DeeWayne

Member
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DeeWayne

  • Rank
    New Member
  1. Laufwerk E:\ ist eine eigene Festplatte und fungiert nur für die installierten Spiele und Spiele-Clienten. Ja, allerdings nicht mit der Fehlermeldung, wie sie mir bei der Ausführung der jeweiligen Spiele-Executables angezeigt wird. Programme auf meiner Hauptfestplatte lassen sich in der Regel ohne Probleme starten, nur reagieren sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr, lassen sich nicht starten/beenden und teilweise habe ich auch Fehlermeldungen erhalten, dass .dll-Dateien oder Systemkomponenten nicht aufrufbar sind. Bezüglich Virtualbox: Ich habe das Programm nach der Anweisung im Installationsbildschirm von EIS reinstalliert, lässt sich der Netzwerkadapter wieder hinzufügen oder muss ich mir eine andere Virtualisierungsmaschine suchen? Ich habe den Adapter jetzt deinstalliert und versuche auch mal EIS neuzuinstallieren, vielleicht hilft mir das weiter.
  2. Hallo, Ich habe erst vor kurzem Windows 7 neuaufgesetzt und gleich das von einem Kollegen geschenkte EIS mitinstalliert. Leider habe ich seit dem Zeitpunkt massive Probleme mit meinem System und konnte diese mittlerweile auf EIS eingrenzen. Bei meinem System handelt es sich um ein Windows 7 Ultimate 64-Bit, verbaut ist ein Intel i7 2600K-Prozessor, 6 GB RAM, eine GTX 580 als Grafikkarte und 3 TB HDD. Die ersten Probleme mit EIS traten auf, als ich ein Spiel spielen wollte und folgende Fehlermeldung angezeigt wurde. Diese Meldung tritt mittlerweile bei vielen meiner installierten Programme und Spiele auf - jedoch nur, wenn EIS aktiv ist und nur dann verschwindet, wenn ich alle Komponenten deaktiviere. Das nächste Problem was durch die Komponenten ausgelöst wird, ist dass mir von Zeit zu Zeit die Internetverbindung flöten geht und ich diese nur wiederherstellen kann, wenn ich meinen PC neustarte und die Komponenten deaktiviere. In der Ereignisanzeige von Windows steht größtenteils die Meldung "Zeitüberschreitung bei der Namensauflösung für den Namen google.de, nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat." und auch Chrome zeigt in den gleichen Fehler an. Auch ein komischer Problem was bei mir auftritt, bei längerer Benutzung des PCs, reagieren die Programme nicht mehr, stürzen entweder ab oder lassen sich nicht mehr beenden - weder über das rote Kreuz im Fenster, noch über Taskmanager. Abmelden und Neuanmelden funktioniert auch nicht, da die Programme im Taskmanager bestehen bleiben - nur ein Neustart hilft hier oder gleich ein Kaltstart. An sich muss ich sagen, dass mein System seit der Installation von EIS sehr instabil lauft und sich nur wirklich richtig benutzen lässt, wenn man die alle Komponenten deaktiviert hat - und das ist sicher nicht der Sinn einer Antiviren-Suite. Sind diese Probleme schon bekannt oder gibt es dafür wenigstens eine Problemlösung? Gruß.