Jump to content

klaus_ue

Member
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by klaus_ue

  1. Habe das gleiche Problem. Den Tipp mit der Neuinstallation befolgt, leider. Nun lässt sich EAM nicht mehr installieren. Emsisoft Security kann keine Verbindung zu seiner Dienstanwendung herstellen. Seit 11 Uhr bin ich am Tun und verbrate einen Urlaubstag hiermit. EDIT um 17:43 Uhr: Das System habe ich auf den Zeitpunkt vor der Deinstallierung von EAM zurückgesetzt. Nun läuft alles wieder und die Updates kommen rein.
  2. Vielen Dank für die Antworten. Habe EAM wiederholt neu installiert, über Lizenz-Center aktiviert und nun läuft es wieder. Jedenfalls hat die Beta-Einstellung nicht funktioniert. Nach Neuinstallation, mit Aktivierung über Lizenz-Center, lief es rund, danach die Beta wieder aktiviert und dann war die Lizenz wieder weg. Mit der normalen Einstellung läuft es. @Icewolf: Lizenz ist bis 28. November 2019 gültig.
  3. Seit heute wird meine bis 28. November gültige Lizenz als abgelaufen erkannt. Letztes funktionierendes Update war vor 8 Stunden. Habe schon von beta auf stabile Updates umgestellt und mich auch mit neuem Passwort angemeldet. Alles ohne Erfolg. Was nun?
  4. Mir fällt gerade auf, in der aktuellen Beta fehlt die deutsche Sprachdatei. Gestern war Deutsch noch vorhanden. Ist das ein Bug, oder wird auf den deutschsprachigen Raum kein Wert mehr gelegt? Dies bringe ich so deutlich zum Ausdruck, weil auf eine Supportanfrage per Software auf englisch geantwortet wird. Zum Anderen wird der Beta-Bereich im Forum nur in Englisch geführt.
  5. Alles klar nun geht es. Lösung war, manuell ein neues Passwort gesetzt.
  6. Ich komme nicht mehr in dem Lizenz Center. Habe heute schon wiederholt versucht, über Passwort vergessen das zu beheben. Es so, meine Kennung, aktuelle Mail-Adresse und das ursprüngliche Passwort aus 2005/2006 funktioniert nicht mehr. Kann man das beheben? Vielen Dank schon mal Gruß klaus_ue
  7. Eben hatte ich mit EIS (Beta-Uptates aktiv) folgendes Problem: Updates routinemäßig installiert mit Neustart Aufforderung zum Neustart. Nachdem Neustart kam die Fehlermeldung, es konnten nicht alle Komponenten gestartet werden. Neustarts brachten keine Lösung und im Zuge der Deinstallation gab direkt es auch eine Fehlermeldung. Denke, EIS wurde auch nicht richtig deinstaalliert. Die anschließende Neuinstallation endete mit einem Aufhänger. Merkwürdig, ich konnte noch die alte Installation aufrufen und die Beta-Updates abwählen. Bei dem anschließenden Update gab es keine Probleme mehr und EIS scheint wieder normal zu laufen. Werde das Verhalten von EIS weiter beobachten.
  8. Ich werde aus den Beitrag nicht schau. Worum geht es hier überhaupt? Um den Eintrag "Approved"? Ich habe dazu nur dies bei WinFAQ gefunden. Bei Eingabe des Wortes in einem Übersetzungstool wird mir gesagt, dass es soviel wie "Freigabestatus" heißen soll. Außerdem wäre eine Onlineanalyse mit HiJackFree gut.
  9. Bei einer Beta muss du immer damit rechnen. Sie hat ja auch den Zweck solche Fehler aufzuspüren um dann die weitere Entwicklung voranzutreiben. Momentan läuft ja auch wieder alles positiv. Zu einer stabilen Programm-Version zurückzukehren ist aber auch keine große Aktion.
  10. Ja, so ist es. Also bei Beta-Updates das Häkchen entfernen und anschließend manuell updaten. Hier habe ich das Problem aber nicht mehr
