moehreb

Member
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About moehreb

  • Rank
    New Member
  1. Hallo Schrauber, ich habe alles wie angegeben durchgeführt. Allerdings waren die folgenden Schritte nicht möglich: Klicke . Klicke und speichere das Logfile als ESET.txt auf dem Desktop. Klicke Back und Finish Die Software zeigt nur den Status "No threats found" und dann kann ich lediglich auf finish klicken. Ansonsten scheint der PC wieder in Ordnung zu sein, allerdings ist mir vorher auch nichts besonderes aufgefallena außer den Funden. vielen Dank moehreb
  2. Leider war ich krank, daher konnte ich mich erst jetzt um das Problem kümmern. Anbei die gewünschten Dateien. Ist das System jetzt wieder ok? Um keine Spuren zu verwischen führe ich mal lieber keinen weiteren Scann mit Emsisoft durch. Danke für die schnelle Antwort. Moehreb
  3. Liebes Supportteam, auf meinem PC wurden zwei verdächtige Dateien gefunden, wenn ich auf "Quarantäne" oder "Löschen" gehen, dann öffnet sich auch das "Dateien werden verarbeitet" Fenster (oder so ähnlich). Nach einer Weile geht es einfach zu und es ändert sich nichts an den angezeigten Funden. Dies ist sowohl im Standart- als auch im Administratorkonto so. Anbei die geforderten Dateien. Ich habe gerade erst die Testversion von des Emsisoft Maleware auf den PC gespielt, ich habe allerdings schon eine Lizenz gekauft. Zuvor hatte ich Norton Internet Security. Als Firewall nutze ich ebenfalls online Amor. Weitere "Sicherheitssoftware": Panda usb, secunia psi, filehippo. Der PC wurde nach den Tipps von Trojanerboard eingerichtet und wird regelmäßig upgedatet, nur Sandboxie wird eigentlich nicht genutzt. Kann es sein, dass eine Einstellung die Rechte der Software beschneidet? Anbei die geforderten Dateien. vielen Dank im Vorraus. Möhreb