Optimist

Member
  • Content count

    212
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Optimist last won the day on April 22

Optimist had the most liked content!

Community Reputation

13 Good

About Optimist

  • Rank
    Forum Regular
  • Birthday 06/14/1950

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Norddeutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Optimist

    win32/dynamer!ac

    @ kathrin Bin wieder zu EAM zurĂŒckgekehrt und kann mitteilen, dass ich keine Probleme mit Defender und dem Sicherheitscenter habe. 😊 @ Painkiller 1607 Wir kennen Galaxy hier schon lĂ€nger. An einem Tag verdammt er EAM in Grund und Boden und einige Zeit spĂ€ter lobt er es in den Himmel. Es gibt wohl kaum einen der hier stĂ€ndig aktiven User, mit dem er sich noch nicht angelegt hat. So ist er halt. Damit muss man leben. 😉 Ignorier ihn einfach.
  2. Hier eine Stellungnahme von Emsisoft:
  3. @kathrin Ich habe jetzt mal die Beta-Version von EAM deinstalliert. Der Eintrag eppdisk steht jetzt nicht mehr in der Registry.
  4. @brain_ticket Ich wĂŒrde den Eintrag so lassen, denn bei mir lĂ€sst sich EAM dann problemlos auch wieder deinstallieren. Ich benutze allerdings Windows 10.
  5. Hallo Kathrin, das "eppdisk" steht auch nach zwischenzeitlich mehreren Neustarts noch in der Registry. Mit freundlichen GrĂŒĂŸen Optimist
  6. Hallo Kathrin, ich habe die Beta-Version mal auf meinem HP-Notebook getestet. Sie lĂ€sst sich ohne Probleme deinstallieren. Der Neustart nach der Deinstallation verlĂ€uft ohne Probleme. Bemerkenswert ist vielleicht noch, dass die Deinstallation auf meinem HP-All-in-One-PC (Pavillon) auch mit der "Normalversion" von EAM keine Probleme bereitet hatte. Nach der Deinstallation und vor dem anschließenden Neustart sieht die Regristry im HP-Notebook wie folgt aus:
  7. Hallo kathrin, ich wĂŒnsche Ihnen ebenfalls noch ein schönes Rest-Wochenende. Ich werde hier sicher auch in Zukunft reinschauen und die Entwicklung beobachten. Mit freundlichen GrĂŒĂŸen Optimist
  8. @brain_ticket Das war nur der letzte Anstoß fĂŒr meinen Wechsel zu einem anderen AV. Unter Windows-Edge versagte der Surfschutz, ein Coin-Miner wurde zwar entdeckt, wurde angeblich in die QuarantĂ€ne verschoben, blieb aber tatsĂ€chlich aktiv, beim Update der Virensignaturen werden auf meinen "schwĂ€cheren" Rechnern Programme derart heftig ausgebremst, dass in der Kopfzeile die Meldung erscheint "Program antwortet nicht", und nun der Fehler beim Booten nach einer Deinstallation, das war einfach zuviel.
  9. Ich benutze auch ein HP-Notebook und habe heute Morgen den zweiten Versuch gestartet, EAM zu deinstallieren und neu zu installieren. Das Ergebnis war wie beim ersten Versuch. Das Notebook bootet nicht mehr. Es kommt eine Fehlermeldung, dass der PC defekt ist. Die von Windows gestartete automatische Reparatur fĂŒhrte nicht zu einem Erfolg. Auch ein Booten im abgesicherten Modus blieb erfolglos. Ich musste den PC zurĂŒcksetzen und bin gerade dabei, alle Programme wieder neu zu installieren. EAM wird mit Sicherheit nicht mehr dabei sein.
  10. Hallo, der Registry-SchlĂŒssel ist ĂŒberflĂŒssig geworden und wurde daher von Microsoft entfernt. https://www.heise.de/security/meldung/Meltdown-Spectre-Updates-fuer-alle-Microsoft-entfernt-Antiviren-Registry-Schluessel-4022274.html Vielleicht hilft Dir ja der folgende Artikel weiter: https://www.giga.de/downloads/windows-7-home-premium/tipps/stop-0x0000007b-so-werdet-ihr-den-fehler-los/
  11. Optimist

