Jump to content

kathrin

Emsisoft Employee
  • Posts

    751
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Everything posted by kathrin

  1. Guten Tag rotaran, Der Überwachte Ordnerzugriff kann nur aktiviert werden wenn Windows Defender aktiv ist. Wie sinnvoll diese Entscheidung von Seiten von Microsoft ist, kann jeder selbst entscheiden. Sie können Emsisoft's Security Center Integration in den Einstellungen von Emsisoft deaktivieren und damit Windows Defender aktivieren und dann den Ordnerzugriff aktivieren. Eigenlich ist jedoch Emsisoft's Schutz ausreichend, sodass Sie Windows Defender nicht noch zusätzlich aktivieren müssen. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  2. Guten Tag, Ich würde Sie bitten sich damit einmal an Microsoft zu wenden. Da diese sicherlich besser verstehen warum das Feature bei Ihnen nicht installiert wurde. Allerdings würde ich ganz allgemein nicht empfehlen, das Feature Überwachter Ordner zusammen mit Emsisoft zu aktivieren. Zum einen ist der Schutz den Emsisoft for Ransowmare bietet kompletter. Zum anderen müssen Sie für das überwachter Ordnerzugriff Feature den Dateiwächter von Windows Defender aktivieren. Emsisoft und Windows Defender können parallel betrieben werden, es birgt jedoch immer Risiken zwei Antivirenprogramme gleichzeitig aktiviert zu haben. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  3. Guten Tag, Aus wahrscheinliche nachvollziehbaren Gründen, erklären wir nicht genau wie unser Anti-Piraten-Schutz funktioniert. :wink: Es ist jedoch nicht nur die maximale Anzahl an Updates ausschlaggebend. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  4. Guten Tag, Jeder hat seine Vorlieben. SIe hatten Tips für IE und Firefox gegeben. Chrome gehört auch zu den beliebtesten Browsern in Deutschland, von daher kann ein Tip für den Browser nicht schaden. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  5. Guten Tag, Könnten SIe mir einen Screenshot zukommen lassen? Die Farbe sollte eigentlich da sein, es kann wie gesagt nur sein, dass sie aufgrund der Größe des Icons nicht durchkommt. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  6. Guten Tag rotaran, Dieses Feature wurde mit dem Fall Creator Update von Windows 10 eingeführt. Haben Sie dieses Update eventuell noch nicht installiert? Nutzen Sie Windows 10? Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  7. Guten Tag icewolf, Vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Falls Sie, klaus35, Chrome nutzen sollten, so gibt es uBlock origin auch für Chrome. Das wäre für Firefox und Chrome auch meine Empfehlung. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  8. Gern geschehen. Ich werde dasselbe tun, wenn ich mal wieder etwas bei Conrad bestelle. Grüße Kathrin
  9. Guten Tag Klaus35, Emsisoft hat keinen Werbeblocker, weil wir finden, dass es da bereits sehr gute Lösungen gibt. Welchen Browser nutzen Sie denn. Eventuell kann ich Ihnen helfen, einen Adblocker auszuwählen? Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  10. Guten Tag, Ja, ich denke wenn es einmalig ist, dann stehen die Chancen, dass wir die Ursache finden können schlecht. Sollte das Problem häufiger auftreten, würde ich Sie bitte sich nochmal bei uns zu melden. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  11. Guten Tag, Der Gaming-Mode sollte aktiv sein, wenn Sie eine Fullscreenapplikation ausführen. Dies ist seit Version 11 der Fall. Updates sollten beim Verlassen des Game-modes direkt ausgeführt werden, während des Gaming-Modes werden keine Updates gezogen. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  12. Guten Tag, Ist Emsisoft noch am laufen? Können Sie die Übersicht öffnen und ist diese grün? Falls nicht, startet Emsisoft normal nach deinem Neustart? Es handelt sich wahrscheinlich um einen Konflikt zwischen unserem Programm und einem anderen Programm auf Ihrem Rechner. Wenn das Problem häufiger auftritt, können wir versuchen, die Ursache ausfindig zu machen. