Jump to content

Zwergenmeister

Member
  • Posts

    94
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Zwergenmeister

  1. Whitelist / Examples This possible ? Folder \\server\xyz\abc\ File mom.exe (without any directory, so it will allow all files mom.exe)
  2. Frank that sounds good with the password, i can wait for it. Emsisoft Anti Malware Network / so i can´t send files to you to check this and update it to your Network ? The whitelist folder option i will check tomorrow, the clients will download the files from this share and install it local so there was a 10-15 pop ups because msi installation and unpack in tmp dir, and a TMP dir i want ALLOW ! When the Client send me a E-mail with infection (Test E-Mail works without SSL) ? Here a screen were i get no E-Mail why ? Where i can see witch client have a old test licence ? is here a Way ? Thanks
  3. Frank, 3.2) is a good option that i search for but i can´t configure it in EEC for all clients ? 1) No wildcards are "shit" sorry for it So what i have for option to exclude files like this in screenshot without include every file always. By this update files EAM popup 10-15 times with tmp install msi and so on,..... A Screenshot how Avast handel it and if works fine. And this problem will be always come with every DATEV Update next time for me.
  4. WOWOWOW wunderfull nice list options Another little Question 1) Setup White lists in EEC for File Guard / are there Wildcards like * or % possible ? Have you a litte instruction. This files are than save and don´t blocked by anything from EAM 2) I have some files in "Verhaltensanalyse" that have status "unbekannt" how can i help to get this files trusted from you or the database ? 3) Is there a option to upgrade user rights when i directly sitting at client PC, only for this moment, when i look as admin in EAM maybe with a password ?
  5. Hello Frank, yes it helps. to 1) have test it and it seams do be a wrong warning, the client is installed but not so fast as you protocol it, the service check is to short my clients need 1-2 Minutes longer to start up EAM after installation ?!? maybe that the reason for the message / Screenshots / A redeploy is without fail / I use by deployment for both Users the domain Admin Account. 2) Here the GPO its all right ? to 3) maybe it better that EEC not use Port 8080 by standard its a Apache and often used Port. / So i will not change it now, because i know that and have documented it. So I am really Happy with EEC today, there are little to do´s to make it better but i will trust in you that it will come in the future. Maybe for the next release it would be great when you have a information on the first client list with versions numbers of EAM and signature are installed. So i will order now 50 Clients License Key for 1 Year and hope I am happy with all so i can renew it next year :-) Thanks
  6. Hello Frank, thanks for your offer, maybe tomorrow with a TD Session, note the system in a German installation WIN 2008 R2. Today I am have setup my EEC computer policies and user policies, scans and all other, and it works fine. So i can deploy, have 4 Clients to test in it an found same malware that avast not found. The problem i still have: 1) UAC Warning in the log by deploy (GPO configured, help file), but client is installed correct and connected to EEC 2) No SSL Support for E-Mail at EAM 3) Little bug by the EEC Installation it is not possible to change the ports 8080 and the other, but no matters. Thanks Zwergenmeister
  7. Hello Frank, First clients like travel notebooks get no feedback to the eec when they are not Connect via VPN (maybe a good feature for future development). So i think your E-Mail notification is a good feature to compare the problem but it working not with SSL. I get this "Error connecting with SSL" SSL3_Get_ ........ Screenshot The Settings are correct, with a other account for the EEC notification, it work I will test i with another domain and no SSL now. Thanks Zwergenmeister
  8. Hello Frank, so have set the GPO and understand that do the same as the Script but open all for the Domain. So have deploy it to one client with Domain Admin for both Domain and Local and i get this log, see screenshot. The Client is deployed, put whats wrong the UAC is set to disable how it is in the help ?
