My-Zenturio

Member
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About My-Zenturio

  • Rank
    New Member
  1. Hi schrauber, danke für die schnelle und ausführlichen Hinweise. Leider hat davon nichts gegriffen. Bis zur F8 Taste kam der Rechner erst gar nicht und - kusioserweise - auch das MBR Schreiben hat das Problem nicht gelöst. Ich habe dann die Platte ausgebaut und an ein anderes System - quasi als Datenplatte - angehängt. Und siehe da schon wird das System bereinigt und nun läuft wieder alles. Leider kann ich auf die Frage wo genau der Fehler denn nun lag nicht antworten. Ich habe Emsisoft drüberlaufen lassen incl. Root Kit und anscheinend hat das gericht. Sorry. Nochmals Danke!
  2. Zum Einsatz kommt auf einem I7 Prozessor mit 2 GB RAM und einer Hitachi Festplatte 1TB, Windows 7 64 Bit incl. aller Updates. Weitere Software: Office 2010 Firefox TrendMicro Internet Security Es handelt sich im Wesentlichen um eine Schrreibmaschine. Ein bißchen Fotobearbeitung - das wars.
  3. Hallo, ich habe einen möglicherweise infizierten Rechner, der mit der Meldung: A disk error occured Please press ctrl+alt+del zurückkommt. Das soll eine Virus sein (lt. Internet). Ansicht: Weiße Schrift auf schwarzem Bildschirm. Führt man das durch, so startet der Rechner neu - und das war's. Man kommt nicht ins Windows, so daß das Emergency nicht hilft. Weiß jemand eine Lösung? Vielen Dank im Voraus.
  4. Hallo, ich suche nach einer Möglichkeit aus AM eine Start-DVD zu erstellen, mit der ein System gescannt werden kann, ohne daß Microschrott schon oben ist. Kann ja sein, daß ich das mal wieder übersehe, aber ich finde eine solche Möglichkeit einfach nicht. Leider benötigt nach meinem Verständnis das Emergency Kit ja eine Windows Basis, soweit kommt mein infizierter Rechner aber gar nicht. Vielen Dank im Voraus