vetro

Member
  • Content count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About vetro

  • Rank
    Member
  1. Hi there, is there any way to submit bad/phishing URLS without using the support forum? I was looking for an easy way to submit a phishing URL that hasn't been detected yet. Just found the 'submit a suspicous file' site. Cheers.
  2. vetro

    AV Test 2017

    Hi elagtric, absolut. EAM scheint hier noch eine große Ausnahme zu sein. Die Datenschutzerklärungen und die Verpflichtung zu mehr Datenschutz, Integrität und Ehrlichkeit lesen sich gut. Auch wenn dies in dieser Branche eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist sie bei einigen Firmen (Facebook?) längst verloren gegangen. Löblich ist beispielsweise auch der erwähnte 'Transparenzbericht' in den Datenschutzerklärungen. Der geht mir aber immer noch nicht weit genug. Zwar wird erwähnt, dieser werde vierteljährlich aktualisiert, dennoch kann ich das schwer überprüfen (wo ist das aktuelle Datum der letzten Aktualisierung, gibt es hierzu einen gesonderten Blogeintrag o.Ä?). Dejenigen, die in dieser Branche mit bestem Beisiel voran gehen, ist meiner Meinung nach das deutsche Unternhmen Posteo.de (Email-Provider) - jährliche ausführliche Transparenzberichte, hervorragende Datenschutzerklärung, anonyme Registrierung und Bezahlung, keine Tracking oder Werbe-Cookies auf der Webseite, Möglichkeiten zur Verschlüsselung des Postfaches u.s.w. Das fehlt der gesamten Antivirenbranche, die vorgibt, unsere persönlichen Daten schützen zu wollen. Da würde mich mal interessieren, welcher Anti-Malware Lösung kann ich so 'anonym' nutzen, dass aufgrund der gesammelten Daten (schädliche Programme, URLs, IDs, etc.) keine Rückverfolgung auf den Nutzer möglich sind. Das würde mich vielmehr interessieren, als eine in Prozent ausgedrückte Erkennungsrate. Um die Kurve zum Thema wieder zu bekommen: Ob AV- Comparatives, AV-Test oder wie auch immer sie heißen mögen, ohne diese vergleichenden Testinstitute wäre die Qualität der heute eingesetzten Software vielleicht auch nicht ganz so gut. Immer noch gibt es Programme (die trotz Mitgliedschaft) weniger 'gut' abschneiden. Außerdem darf man nicht vergessen, viele der eingesetzten Software setzen als 'Scanning-Engine' Bitdefender-Technolgie ein, da würde es mich doch wundern, wenn die Erkennungsraten sehr voneinander abweichen würden. Deshalb freut es mich auch, dass es noch Menschen mit Ideale gibt, allen voran diejenigen, die wirklich am 'Datenschutz' ihrer Kunden interessiert sind.
  3. vetro

    AV Test 2017

    Über die heutige Marktwirtschaft (Profitstreben und Gier?) könnten wir natürlich tagelang diskutieren. Was hat es uns gebracht (Reichtum?) und wie oft wurden wir vom sog 'freien Markt' enttäuscht? Einige Aspekte hiervon lassen sich sicherlich auch auf die 'Antivirenbranche' übertragen. Die Schwierigkeit: Woher bekommen wir unabhängige, repräsentative (objektive) Vergleichstest/Meinungen von Schutzsoftware? Ist deren Unabhängigkeit überprüfbar? Was kommt hinzu: Subjektive Eindrücke der Kunden (Forenmeinungen, Rezensionen). Sind diese Meinungen repräsentativ und überprüfbar? Können wir den Worten der Hersteller (Datentschutzerklärungen, Transparenzberichte wenn vorhanden) glauben schenken? Beeinflussung durch Werbung. Alles gar nicht mehr so einfach in einer digitalen Welt mit schnellem Wandel. Prinzipiell zählt für mich nicht, ob Software-XY 0,5 Prozent mehr Viren erkannte, als der Rest der Gruppe. Die Menge an Informationen die uns zur Verfügung steht, sollten wir aber als Verbraucher nutzen und dennoch kritisch hinterfragen können. Am Ende zählt die Zusammenschau: Schneidet der Hersteller in verschiedenen Vergleichtests gut ab, was sind die Meinungen der Kunden in Foren und Rezensionen und, für mich immer noch am allerwichtigsten, meine eigene Einschätzung zum Produkt (Erfahrungen) und zu dessen Datenschutzerklärungen (wie anonym kann ich ein Produkt nutzen, welche Daten werden gesammelt, reine Vertrauenssache).
  4. vetro

