Hexo

Member
  • Content Count

    61
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Hexo


  1. Hey, ja aber nicht so 100%. Ein teil wird noch geblockt:

    Datum PID Ursprung Vorgang Verhalten/Infektion

    02.05.2012 21:16:25 4080 C:\Users\Hexo\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe Von Regel blockiert MAIL-ATTACHMENT.GOOGLEUSERCONTENT.COM

    02.05.2012 21:16:24 4080 C:\Users\Hexo\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe Von Regel blockiert MAIL-ATTACHMENT.GOOGLEUSERCONTENT.COM

    02.05.2012 21:16:24 4080 C:\Users\Hexo\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe Von Regel blockiert MAIL-ATTACHMENT.GOOGLEUSERCONTENT.COM


  2. Hey,

    ich wollte heute morgen mal einen Prime Test laufen lassen.

    Also hab ich die aktuellste Prime Version runtergeladen (unter http://www.mersenne.org/freesoft/) und dann Prime gestartet.

    Der Verhaltensblocker von EAM hat sich sogleich gemeldet nur leider war es mir nicht möglich genau zu lesen, was EAM von mir will.

    EAM hat sich geschlossen und Prime ist gestartet.

    Dann hab ich gesehen, dass eine "bebachtungsregel" von EAM angelegt wurde.

    Ist das im Sinne des Erfinders, dass ein Anfragefenster erscheint aber keine Zeit für eine Antwort bleibt und das Programm direkt startet?

    Diese Situtation kann ich beliebig oft nachspielen ^^

    Deswegen hab ich mal ein Video daraus gemacht.

    Gruß Hexo


  3. Ich denke, deine Vermutung ist richtig. Ich hab eben mein Lappy eingeschaltet und musste 75 MB an Updates runterladen, obwohl ich gestern abend das letzte Update gefahren habe.

    Update Beginn: 09.04.2012 18:51:29

    Update Ende: 09.04.2012 18:58:21

    Dauer: 0:06:52

    Update erfolgreich

    Detail-Informationen:

    6 Module, 79072373 Bytes

    Signatures\T3sigs.vdb (77820965 Bytes) - geupdated

    Signatures\20120130.sig (54347 Bytes) - geupdated

    Signatures\20120408.sig (107480 Bytes) - geupdated

    a2wl.dat (351212 Bytes) - geupdated

    a2hosts.dat (599880 Bytes) - geupdated

    Signatures\20120409.sig (138489 Bytes) - geupdated


  4. Hey,

    ich hab mir vorgestern OA installiert und beschäftige mich jetzt mal ein wenig mit der Firewall.

    Unter dem Punkt "Firewall" ist mein Router aufgelistet gewesen.

    Da hab ich eingestellt, dass mein Router sicher ist. Ist das von der Logik her ok, oder sollte man da was anderes einstellen?

    Ich musste nämlich über diesen Punkt auch meine Rechner im Netzwerk frei geben, da ich sonst keine Daten sharen konnte

    Gruß


  5. Hey,

    ich hab die aktuelle Trillian Version inkl. aktivierten Skype Plugin installiert.

    Seid dem ich das Skype Plugin aktiviert habe, kommt von EAM eine Meldung:

    eamu30rk.png

    Dann wollte ich einen Screenshot von der Meldung machen und siehe da... der Guard stürtzt ab.

    Doof

    eam2sf573.png

    Wie dem auch sei, denke ich, dass EAM die Datei skypekit.exe falsch erkennt.

    Siehe auch Virustotal: http://www.virustotal.com/file-scan/report.html?id=d81b5f3d3a969a2c7941f45e2db447ed6c5fdeb4cba87efa8a87bc7982bdd998-1323198363

    Die Meldung von EAM bezüglich des Plugins hab ich schon seid Wochen, dachte nur das irgendwann das FP beseitigt wird. Dem ist aber nicht so.

    Deswegen jetzt hier der Hinweiß.

    Gruß Hexo


  6. Hey.

    Ich hab da mal zwei kleine Fragen.

    1. Kann das sein das der Selbstschutz von EAM V6 nicht wirklich der bringer ist. Ich hab mein Lappy gestern neu aufgesetzt, dass ich EAM V6 sauber testen kann. Die Software gefällt mir richtig gut. Läuft nahezu unbemerkbar im Hintergrund. Im Ram laufen ja nur zwei dienste:

    a2guard.exe und a2service.exe

    Ich kann beide ohne Probleme über den Taskmanager beenden. Wenn ich das ohne Probleme kann, kann Malware das im Prinzip auch. Ist das im Sinne des Erfinders? Ich denke eher nicht.

    Ich verwende Windows 7 64bit Home Premium und bin als Admin angemeldet. Die Einstellungen von EAM sind Standard.

    2. Meine Frau und ich haben vor gut 10 Monaten EAM V5 länger getestet und hatten auch entsprechende zwei Lizenzen. Nach ein paar Wochen ließen wir die Lizenzen ruhen und nutzen eine andere Software.

    Ich würde jetzt gerne mit einem System dauerhaft auf EAM umsteigen. Kann man die Restlaufzeit der einen Lizenz auf die andere Lizenz addieren? Ich meine damit:

    Lizenz 1 Restlaufzeit: 70 Tage

    Lizenz 2 Restlaufzeit 70 Tage

    nach der Addition:

    Lizenz 1 Restlaufzeit: 140 Tage

    Lizenz 2 Restlaufzeit 0 Tage

    geht das????

    Gruß Hexo

    PS: und noch mal Glückwunsch zu EAM V6. Tolle Software. Der reine On Demand Scan ist wirklich um ein vielfaches schneller geworden.


  7. Hey.

    Ich hab nicht die schnellste DSL Leitung (DSL2000) aber trotzdem sollten die Updates relativ zügig gehen. Meistens sind die Updates ja nur so zwischen 150Kb und 2 MB groß. Trotzdem werden die Updates relativ langsam runtergeladen. Teils dauert das runterladen ca. 1 min und mehr.

    Ist der Updateserver nicht der schnellste?

    Oder kann man die Updates evt. irgendwie beschleunigen?

    Gruß Hexo


  8. Vielen Danke für die Antwort.

    Ich frag halt auch, weil die Scanengine in der 5er Version extrem langsam. Ein Fullscan dauert bei mir über 6 Stunden:

    Emsisoft Anti-Malware - Version 5.0

    Letztes Update: 04.12.2010 12:17:26

    Scan Einstellungen:

    Scan Methode: Detail Scan

    Objekte: Speicher, Traces, Cookies, C:\, D:\, E:\, F:\, G:\, H:\, I:\, J:\

    Archiv Scan: An

    Heuristik: Aus

    ADS Scan: An

    Scan Beginn: 04.12.2010 12:35:04

    Gescannt

    Dateien: 723221

    Traces: 585810

    Cookies: 2

    Prozesse: 52

    Gefunden

    Dateien: 0

    Traces: 0

    Cookies: 0

    Prozesse: 0

    Registry Keys: 0

    Scan Ende: 04.12.2010 18:50:33

    Scan Zeit: 6:15:29

    Ja, ich weiß... die Archive sind an. Aber das hab ich extra so gemacht, da ich EAM gegen Avast, Avira und G Data testen wollte.

    G Data war das zweit langsamste Programm. Wobei... G Data hat beim ersten Scannen ca. 3 Stunden gebraucht und beim zweiten und folgenden Scan eine gute Stunde.