IckeAlex

Member
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by IckeAlex

  1. Hat leider nicht geklappt. File wird immer noch gemeldet. Trotzdem vielen Dank für Deine Bemühungen!!!
  2. oder gehts doch? EY NERV!!!! warum wird das Attchment nicht angezeigt und warum wird gesagt das 0 von 250 MB globalem Uploadvolumen genutzt werden????? Egal! jetzt hast du die Files
  3. Jaja, is ja gut hier die Shots: mhhhhh kann nix uploaden. habs jetzt 5 mal probiert! Durchsuchen, Attach This File.... NIX...
  4. Mhh warum auch immer konnte ich Screenshots einfügen, die aber nicht angezeigt werden... Bin grad zu faul mich um eine Lösung DIESES Problems zu kümmern... Fakt ist: habe die Box verpasste Scans nachholen gecheckt, aber nichts passiert....
  5. Mein Einstellungen: Um Fragen vorzubeugen: Ich nutze das erweiterte Caching nicht, um den Effekt zu vermeiden, dass unerkannt infizierte Dateien, einen gültigen Hash bekommen und so künftig nicht mehr gescant werden. ------------------------------ Kann an diesen Einstellungen beim besten Willen nichts falsches erkennen. Die Box zum Nachholen verpasster Scans is halt gecheckt....
  6. Nein, hab das aus der Quarantäne herraus per Datei einschicken gemacht und immer nen kleinen Text dazu geschrieben mit dem Hinweis auf FP und den Link zum virustotal-Ergebnis...
  7. Mit der Verhaltensanalyse habe ich bis jetzt keine Probleme. Es ist tatsächlich signaturenbasierte Erkennung während eines Scans. Das mit dem Dateieneinschicken mach ich nicht mehr. Hab mir schon ganz oft die Mühe gemacht Dateien zu Emsisoft zu schicken, sogar mit Links zu Ergebnissen von virustotal, die eindeutig belegen, dass es sich um false-positives handelte. Blieb aber alles ohne Ergebnis. nach 2 - 3 Monaten werden die Files immer noch bei jedem Scan erkannt und gemeldet...
  8. Hallo, ich habe (wie einige andere auch, wie ich las) das Problem, dass EAM beim Aktualisieren hängenbleibt und (für mich viel schwerwiegender) der nachzuholende gelpante Scan nicht ausgeführt wird... Habe noch einen Wunsch für spätere Versionen: Hatte jetzt schon mehrfach den Fall das gewollte Programme als gefährlich eingestuft bzw als Malware erkannt wurden. Es würde das Leben einen EAM-Users erheblich erleichtern, wenn man aus der Quarantäne heraus, direkt im letzten Scan erkannte Objekte zu den Ausnahmen hinzufügen könnte! Das wär echt super! Alex
  9. Ahh, vielen Dank für die Info. Damit kann ich gut leben! Verbleibt eine letzte Frage: Eine vom Dateiwächter einmal gehashte Datei würde vom geplanten Scan mit Cashing nicht mehr erfasst werden, selbst wenn z.B, ein halbes Jahr später neue Signaturen diese Datei als schädlich identifizieren würden, richtig? Wenn ich die geplanten Scans ohne Cashing ausführe, kann das nicht passieren. Wird der Hash einer solchen im Nachhinein erkannten und entfernten Datei gelöscht, oder existiert er als Hash-Leiche weiterhin?
  10. ah, das beantwortet ja schon mal einiges. danke! aber ist caching den jetzt beim dateiwächter aktiviert oder nicht? und kann man den nach wunsch auch ausschalten?
  11. ps. eine Frage hab ich noch vergessen: wie ist die Rekursionstiefe beim Scannen von Archiven eingestellt? kann man die ändern?
  12. Hallo, folgende Fragen: Kann man beim Dateiwächter auswählen, ob man erweitertes caching benutzen möchte oder ist das automatisch eingestellt(das heißt an)? Beim manuellen / geplanten scan mit gespeicherten Vorgaben: Wie sicher/unsicher ist caching? Meines Wissens nach wird beim caching ein hash erstellt und, wenn sich dieser sich beim nächsten scan nicht geändert aht, wird die datei nicht noch einmal gescant. gibt es nun aber möglichkeiten eine datei so zu verändern, ohne das der hash sich auch verändert und somit ein Antivirusprogramm auszutricksen? Wenn ja, würde ich persönlich auf das cachen verzichten, bzw es nur beim dateiwächter benutzen, wenn es denn eine Möglichkeit gäbe es dort zu aktivieren/deaktivieren. Danke im Voraus für Antworten! Alex
  13. Datei und Screenshot vom Hänger wird an Dich verschickt. Alex
  14. Hallo an alle! Hier mein Problem: Seit heute kommt der Scan nicht mehr über die 2% Marke hinaus und bleibt ständig an der selben Stelle (selbe Datei) stehen. Das geschieht sowohl mei mauell ausgelösen als auch bei geplanten Scans. Irgendeine Idee wie das zu beheben ist OHNE mal wieder zu deinstallieren und neu zu installieren? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten! Alex