    BitCoin-Miner

    Hallo kathrin, danke fĂŒr die Informationen. Jetzt ist mir auch klar, warum der Schutz bis vor einiger Zeit funktioniert hat und dann plötzlich nicht mehr. Dann hoffe ich mal, das EAM den ewigen Wettlauf mit den Minern möglichst hĂ€ufig gewinnt. Viele GrĂŒĂŸe Optimist
  12. Optimist

    BitCoin-Miner

    Hallo kathrin, die Probleme betrafen einen Rechner, der nicht so wichtig ist und von mir hĂ€ufig fĂŒr das Ausprobieren und Testen von Programmen benutzt wird. Der zeitweise Ausfall war also nicht so schlimm und ich hatte ja ausreichend System-Images fĂŒr die Wiederherstellung zur VerfĂŒgung. Es ist sehr seltsam, dass bei Ihnen kein Coin-Miner beim Aufruf der Edencity-Webseite tĂ€tig wird. Bei mir funktionierte das sehr "zuverlĂ€ssig". Es reicht bei mir der Aufruf der Chat-Website und sofort wird der Coin-Miner tĂ€tig und EAM verzeichnet auch im Protokoll den entsprechenden Fund. Hier sind meine Daten fĂŒr Windows und Edge: Lokales Admin-Konto Windows 10 Home Vers. 1709, Betriebssystembuild 16299.334 Microsoft Edge 41.16299.334.0 Microsoft EdgeHTML 16.16299 Ist bei Ihnen evtl. außer EAM noch ein Programm oder ein Browser-Add-On tĂ€tig, das den Coin-Miner vor dem TĂ€tigwerden von EAM schon blockiert? Im Firefox ESR habe ich NoCoin aktiviert, da bekomme ich dann von EAM auch keine Reaktion mehr. Oder könnte es eine Rolle spielen, von welchem Land aus die Website aufgerufen wird? Ich rufe sie von Deutschland aus auf. Viele GrĂŒĂŸe Optimist
  13. Optimist

    BitCoin-Miner

    Hallo stapp, ich habe ein altes System-Image installiert und mein Notebook lĂ€uft wieder. Ich muss nur noch einige Programme wieder neu installieren. Fast Startup (ich vermute, die Schnellstart-Funktion ist gemeint) ist bei mir aktiviert. Zur Zeit fĂŒhle ich mich aber nicht mutig genug fĂŒr neue Experimente. Aber Sie dĂŒrfen gerne mein Experiment mit Edge und edencity.de selbst einmal wiederholen. Viele GrĂŒĂŸe Optimist
  14. Optimist

    BitCoin-Miner

    Hallo Kathrin, ich habe EAM mit dem Update der Betaversion versehen und edencity.de dann mit Edge aufgerufen. Der Coin-Miner wurde entdeckt, angeblich in die QuarantĂ€ne verschoben, tatsĂ€chlich lief der Coin-Miner aber weiter und die QuarantĂ€ne blieb leer (siehe Screenshots). Es erschien auch kein Meldungsfenster ĂŒber den Fund der Malware. Ich habe dann versucht EAM zu deinstallieren und neu zu installieren, um zu prĂŒfen ob die aktuelle Version evtl. beschĂ€digt ist. Beim Neustart nach der Deinstallation blieb der PC mit einer Fehlermeldung hĂ€ngen und die automatische Reparatur von Windows verlief erfolglos. Im Moment versuche ich gerade, mein Ă€ltestes System-Image zurĂŒckzuspielen, um den Computer wieder zum Laufen zu bringen. Ich bitte um VerstĂ€ndnis, dass ich fĂŒr weitere Experimente unter diesen UmstĂ€nden nicht mehr zur VerfĂŒgung stehe. Ich hoffe, dass meine bisherigen Versuche dazu beitragen, den evtl. Fehler in EAM zu beseitigen. Mit freundlichen GrĂŒĂŸen Optimist (im Moment eher Pessimist)