  9. Hello Frank, for this option i need no extra scope to secure it ? maybe the localsubnet 192.X.x.? No because its only active in the domainprofile, when the client is in the domain !?! Allow inbound file and printer sharing Allow remote administration When i set Windows Firewall: Allow ICMP exceptions to enable an click ok it is in the list automatic set to disable so i need to active all the options in this ? or witch from all option? Thanks that's all
  10. Hello Frank, First i will deploy over EEC and GPO so i look in the help file. When i understand it right i will need PrepareAdministrator.bat or the GPO Instruction in the help file. I will check out where the difference between batch file and GPO. So the batch here open Firewall ports on Clients and change DCOM settings, ok understand. But under point 5.1 stay using buit-in domain administrator what i will use ! All options must i configure in one GPO, i do not must use the default Domain Policy, it can be a new policy on computer group were the clients in it right ? This Option don´t set any Firewall ports and DOCM, so i need the batch too or must configure it in a GPO ??? Thank you for help regards Zwergenmeister
  11. Hallo Thomas, Danke, damit kann ich schon mal weiter arbeiten. Habe auch schon ein komplettes Angebot von einen Distributor hier in Deutschland erhalten und ich glaube es wird eure Lösung werden. Vor allem habe ich heute eine offizielle Antwort von Avast bekommen das Avast EP nicht mehr weiter entwickelt wird und die User alle zum Cloud Produkt wechseln sollen ein NO GO für uns, das ohne eine zweiphasen Authentifizierung werden den Account knackt hat die Kontrolle über alle Rechner .-) Die Geschichte mit der Rückmeldung der Notebooks Client wäre ein sehr schönes Feature am besten ohne VPN Verbindung vielleicht könnt ihr ja sowas auf eure Roadmap bringen, weil nicht in jedem Land ist die Verbindung so gut das ein VPN stabil bleibt. Manche User sind hat Weltweit unterwegs. Im Moment hänge ich noch beim Deployment über den ECC und die Einrichtung auf dem Server, hab da noch ein paar kleine Probleme werde da aber Montag weiter testen. Warum benötige ich eigentlich für das Deployment zwei Accounts einen Lokalen und einen Domain, der Domain Admin reicht doch um die Software zu installieren nur bein lokalen muss ich auch Daten eingeben ? Andere Software benötigt in der Regel immer noch den Domain Account. Bin auch gerne dazu bereit hier meine Erfahrungen einzubringen und zu helfen bei so einem guten Support. Wünsche euch ein schönes Wochenende. Gruß Zwergenmeister
  12. Hello Frank H. have a little problem the EEC is installed have configure a GPO with the settings in the helpfile. But in the prepare stand more todo i must execute a batch file, is this right ? there a 4 in this directory but, witch i need for AD PrepareAdministrator.bat or PrpareDefaultAdministrator.bat ? ----------- And why i need when i click on the deploy a Domain Admin (O.K.) and a local Admin too ??? to active the deploy. Thanks
  13. That i have try but there was a not image Icon and a message "You are not allowed to use that image extension on this community." Thanks Frank H. that works i edit the post now.
  14. Oh have install EEC Version 2 on Test PC. Today have Install on Server and wowowowo there is a EEC Version 3 from yesterday And i can change the language now in the Police !! good work
  15. Hello EMSI Team, I am new here and test the EEC and EAM for our company, so i have install EEC and deploy some clients. 2 little questions 1) How long does it take that the EAM Client will set up changes from the computer police in EEC. Example I have change the Privacy settings for Anti Malware Network all to yes for this group but the client will not change it, have try a reboot no change. / Is it 10 min / 1 Hour / can i configure it? 2) In this Police under Generals can i change the Language but only English is there. Yesterday i had a German client before i deployed over EEC. Is ok when EEC is only in English but our users should have a German EAM Have a nice day Zwergenmeister
  16. Hello Hector, I am new here and test the EAM now for my company, i have read your post yesterday by my researches and have found the answer for you maybe. I have deployed the EAM with the console and its a MSI package here on the screenshot you can see the command for it, i hope it helps. regards Zwergenmeister