  15. Oh, I forgot the most important question: is OA still protecting me?
  16. Hi folks, suddenly I get an error after booting that OA miniport #281 has failed to install. I didnt change anything on my system recently. I have absolutly no clue what could cause that error, nor how to get rid of it. Any suggestions? Maybe a new install of OA? Thanks for help / answers regards Alex
  17. Thanks to you both for your answers! For now, the newly run security wizard solution works for me, but i'll keep the other one in mind for future problems... Thanks again! Regards Alex
  18. Hi Folks, here's my little problem: last year (about novemver) i installed a calender software with remember functionallity. I set it to trust and allow, so it could load automatically on reboot. Now (some 3 month after that) online armor starts to ask about that programm on every boot. Calender programm is shown as set to untrusted and ask. It doesn't matter wether i set it to trust and allow in boot pop up or click that pop up away and make the change in OA itself when booting finished, OA doesn't remember this setting and asks about it on next boot again (very frustrating and unnerving). I remember a similar issue was reported on last forum, but cant recall the solution... Any suggestions on how to make OA keep the settings, please? Thanks in advance for any answers. Alex
  19. Alles klar, dies erklärt es natürlich. Danke für die Info! Alex
  20. Hallo an allle! Hab gerade festgestellt, dass auf dem System meiner Freundin eine andere Anzahl Malware Signaturen angezeigt werden (5,9 irgendwas Mio.) als bei mir (6.0 irgendwas Mio.). Wir benutzen die gleiche Software (EAM), mit gleichem Stand und gleichen Einstellungen. Der einzige Unterschied ist unser OS (sie: 32bit Vista, ich: 64bit Win7). Könnte das die Erklärung dafür sein? Wenn ja, warum ist das so? Hat jemand ne Idee dazu? Vielen Dank für Antworten! Alex
  21. Vielen Dank dafür! :-) Eine Anmerkung noch: Sollte dieses Feature Einzug in EAM finden, bitte auch an eine Möglichkeit des Abbruches eines automatisch nachgeholten Scans denken... B) Vielen Dank Alex
  22. Und schon wieder komme ich nicht umhin, mich meinem direkten Vorredner anzuschließen. Doch zuerst: Vielen Dank Hachi für das Angebot einer Lösung! Sollte sich Emsisoft dauerhaft gegen eine solche Option entscheidet, weiß ich nun zumindest wie ich das Gewollte auch erreiche. Obschon ich zugeben muss, dass ich eher zu den faulen Zeitgenossen gehöre und möchte, dass der PC, und die auf ihm laufenden Programme, mein Leben erleichtern anstatt zu erschweren. Das heißt, dass ich ungern erst durch ein, zwei brennende Reifen springen möchte um an mein Ziel zu gelangen, sondern den direkten und einfachen Weg bevorzuge, zumal es in meiner beschränkten, dem Entwickeln von Sicherheitssoftware maximal entfernten, Vorstellung wirklich nicht so schwer sein kann solch ein Feature anzubieten. Zumindest die Konkurrenzprodukte, die mir bekannt sind, schaffen dies auch. Aber sei es drum: Ich habe mein Anliegen vorbringen können, eine Lösung wurde mir aufgezeigt, ich bin zufrieden. Sollten diese posts der Stein des Anstoßes sein um Emsisoft dazu zu bewegen, ein weiteres sinnvollen Feature zu ihrer ansonsten hervorragenden Software hinzuzufügen, wäre ich natürlich glücklich. Wenn, nicht: Problem solved, case can be closed..... Alex
  23. Da kann ich mich nur anschließen. Ich persönlich hätte gern die Möglichkeit so eine Funktion zu nutzen. Besteht denn die Möglichkeit solch eine Option zukünftig zu integrieren? Vielleicht würde eine Umfrage bei den Nutzern klären ob sich der Arbeitsaufwand lohnen würde, oder ob diese Funktionalität tatsächlich von nur sehr wenigen EAM-Usern gewünscht wird. Vielen Dank für das Inbetrachtziehen einer solchen Lösung! Alex
  24. Hallo! Bin bei der Forumsuche nicht fündig geworden, deshalb jetzt hier mein Problem: Gibt es eine Möglichkeit EAM dazu zu bewegen einen geplanten Scan automatisch nachzuholen wenn der Computer zum Zeitpunkt der Planung ausgeschaltet war? Hab dazu nichts gefunden. Sollte es solch ein Feature nicht geben, bitte ich die Entwickler über die Integration eines solchen nachzudenken. Ich empfinde eine solche Funktion als eine Bereicherung und als wichtig. Vielen Dank im Voraus für Antworten und Tips! Alex