Hänschen

Member
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Hänschen

  • Rank
    New Member
  1. Hallo tapfere Malwarebekämpfer! Ich nutze A-squared schon seit fast einem Jahr und mir sind da ein paar Errors aufgefallen: Wenn der Scanner scannt kommt es immer wieder vor, dass die Prozent Anzeige des Scanverlaufes, unten, verrückt spielt. Plötzlich ist sie auf 0% dann zeigt sie wieder 100% an. Man weiss so nicht wie lange der Scan noch dauern wird. Eine andere Frage: Bei mir wurde die Malware: "TrojanDropper.Win32Agent.bkbf!" gefunden. Wie gross ist hier das Gefahrenpotenzial? gruss H.
  2. Ja, genau,Malwarebytes findet sogar TDSS Rootkits. Ich habe das öfters bei der Analyse von schwer verseuchten PCs erlebt. Ich glaube, wir sollten einfach sagen dürfen, dass A-squared auf dem Gebiet "Rootkits" Probleme hat... Ich benutze deswegen Malwarebytes und die Vollversion von A-squared zusammen. H.
  3. Ehrlichkeit ist kein Unsinn. Unsinn ist es, dass du andere Anfragen von Usern hier, als Unsinn bezeichnest! Dieser Kommentar bezeichne ich als Unsinn: "Eine gute signaturbasierende Erkennung ist ganz nett, da wird der Schädling wenigstens beim Namen genannt. Aber mir ist es lieber, der Schädling erreicht gar nicht erst diesen Status..." Das unbekannte Malware erkannt wird und in die Signaturdatabasen von Antimalwareprogrammen aufgenommen wird ist ausschlaggebend für die Beseitigung dieser Bedrohung. H.
  4. Hallo, ich weiss sehr gut was Rootkits sind, deswegen die Besorgnis. Rootkits sind wohl die Art von Malware, die am gefährlichsten ist, gerade weil sie für Monate unentdeckt aktiv sein können. Ein Antivirenprogramm, das solche Malware nicht erkennt, ist unbrauchbar. Ich habe im Netz gelesen, das A-squared gerade bei der Rootkits Erkennung klare Schwächen hat, deswegen meine Anfrage. Malwarebytes erkennt, soweit ich weiss, TDSS Rootkits. Ich hatte mal, für längere Zeit (?) zwei Rootkits Drivers laufen, ohne das A-squared die erkannt hatte. Prävention ist sehr wichtig, ja. Meine Frage und ich bitte um eine ehrliche und klare Antwort: Ist A-squared "schlecht" wenn es darum geht aktive-oder inaktive Rootkits zu erkennen?! Also, eine ja oder nein Antowort ;-) gruss H.
  5. Hai, ist da was an dem Gerücht wahr, dass A-squared sehr schwach ist wenn es darum geht versteckte Rootkits zu entdecken? Sollte man einen on demand Rootkit scanner verwenden? gruss H.
  6. Hallo, habe mein A-squared Vollversion deinstalliert, wegen Betriebsfehler, und dann wieder neuinstallier. Wurde bei der Installation auf der Kunden Seite von A squared auf CNET umgeleitet, um dort A-squared zu downloaden. Ist das richtig so?? gruss