  17. Hallo Thomas, vielen Dank für die ganzen Informationen, ich bin begeistert von der Reaktion des Supportteams hier im Forum, bei Avast hat es Tage gedauert und die ganzen Moderatoren haben sich schon nicht mehr ins Forum getraut grade bei dem Thema Win 10 Update erst 6 Monate nach Veröffentlichung von Win 10 ..... und das für zahlende Kunde... der Witz daran die Consumer Version ist von Anfang an win 10 kompatibel ... Egal das Thema ist Geschichte aber es ärgert mich immer noch ;-) Es freut mich auch schon direkt ein Key im Postfach zu haben ich mach mich an die Arbeit zu testen, der Großteil aller Fragen ist schon von dir beantwortet worden eine Wichtige wär für mich noch das Thema Rückmeldung der Updates und Notebooks extern. 6) Wie bekommen Notebook Clients Updates die nur selten im Netzwerk sind vielleicht 2-10 mal im Jahr ? Wie kommen die Informationen von den Clients zurück in die Console wird eine VPN Verbindung benötigt ? Gibt es dazu ein Best practice? Ich hoffe ihr geht immer mehr in die Richtung Business Lösung mit einer sehr guten Console und guten Support könnt ihr da ganz viele Kunden generieren mache da gerne Werbung für wenn ich mit eurem Produkt zufrieden bin. Fangt bitte nur nicht an die alle anderen AV Hersteller alles in die Cloud zu packen das sehe ich bei dem Thema AV sehr kritisch wenn dann jmd. mal an den Account kommt. Klar ne art proxy für Rückmeldung andere Clients ist ja ok aber die komplette Kontrolle der Console sollte immer im geschützten Netzwerk bleiben! Irgendwie freu mich mich jetzt aufs testen Gruß Zwergenmeister
  18. Benötige mal bitte einen Test Key um alle Funktionen der Console zu nutzen inkl. Deployment und Reports, danke
  19. Ich hab mir jetzt einiges in eurem Blog durchgelesen da stehen ganz viele tolle Background Informationen und finde die Ehrlichkeit wir ihr mit euren Kunden umgeht bemerkenswert. Wie ich aber auch gesehen habt seit ihr noch eine Recht kleine Firma aber mit potential, das hat mich dazu bewegt jetzt mal den Client und die Console zu testen. Dabei sind mir ein paar Fragen aufgekommen. 1) die Console ist noch im Beta stadium ? Wann wird es eine Final geben 2) Die Funktionen der Console sehen erstmal sehr wenig aus, auf den ersten blick wohl alles dabei was ich benötige. 3) Consolen Übersetzungen folgen ? 4) Gibt es auch eine Whitelist für die Surfprotection ? Sehe nur eine Whitelist für den File Guard 5) Gibt es E-Mail Plugins ? Wie werden schädliche E-Mail Dateien erkannt direkt beim download ? 6) Wie bekommen Notebook Clients Updates die nur selten im Netzwerk sind vielleicht 2-10 mal im Jahr ? Wie kommen die Informationen von den Clients zurück in die Console wird eine VPN Verbindung benötigt ? Gibt es dazu ein Best practice? 7) Ist Anti malware ein vollständiger Ersatz für eine normale Anti Viruslösung andere Hersteller ? Es sieht auf den ersten Blick so wenig aus und einfach, finde das aber auch gut. Zusätzlich dann die normale Windows Firewall betreiben. Gruß Zwergenmeister
  20. Hallo, kann mir jemand mal bitte Ehrlichen Feedback geben der EMSISOFT schon länger im Unternehmen einsetzt ob er mit dem Produkt sehr zufrieden ist und es empfehlen kann oder nicht ? Möchte mit das Sales Team anrufen weil man dort immer nur das Gelbe von Ei hört. Hab mich hier schon ein wenig im Forum gelesen und bin bis jetzt recht zufrieden nur vielleicht übersehe ich ja was. Leidensgeschichte: Bist jetzt setzen wir den Avast EP mit eine SOA Console auf 30 Clients hier ein seit 2 Jahren, aber mit der Zeit waren immer mehr kleine Probleme ans Tageslicht gekommen. 1) Avast hatte ein BUG der Win7 zum hängen bringt bei der Domainanmeldung, ein Support Ticket das über 1 Jahr geht und ncoh immer keine Lösung das Problem konnte eich eindeutig mit dem Mail Plugin identifizieren. 2) Supportform leider keine oder nur sperrliche Antworten von Avast 3) bis Ende Dezember 2015 keine Win 10 Unterstützung 4) für die Win 10 Unterstützung nur ein geringer Versionssprung (Entwicklung Eingestellt ?!?) seit 2 Jahren auf Version 8.X 5) das lässt darauf schließen das Avast zum neuen CLOUD Produkt drängt und die Entwicklung der EP einstellt! / Und die Sicherheit der Clients in die Cloud legen kommt mir nicht ins Haus! 6) Console setzt auf Microsoft Silverlight / veraltet nur noch mit IE möglich oder mit Workaround Leider gibt es zu den ganzen Problemen von Support keine Vernünftigen Auskünfte wie es weiter geht und ehrlich hab ich auch keine Lust mehr, suche deshalb eine Alternative. Bis jetzt kommen EMSI und Norten EP in Frage. Ich hoffe ich bekomme Feedback von euch, Danke.
×
×
  • Create New...