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  13. Guten Tag, ja, verschiedene Anbieter sind da unterschiedlich aggressiv. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  14. Guten Tag Akil, Ich habe Ihnen glaub ich bereits im Ticket-Bereich geantwortet. Falls ich mich irren sollte, sagen Sie bitte Bescheid. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  15. Guten Tag, Das ist in der Tat noch eine zusätzliche Bedrohung, wobei zum Glück viele Email-Anbieter (aber bei weitem nicht alle) exe-Anhänge bereits kategorisch blockieren. Die Gefahr eines Adobe's Exploit besteht leider auch wenn man die Dateiendungen anzeigt, da hilft nur die Datei nicht öffnen oder seine Programme aktuell halten. Am besten jedoch beides. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  16. Vielen Dank Eric Cartmann, da habe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Wenn das Update weniger als eine Stunde zurückliegt, wird kein neues Update geladen. @skandal Der Gaming-Mode wird automatisch aktiviert wenn ein Programm sich im Fullscreen-Modus befindet. Ja. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  17. Guten Tag, das freut zu hören. Ich habe mittlerweile erfahren, dass es eventuell auch mit einem anderen Problem zusammenhängen kann, dass derzeit von unseren Entwicklern analysiert wird. Eventuell gibt es bald eine Beta, die das Problem behebt. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  18. Guten Tag Skandal, Vielen Dank. Ich informiere unsere Entwickler, eventuell bräuchten wir dann noch ein paar weitere Informationen von Ihnen. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  19. Guten Tag Skandal, Ich gebe das Problem an unsere Entwickler weiter. Die Updates finden nicht statt egal ob Fastboot aktiviert oder deaktiviert ist, ist das richtig? Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  20. Guten Tag MaxMeander, Ich bin ganz Ihrer Meinung, leider ist es in solchen Situationen nur schwer die Firmen von Ihrem Verhalten abzubringen. Der Vorteil der PDF für die Firmen ist, dass alles voll automatisch generiert wird und kein Angestellter mehr die Email schreibt. Dadurch wird der Prozess effizienter, aber eben auch anonymer und man macht Leute anfälliger für Malware. Die Grundtipps gelten aber weiterhin: Niemals einen Anhang öffnen, wenn man die Rechnung nicht erwartet und wo möglich ganz auf solche Anhänge verzichten. Wie IceWolf oben schon schrieb, sind derzeit nur wenige Malware im Umlauf, die PDF nutzen. Wer ein aktuelles Adobe-Programm hat, sollte sicher sein. Derzeit werden vor allem Office-Dateien benutzt. Dies kann sich aber natürlich auch wieder ändern. Daher immer mißtrauisch bleiben. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  21. Guten Tag, Könnten Sie einmal kontrollieren ob der Schnellstart aktiviert oder deaktiviert ist? Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  22. Guten Tag, Wie Icewolf bereits sagte, handelt es sich wahrscheinlich um einen False Postiive. Wird die Datei bei Ihnen nach einem Update der Signaturen noch erkannt? Falls ja, werde ich unsere Analysten bitten die Datei auszuschließen. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
  23. Hallo Optimist, Ja es gibt ein, gelegentlich auftretendes Problem, wo EAM nach Hochfahren mit fastboot nicht erkennt, dass der Rechner gerade gestartet wurde. Das heißt anstatt direkt nach dem Hochfahren, macht Emsisoft erst das Update, wenn x volle Stunden seit dem letzten Update vergangen sind. Zum Beispiel wenn das letzte Update um 17:02 stattgefunden hat, Sie den Rechner am nächsten Tag um 8:45 hochfahren, dann wartet Emsisoft bis 9:02 für das Update. Das kann in der Regel umgangen werden in dem man den Fastboot deaktiviert oder ein manuelles Update ausführt. Mit freundlichen Grüßen Kathrin
×
×
  • Create New...