Stefan Schreiner

Member
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Stefan Schreiner

  • Rank
    New Member
  1. Hallo, Auch ich bin von dem Emsisoft Update Problemen auf mehreren Win7 Pro 64bit rechnern betroffen. Mit dem Update das am 03.10. Von den rechnern gezogen wurde gibt es Wohl Konflikte mit dem Adobe Flash Player. Mein e-Mail Program Incredimail Lässt sich nicht mehr öffnen. Das mail programm benötigt den Flash Player. Nachdem ich gestern einige versuche machte, konnte ich das Emsisoft update als Übeltäter Bestätigen. Durch Systemwiederherstellung zum 02.10.18 und sofortiges abschalten des Emsisoft Updaters Läuft es auf allen rechner nun wieder. Alle anderen Masnahmen , wie neu installation Incredimail, usw fürten nicht zum erfolg. Ohne emsisoft update deaktivierung aus den systemwiederherstellungspunkt setzen gehts genau so lange bis das update gezogen wurde. dann ist sofort das email programm eingefroren.! Allerdings ist dadurch der Schutz der rechner natürlich nicht mehr so wie er sein sollte. ########################################## Derzeitig funktionierende Version!! Allgemeine Informationen: Version 2018.8.1.8923 Update-Beginn: 02.10.2018 17:27:52 Update-Ende: 02.10.2018 17:27:57 Dauer: 0:00:05 Update erfolgreich ########################################### Ich muss heute noch einen win 7 pro 64 rechner von meinem Onkel ansehen, mit selben Problem. hier läuft derzeit noch die 30-tage test version von emsisoft. Hier wollte ich auch von avira zu emsisoft wechseln. mal sehen ob es mit deinstalieren von emsisoft auch funktioniert. werde es dann mal so wie die anderen user machen und den defender laufen lassen. Bitte um dringende nachbesserung der bugs im letzten update! MfG Stefan Schreiner