfg
  7. hallo, habe seit neuestem ebenfalls immer abstürze beim scan durch anti-malware. nutze win 7 prof. 64bit mit emsisoft anti-malware und gdata internet security 2012 alles regelmäßig geupdated beide programme finden bei einem scan keine schädlinge anti-malware stürzt neuerdings aber bei detail-scan und bei eigenem scan mit rootkit-suche ab, ohne rootkit-scan und im abgesicherten modus mit läuft der scan problemlos durch, ohne funde hat bis vor kurzem alles problemlos funktioniert diverse programme wie malwarebytes oder gmer finden ebenfalls nichts system wurde erst vor ein paar monaten neu aufgesetzt wegen defektbedingtem rechnerwechsel bin bissel ratlos, hoffe auf lösung ohne neusetzung des systems bin auf ratschläge gespannt und bedanke mich schon mal im voraus mfg daniel