anderl

Member
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About anderl

  • Rank
    New Member
  1. Danke, hat wohl nun funktioniert. FRST hat die Datei in die eigene Quarantäne verschoben. Und Emisoft hat diese nach einem PC "full scan" wieder gefunden. Was soll ich nun mit "C:\FRST\Quarantine\netbt.sys_backup gefunden: Gen:Variant.Symmi.26379 (B)" machen ? Von der FRST Quarantäne in die Emisoft Quarantäne schieben lassen oder löschen oder einsenden ? Und was soll ich mit den anderen Dateien in der Emisoft Quarantäne machen (siehe quartine.txt). Löschen, einsenden, oder ... ?
  2. Hallo schrauber, scheint noch nicht alles funktioniert zu haben. EmiSoft findet immer noch Gen:Variant.Symmi.26379 (B). ... und kann diesen nicht entfernen: \WINDOWS\System32\Drivers\netbt.sys_backup - Automatisches Entfernen von Rootkits kann die Systemstabilität negativ beeinflussen. Die Experten im Emsisoft Forum helfen Ihnen gerne und kostenlos, diesen Fund sicher zu entfernen: http://support.emsisoft.com
  3. Hi Schrauber, hier die FixLog.txt Dateien. Da mein PC während FRST.exe lief durchgestartet hat, habe ich vor dem erneuten Start von FRST.exe frstlog.txt in frstlog1.txt umbenannt. Aber das war wohl unnötig, denn FRST.exe hätte wohl die weitere Infos einfach angehängt. Deshalb also zwei frstlog.txt Dateien. Das weitere Procedere werde ich heute abend durchführen. Erstmal vielen Dank.
  4. Hi schrauber, erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Hier die beiden Files von FRST.
  5. ... \WINDOWS\System32\Drivers\netbt.sys_backup - Automatisches Entfernen von Rootkits kann die Systemstabilität negativ beeinflussen. Die Experten im Emsisoft Forum helfen Ihnen gerne und kostenlos, diesen Fund sicher zu entfernen: http://support.emsisoft.com Weitere Infektionen wurden in Quarantäne geschoben, siehe quarantine.txt. Den Hinweis "Wir empfehlen unter keinen Umständen etwaige Infektionen die von Emsisoft Anti-Malware oder dem Emsisoft Emergency Kit gefunden werden zu löschen oder in Quarantäne zu verschieben." habe ich leider erst in diesem Forum gelesen, nachdem Gen:Variant.Symmi.26379 (B) nicht entfernt werden konnte.