Skandal

Member
  • Content Count

    114
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Skandal

  1. Habe seit ein paar Tagen das selbe Problem. Bei mir sind es allerdings 7 Tage.
  2. Hallo Emsi Team, ich nutze seit einiger Zeit EAM in Verbindung mit Windows 8.1. Leider kommt es durch einen manuellen Scan zu folgendem Fehler in der Ereignisanzeige. Ein Zurücksetzen auf Gerät "\Device\RaidPort0" wurde ausgegeben. Der Fehler ist reproduzierbar und wird zu 100% von EAM ausgelöst. Das ganze passiert, wenn meine Datenfestplatten durch einen Scan aus dem Ruhemodus geholt werden. Mit welchen Einstellung der Scan angestoßen wird scheint dabei unerheblich zu sein. Werden die HDDs durch andere Software aufgeweckt, läuft alles ohne Fehler. Sollten weitere Informationen benötigt werden, kann ich diese gerne nachreichen.
  3. Ahh ok, also ähnlich als wenn ein Zertifikat einer Webseite abläuft? Also kann ich die Meldung getrost ignorieren und die .exe in die Ausnahmen aufnehmen?
  4. Das wäre eine Erklärung, wie gesagt passiert erst seit heute. Im Anhang die .exe um die es geht.
  5. Hier gibt es die Beta Patches http://www.arma2.com/beta-patch.php allerdings habe ich es eben auch mal ohne die Beta probiert, also das Spiel regulär gestartet selbe Meldung. Und ein Update für Arma 2 gab es in letzter Zeit nicht, nur die oben erwähnten Betas. Dazu sei gesagt, das ich da sogar eine Beta nutze, welche schon seit einigen Wochen erhältlich ist.
  6. Es gab aber kein Update für Arma 2, einzig die Betaupdates welche aber von Hand eingespielt werden müssen. Und Arma nutzt kein SteamWorks als kopierschutz, auch wenn dieses unter anderem über Steam vertrieben wird.
  7. Hallo Emsi Team, ich hab seit heute das Probelm, das die im Betreff genannte .exe von der Verhaltensanalyse erkannt wird. Die exe gehört zu Arma 2 Operation Arrowhead, ist allerdings eine Beta.exe Das komische ist, das ich diese seit geraumer Zeit nutze und nie hatte Emsi irgendetwas daran auszusetzen. Insgesammt bekomme ich zwei Meldungen, einmal zum Start des Spiels: Behavior.RemoteControl und einmal im Spiel: Behavior.CodeInjector Könnt Ihr dazu etwas sagen? Bin gerade etwas irritiert. Bei Bedarf kann ich die exe auch anhängen. Grüße
  8. Meiner Meinung nach, sollte der Rechner für EAM7 ausreichen und das auch packen. Unter Umständen liegt da eher was anderes im Argen. Wie gesagt, bei mir hat der Rechner während eines Updates keine Denkpause eingelegt. Edit: läuft den bei Dir immernoch die 7.0.0.9?
  9. Ich kann das vom TE geschilderte Problem nicht nachvollziehen. Rechner läuft auch während eines Updatevorganges von EAM 7 geschmeidig weiter. EAM läuft auf Win7 x64 Hardware: Intel i5 2500k 12GB Speicher 2x 320GB WesternDigital Sata 2 Werde das aber mal weiter beobachten.
  10. Ich danke Dir für die sehr ausführliche Erläuterung. Super Support, ein Grund warum ich EAM nutze
  11. Also handelte es sich hier quasi um ein FP?
  12. Hallo Support Team, seit einiger Zeit wird die im Titel genannte URL vom Surfschutz in EAM geblockt. Als Grund wird hier Maleware Host angegeben. Der Punkt ist, das über diesen Host die Spieleseite für Battlefield 3 läuft. http://battlelog.battlefield.com/bf3/gate/ Ergo läuft das Spiel ohne diese Seite nicht. Daher meine Frage, wäre es sehr fahrlässig diesen Host zuzulassen, oder wird dieser in absehbarer Zeit wieder freigegeben? Skanda...