blackTears

Member
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About blackTears

  • Rank
    Member
  • Birthday 08/11/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Wann kann man denn wieder zurück auf stable Updates? LG
  2. Hallo, auf dem Betaupdate Kanal treten die Probleme jetzt nicht mehr auf. LG
  3. @Christian Peters, Sie haben Post Noch ne PN. In der ersten hatte Wetter noch funktioniert, in der 2. dann der Report der nicht funktionierenden Wetterapp.
  4. Auf dem PC meiner Frau passiert mit EAM genau das gleiche mit den Apps. LG
  5. Hallo, Windows 10 x64 Version 1511 Build 10586.318 LG Edit: Ich habe es mit diversen Konkurrenzprodukten getestet, bei keinem tritt das Problem auf.
  6. Nein. Selbst wenn ich alle Module deaktiviere funktionieren die Apps nicht. Nur eine Deinstallation hilft. LG Edit: Der Store geht auf und beendet sich sofort wieder. Die Wetter App geht auf und versucht ewig den Inhalt zu laden. Klickt man in der Wetter App irgendetwas an, friert diese ein und beendet sich dann ebenfalls.
  7. Hallo, seit gestern funktionieren Apss wie der Store oder auch Wetter nicht mehr. Sie gehen kurz auf und schließen sich sofort wieder. Deinstalliere ich EAM funktionieren die Apps wieder. Gibts dafür ne Lösung? EAM Version: 11.7.0.6394 OS: Windows 10 x64
  8. Muss diesen Eintrag leider wieder aus der Versenkung holen. Die Probleme mit den langsamen Programmstarts sind mittlerweile behoben. Allerdings gibt es immer noch diese extremen Störgeräusche beim Start folgender Spiele: World of Tanks, Mad Max und The Hunter. Deinstalliere ich EAM sind sie weg. Unter Windows 8.1 treten sie nicht auf.
  9. Ein weiteres, unschönes Problem musste ich feststellen. Im Zusammenhang mit dem Spiel World of Tanks, kommt es bei mir unter Windows 10 mit EAM bei jedem Spielstart zu einem lauten Störgeräusch aus den Boxen für etwa 1 Sekunde. Deinstalliere ich EAM und nutze den Defender oder Avira oder oder oder, tritt das Geräusch nicht auf. Das Problem lässt sich bei mir jederzeit reproduzieren indem ich EAM installiere und World of Tanks starte. LG
  10. Die Verzögerung bei paint.net ist nicht gravierend und auch mit der verzögerten DL Anzeige im Chrome kann ich leben. Ansonsten hatte ich unter 8.1 wie auch jetzt unter Windows 10 nichts an den Einstellungen bei EAM geändert. LG
  11. Paint.net startete auch etwas langsamer, bei AIDA war es aber am auffälligsten. Unter 8.1 mit EAM gab es keinerlei Startprobleme mit AIDA. Allerdings leidet auch Chrome etwas unter EAM. Wenn man etwas herunterlädt und dann im Chrome sich die Downloads anzeigen lässt, gibts auch ne .Denkpause LG
  12. Windows 10 ist ja nun final und EAM sollte ja da mit klar kommen. Also Upgegraded und die neuste EAM Version installiert. Was soll ich sagen das System ist ziemlich träge und der Programmstart von AIDA64 z.Bsp. dauert fast 1 Minute. EAM deinstalliert und alles läuft wieder so flott wie zu 8.1 Zeiten. Also Emsi Team, ihr habt da noch ne Menge Arbeit vor euch, so ist EAM unter Windows 10 für mich unbrauchbar, schade um meine Lizenz. LG
  13. So krass ist es bei mir nicht. Allerdings dauert es nach dem Start etwa 10 Sekunden bis alle Wächter aktiv sind. OS= Win 8.1 x64. LG
  14. Frage: Wie kann man den Zähler bei EAM 9, im Übersichtsfenster / Protokolle, wieder auf 0 setzen? LG