fudi68

Member
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About fudi68

  • Rank
    New Member
  1. Kleiner Nachtrag: Ich habe in der Systemsteuerung/ Wartungscenter "Schutz vor Spyware und unerwünschter Software" deaktiviert. Windows startet ohne Fehlermeldung 2:) Ich habe auf "Beta Updates" umgestellt Nun laufen die Scans durch Ergebnis: C:\Users\x\AppData\Roaming\OpenCandy C:\Windows\Tasks\DSite.job Beides kein Risiko
  2. Leider funktioniert es immer noch nicht richtig. jetzt bekomme ich folgende Meldung beim starten von Windows: "Ein wesendliches Problem verhindert den Programmstart. Emsisoft Security kann sich nciht zu seiner Dienst-Anwendung verbinden. Bitte führen Sie einen PC-Neustart durch oder wenden sich an den Support." Es wurde seitdem von Windows ein automatisches Update installiert (Windwows Defender KB915597) Da meine Lizenz morgen ausläuft weiß ich nicht op ich diese wieder verlängern soll, da es seit Tagen nicht richtig funktioniert. Schöne Grüße
  3. Hallo, leider hat sich nichts geändert. nach Neustart kommt die Meldung wieder kleines update: nachdem noch einige Windows-Updates durchgelaufen sind, erhalte ich die Fehlermeldung nicht mehr. Avast Antivrus habe ich ebenfalls deinstalliert. Alles sieht ok aus. Leider funktioniert aber keiner der Scans. Sobalt ich Schnelltest oder Malware-Scan oder Eigener Scan starte erschein lediglich die Lupe in der Symbolleiste, leider bleibt diese bei "scanning 0 %" stehen. In der Übersicht steht immer noch "Never scanned"
  4. Hallo Emsisoft Team, seit gestern erhalte ich nach dem Starten von Windows 7 folgende Fehlermeldung: "Emsisoft Protection Service funktioniert nicht mehr" Version 12.0.0.6828 Manueller Malware Scan hängt sich bei 50 % auf. Hoffe ihr könnt mir helfen Schönen Gruß