Jump to content

thomasbe

Member
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About thomasbe

  • Rank
    New Member
  1. lieber thomas ott, vielen dank für die tipps. wie sich inzwischen herausgestellt hat, lag ich auch mit meinem verdacht von emsisoft und windows falsch. das problem war viel einfacher: usenext akzeptiert nur passwörter mit bis zu 16 stellen. das wird nirgends kommuniziert und auch bei der passwortänderung nicht geprüft, lediglich die art der zeichen wird hier getestet. ergo war mein passwort zu lang, das hat beim login einen authentifizierungsfehler verursacht und die nutzung teilweise blockiert. inzwischen ist mein passwort nur 16 zeichen lang und alles funktioniert wieder. trau
  2. lieber thomas ott, besten dank für die antwort und gute anleitung. das ergebnis ist leider negativ: emsisoft anti-malware blockiert nicht den usenext newsreader. ergo bin ich wieder bei windows 10. aber das ist nicht ihr problem. ich suche weiter ... dennoch vielen dank für ihre unterstützung. thomasbe
  3. lieber support, seit oktober/november 2018 habe ich das problem, dass ports von usenext blockiert sind. auf dem router sind die ports 119, 443, 563 freigeschalten. ausserdem kann sich das problem nur auf dem notebook befinden, da ich in 2 verschiedenen netzwerken unterwegs bin (mal in DE, mal in CH - aber beides UPC als provider), und das problem immer dasselbe ist. ergo hatte ich windows update im verdacht. finde aber auch hier nicht wirklich etwas passendes, da es sich beide male um private und nicht um firmenumgebungen mit client-server-IT handelt. vor langer zeit hatte ich mal d
×
×
  • Create New...