Plinsen

Member
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Plinsen

  1. Hallo, ich nutze Win XP Pro SP3 mit inzwischen Antimalware 9. Mein Problem ist, dass sobald EAM gestartet ist, der Übergang in den Ruhezustand statt 30s jetzt über 80s dauert (3GB RAM, alle Prg. beendet). Seit ich EAM 6.0 installiert habe, nutzte ich immer den Updateservice. Bis ich gesehen habe, dass der Systemstart-Eintrag immer noch 6.0 lautet. Obwohl inzwischen Version 8 installiert war. Habe angenommen, dass das Übereinanderinstallieren der Grund sein könnte. Deshalb habe ich die alte Version deinstalliert und die Version 9 neu installiert. Aber auch jetzt dauert es immer noch so lange bis in den Ruhezustand. Sobald EAM aus dem Systemstart genommen und deaktiviert ist (Neustart), benötigt der Ruhezustand wieder nur 30s. Was kann ich dagegen tun? Was macht Antimalware beim Übergang in den Ruhezustand? Bin für Hilfe sehr dankbar, denn ich nutze sehr häufig den Ruhezustand und da ist es sehr lästig, so lange zu warten. Mit freundlichen Grüßen Plinsen