Jump to content

markusg

Member
  • Posts

    183
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by markusg

  1. für 10 sekunden oder so ne meldung zu sehen ist ja jetzt nicht so das problem oder? auf jeden fall mal avira deinstalieren. das könnte schon der auslöser sein, sorry ich hatte deinen thread übersehen, wenn du magst, könnten wir uns mal näher ansehen, worin das problem besteht.

    sollte auch nicht so ewig dauern.

    lade den ccleaner slim:

    Piriform - Builds

    falls der ccleaner bereits instaliert, überspringen.

    instalieren, öffnen, extras, liste der instalierten programme, als txt speichern. öffnen.

    hinter, jedes von dir benötigte programm, schreibe notwendig.

    hinter, jedes, von dir nicht benötigte, unnötig.

    hinter, dir unbekannte, unbekannt.

    liste posten.

    ich möchte mir damit erst mal einen ersten überblick verschaffen.

    veraltete software kann immer ein problem dar stellen und auch evtl. unnützes zeug.

  2. 1. das emsisoft log hätte ich gern gesehen, theoretisch ist auch ein fehlalarm möglich.

    2. ist es quatsch, wenn du 2 vollversionen hast, brauchst du nicht beide laufen zu lassen. du kannst ne menge arbeitsspeicher etc sparen, wenn du kaspersky oder emsi deinstalierst.

    3. tipps:

    die uac sollte auf maximum stehen.

    klicke auf start, ausführen (suchen) tippe

    uac

    enter

    nachfrage bestätigen, regler auf höchste stufe.

    so ist es schwiriger heimlich etwas auf dem pc zu instalieren.

    dep aktivieren:

    dep für alle prozesse:

    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2323.htm

    • "Datenausführungsverhinderung für alle Programme und Dienste mit Ausnahme der ausgewählten einschalten:".

    wenn es zu problemen kommen sollte, kann man die betroffenen prozesse aus der Überwachung entfernen.

    SEHOP aktivieren:

    http://support.microsoft.com/kb/956607/de

    klicke auf "Feature automatisch aktivieren"

    und folge den anweisungen

    dieser tipp, gilt auch für windows 7

    einer der sichersten browser ist opera.

    http://de.opera.com/download/

    der browser kommt weit for dem firefox und ist meines empfindends nach auch wesendlich schneller, wird auch in einigen tests gezeigt.

    mit diesem tool lässt sich ein werbeblocker laden

    http://download.chip.eu/de/AdBlock-Configurator-for-Opera_3808652.html

    zusätzlich kannst du das auch manuell erledigen, falls mal etwas nicht geblockt wird:

    http://my.opera.com/computerbase/blog/2009/06/17/werbung-blockieren

    falls du im moment nen anderen browser nutzt, schaue dir lesezeichen importieren an.

    http://operawiki.de/wiki/Lesezeichen

    um das surfen sicherer zu machen, würde ich sandboxie empfehlen.

    Download:

    http://www.chip.de/downloads/Sandboxie_21760394.html

    anleitung:

    http://drop.io/subsetlines/asset/sandboxie-einstellungen-04-2009

    (als pdf)

    hier noch ein paar zusatzeinstellungen, nicht verunsichern lassen, wenn ihr das programm instaliert habt, werden sie klar.

    den direkten datei zugriff bitte auf opera beschrenken,

    bei

    Internetzugriff:

    opera.exe

    öffne dann sandboxie, dann oben im menü auf sandbox klickem, wähle deine sandbox aus und klicke dann auf sandboxeinstellung.

    dort auf anwendung, webbrowser, andere dort auf direkten zugriff auf opera bookmarks erlauben. dann auf hinzufügen und ok.

    somit kannst du deine lesezeichen auch in der sandbox dauerhaft abspeichern.

    wenn du mit dem programm gut auskommst, ist ne lizenz zu empfehlen.

    1. es gibt dann noch ein paar mehr funktionen.

    2. kommt nach nem monat die anzeige, dass das programm freeware ist, die verschwindet erst nach ner zeit, find ich n bissel nerfig.

    3. ist die lizenz lebenslang gültig, kostenpunkt rund 30 €, und du kannst sie auf allen pcs in deinem haushalt einsetzen.

    ist sicherer als die kaspersky sandbox.

    autorun für usb deaktivieren:

    über diesen weg werden sehr häufig schaddateien verbreitet, schalte die funktion also ab.

    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=548

    usb sticks, festplatten etc, sollte man mit panda vaccine impfen:

    http://www.pandasecurity.com/homeusers/downloads/usbvaccine/

    so holt man sich keine infektionen ins haus, wenn man mal die festplatte etc verleit.

    hake an:

    hake an:

    run panda usb vaccine automatically when computer boots

    automatically vaccine any new insert usb key

    enable ntfs file suport

    Updates sind für dein system genauso wichtig, wie ein antivirenscanner. Sehr häufig gelangen schädlinge nur aufs system, weil der user veraltete software nutzt.

    instaliere die folgenden update checker.

    Secunia:

    http://www.chip.de/downloads/Secunia-Personal-Software-Inspector_28151435.html

    und file hippo update checker:

    http://www.filehippo.com/updatechecker/

    das file Hippo Symbol wird im infobereich neben der uhr auftauchen, mache bitte nen rechtsklick darauf, wähle settings, results, setze einen haken bei "hide beta updates" klicke ok.

    dann doppelklicke file hippo, eine Internetseite wird geöffnet, auf der dier die aktuellsten updates gezeigt werden, diese downloaden und instalieren.

    Beide programme sollten im autostart bleiben, und sobald eines der programme updates anzeigt sollten diese umgehend instaliert werden.

    falls du die kis nutzt, brauchst du secunia nicht.

    regelmäßige Backups des systems sind sehr wichtig, du weist nie, ob deine festplatte mal kaputt geht.

    http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/index.html

    außerdem kannst du, bei neuerlichem malware befall das system zurücksetzen.

    Das Backup sollte möglichst auf eine externe festplatte etc emacht werden, nicht auf die selbe, wo sich die zu sichernden daten befinden.

    Von sehr wichtigen Daten könnte man noch eine zusätzliche Sicherung auf dvds/cds erstellen, dazu könnte man auch wiederbeschreibbare verwenden (rws) falls die sammlung mal erneuert werden soll.

    um in der sandbox zu surfen, klicke auf sandboxed web browser.

×
×
  • Create New...