Jump to content

markusg

Member
  • Posts

    183
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by markusg

  1. @Springer

    hattest du evtl. Scans oder ähnliches laufen, vllt ist deswegen der Verbrauch gestiegen. Oder war das ne einmalige Angelegenheit?

    @all.

    Der angezeigte Ram Verbrauch ist nicht so aussagekräftig. Man kann diese Anzeigen beschönigen, in dem man einiges aus dem Ram z.B. in die Auslagerungsdatei verlagert.

  2. Hi,

    das mit der prüfung von Programmaktualität hätte mir persönlich auch gefallen :-)

    Nich jedes Programm hatt nen guten Updater, schau dir nur mal oracles Java an, welches dann auch noch gleichzeitig ein häufiges Einfallstor für malware ist.

    Vllt muss man da ja nichts eigenes entwickeln, sondern könnte mit Firmen kooperieren.

    Toolbars, hab eig noch von keinem gelesen, der sie sich wünscht :P bin froh, das Emsi bei diesem Trend nicht dabei ist, und viel mehr Programme als Adware einstuft als andere, ich vermute, wenn man dann erst mit solchen Firmen arbeiten würde, also z.B.: die Ask Toolbar einsetzt, müsste man mit solchen Erkennungen wieder vorsichtiger werden.

  3. Hi,

    instalier dir lieber secunia, das schließt sicherheitslücken, ist besser als sich da noch auf ein Zusatz programm zu verlassen, welches die Ausnutzung von Sicherheitslücken blocken soll.

    geschlossene Sicherheitslücken können nicht mehr genutzt werden :-)

    http://filepony.de/download-secunia_software_inspector/

    Wenn malwarebytes instaliert ist, kann es, wenn die Hintergrundwächter aktiv sind, passieren das der PC ausgebremst wird, hatte ich schon einige male.

  4. Hi,

    wenn du ne ganz normale Windows cd zum instalieren genutzt hast, und ne MBR infektion vermutest, kann man, nach Backup der wichtigen Daten, auch über fixmbr bzw sicherheitshalber auf fixboot regeln, das dauert nich sonderlich lange und würde bereits alle Probleme lösen.

    Natürlich ist eine Untersuchung in den hier gegebenen Foren sinnvoller, da können wir einen Blick aufs System werfen

  5. hi

    dafür hatt man ja auch system backups, 5 antimalware programme, aber keine daten sicherung? :-9

    wenn das mit der deinstalation bzw der nun folgenen reinstalation nicht läuft:

    http://tmp.emsisoft.com/fw/emsiclean.exe

    unseren Cleaner herunterladen und die Datei am Desktop speichern. Nun bitte die Datei als Administrator ausführen (Rechtsklick auf Datei) und den Disclaimer

    bestätigen wenn du damit einverstanden bist. Jetzt bitte noch nicht(!) den Reinigungsvorgang starten, sonder gleich wieder auf den Button "Close Emsisoft

    Clean" klicken.

    Auf dem Desktop wird nun eine Datei "EmsiClean_Datum_Zeit" angelegt. Diese Datei bitte bei deiner nächsten Antwort hier hochladen (Button rechts unten

    "More Reply Options") oder mir per PM senden ?

×
×
  • Create New...