  11. Ich hänge mich mal an den Thread dran Folgendes Problem beim Auto Update (Beta-Updates sind aktiviert!): Das Update fand heute nach einem Neustart kein Ende. Wenn ich mit der Maus über das EAM-Ikon im Systry fahre, wird die Beendigung des Updates angezeigt. Beende ich den EAM-Wächter und starte neu, ist die Updateanzeige weg. Ähnliches Problem am letzten Wochenende. Update wurde - manuell von mir - beendet und anschließend wieder neu gestartet. Zum Test wurde das Update danach manuell angeschoben und es wurde nie beendet. Eventuell werde ich erstmal die Beta-Updates beenden, mal schaun.
  12. Ich verstehe die Frage nicht. Den "Dateiwächter" kannst Du doch unter "Wächter" --> "Dateiwächter" deaktivieren. Also bei "Dateiwächter aktivieren" das Häkchen entfernen. Wenn ich den Dateiwächter unter EAM 5.0.0.68 auschalte, so ist er auch aus und ich erhalte keine Meldung. Welche Version benutzt Du? Die aktuelle EAM 5.0.0.68 oder sind die Beta-Updates aktiviert?
  13. Habe unter Windows XP SP3 das gleiche Problem. Hier werden auch die Hostregeln nicht mehr gespeichert. Einen Dump - wg. dem Shutdown - habe ich schon rausgeschickt und liegt auf dem fpd-Server bei euch.
  14. OK, geht wieder wie gewohnt Habe es heute früh schon gesehen
  15. Heute habe ich festgestellt, dass die aktuelle Version EMA 5.0.0.67 hier nicht mehr zum Download bereit steht, sondern wieder die vorherige Version 5.0.0.64. Welchen Grund gibt es dafür bzw. wurde die Version 5.0.0.67 zurückgezogen?
  16. Auf der verlinkten Seite steht die Bezeichnung: "Emsisoft Emergency Kit 1.0 Beta". Handelt es sich bei der Version 1.0.0.8 um eine Beta oder wurde die Seite noch nicht angepasst?
  17. Wenn ich den Surf Schutz vor dem Runterfahren abschalte tritt das Problem weiterhin auf. Lasse ich den Surf Schutz dauerhaft deaktiviert, so tritt das Problem nicht mehr auf. Da meine Lizenz abgelaufen ist, bin ich temporär auf ein Alternativprodukt umgestiegen und nutze EMA nur noch in der free-Version. Wenn das Produkt ohne Probleme läuft, bin ich gerne zu einer Lizenzverlängerung bereit Da das Problem offenbar nur unter Windows XP SP 3 auftritt, werden eigentlich die Windows XP SP 3 - User noch ernst genommen, oder ist beabsichtigt, den Support für Windows XP SP 3 einzustellen?
  18. So, ich habe den Surfschutz deaktiviert und einige Zeit auf diversen Forenseiten einige Beiräge gelesen und wild Webseiten angesteuert und darin navigiert. Anschließend wurde der Rechner problemlos neu gestartet. Werde das Verhalten aber noch einige Zeit weiter beobachten.
  19. Wenn ich den PC ausschalte wird EAM im Systray nicht gleich beendet, sondern erst beim nochmaligen Ausschalten des Computers. Das Problem tritt besonders nach intensiven Surfen auf verschiedenen Webseiten auf. In der Ereignisanzeige von Windows XP bekomme ich dann die Warnung bezüglich "User32" wie oben beschrieben.
  20. Seit gestern habe ich das Problem nicht mehr. Ich habe mal mit "msconfig" geschaut, welche Prozesse beim Systemstart aktiv sind. Diese Prozesse habe ich mit den Autostarteinträgen von Autoruns verglichen. Bei "msconfig" war im Reiter "Systemstart" ein HKCU-Eintrag im Autostart ohne jegliche Zuordnung. Der Eintrag bei "Systemstartelement" und "Pfad" fehlte und es war nur der HKCU-Eintrag sichtbar. Diesen Eintrag habe ich entfernt, also das Häkchen entfernt und den Rechner neu gestartet. Kann das bitte mal jemand nachvollziehen?
  21. Zu früh gefreut. Nach intensiven Surfen trat soeben das Problem wieder auf.
  22. In der letzten Zeit habe ich schon einiges zur Fehlerbehebung ohne Erfolg ausprobiert. Nach Erstellung des Postings habe ich mal das Hintergrundbild geändert und meine Bilder und Flash-Videos auf eine externe Festplatte gelegt. Bisher traten keine Probleme mehr beim Runterfahren mehr auf. Werde das Verhalten aber weiterhin beobachten.
×
×
  • Create New...