    AV Test 2017

    @kathrin Besten Dank für die Rückmeldung. @elagtric Ich kann keine Aussage zur 'Unabhängigkeit' irgendwelcher Vergleichstest treffen, dennoch hoffe ich, dass die allermeisten Tests auf ehrliche Art und Weise und ohne jegliche Beeinflussung von außen erstellt werden. Dass die Menschen hinter den Testinstituten für Ihre Arbeit auch Geld verdienen möchten, ist doch klar. Die Vertrauensfrage stellt sich nicht nur bei den Testinstituten, sondern auch bei der jeweils eingesetzten Sicherheitssoftware auf dem System.
  5. Edit: Improvement for the products page: Update test certificates (AV-Test, AV-Comparatives, VB), the ones displayed are from 2016, the graph is apparently from 2014. I don't think this is representative at all and as I can follow up on your timeline, you already got more awards lately. Better would be to show that you product won consitently awards in the last years but always advertise the ones you won at last (since this is the one that matters most in my opinion).
  6. vetro

    AV Test 2017

    @kathrin Glaubt man den Ergebnissen des "AV-Comparatives annual security survey" (mit Veröffentlichungsdatum vom 13. February 2018) waren sowohl AV-Comaparatives (+1,7) als auch AV-Test (+1,3) bei den Befragten, die mit am "seriösesten" und am "glaubwürdigsten" bewerteten Testinstitute (aus dem engl. frei übersetzt "reliable" and "trustworthy"), während VirusBulletin noch Rang 3 mit einem Score von +0,7 erreichte (mögliche Punktzahl von -2 bis +2, +2 bedeutet "reliable/trustworthy" und -2 "unreliable/biased"). Bei der Frage "Which are the best-known AV testing labs?" (frei übersetzt: Welches sind die bekanntesten AV-Testinstitute?) kamen je nach Region mal AV-Comparatives, mal AV-Test auf den ersten Rang, schafften es aber jeweils immer, mindestens den 2. Rang als "bekanntestes Tesinstitut" zu erreichen. VirusBulletin rangierte durchweg auf Platz 3. Insgesamt (regionsübergreifend) gaben 95% der Befragten an AV-Comparatives zu kennen, 92% war AV-Test ein Begriff und (nur) noch 72% der Befragten kannten das Testinstitut VirusBulletin. Es wurden viele weitere Testinstitute aufgezählt, die ich aber aufgrund der Übersichtlichkeit weggelassen habe. Interessant wäre deshalb, wiese Emsisoft "AV-Test" als wenig bekannt und mit geringer Werbewirkung einstuft? Quelle: https://www.av-comparatives.org/surveys/it-security-survey-2018/
  7. vetro

    EAM for MAC?

    I am looking for an anti-malware solution from a vendor that has a strong commitment to privacy and is against SSL/HTTPS Scanning (TLS interception), with no PUPs or unnecessary (heavy) tools. Hard to find. If Emsisoft can come up with such a product for MacOS, I would be more than happy.
  8. Hi, I would like to recommend some improvements for the buying process of Emsisoft Anti-Malware, note: since I just tested the first 2 steps (step 1: click "buy now" and put software to the basket, step 2: click "next", opening the shopping cart) I can just review some of my limited experiences. 1. Make it possible to 'uncheck' the auto-renewal option during first steps. In principle I am okay with an auto-renewal option, especially since I can get a discount in the following years. Although I can cancel the subsciption at any time, still, in my opinion everyone should have the choice before buying a product. 2. In order to enhance privacy it should be unnecessary to provide (real) name, postel code and country of residence. Payment data should be separated from the products' subscription code or any accounts needed to manage a subscription (e.g. myEMSISOFT). Maximum privacy and anonymised payments should be the goal (even if offering refunds): check email provider Posteo.de/en which is, in my opinion, doing a great job in keeping accounts anonymously. Regards.
  9. I bet 'Behavior Blocker' is nowadays probably responsible for most of the detected files. For how long does antivirus software still needs to rely on file detection by signature? Is there a foreseable future, where behavioral blocker can manage (and detect) all of the malicious files out there? Cheers.
  10. vetro

    EAM for MAC?

    Any news on an anti-malware product for MacOS? Tested lots of products but not satisfied at all. Hopefully Emsisoft can come up with a good product for MacOS.
  11. Hi, I read your blogpost how Emsisoft Anti-Malware scored BEST+++ rating in latest AVLab test. It's good to see that most of the antivirus products tested (including Emsisoft) had a good score. To my question: If we look at the ransomware or cryptominer detection test there were three different levels of blocking: Early Level: A virus has been blocked in a browser or after download in the operating system and saved in destination folder c:\download or during attempt to copy from c:\download to c:\destination. Middle Level: A virus has been quarantined after saving in destination folder c:\destination or during attempt to run. Low Level: A virus has been blocked after running and hasn’t infected the system. Most of the test samples Emsisoft blocked at low level. Some other programs managed to block most of the test files at an early level. I am not sure if this really matters but I thougth blocking malware at early or middle level might be better than blocking malware at low level. What's the difference in this 'blocking behavior'? Cheers.