Shira

Member
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Shira last won the day on January 27 2015

Shira had the most liked content!

Community Reputation

2 Neutral

About Shira

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, auch ich finde diese Änderung gar nicht gut. Meine Lizenz läuft noch eine ganze Weile, aber mit einem Abo werde ich sie sicher nicht verlängern. Ich hoffe, dass diese Entscheidung noch einmal überdacht wird. mit freundlichem Gruss
  2. Hallo, ich wollte noch Bescheid geben, nach dem letzten Update 2018.9.2.8988 scheint wieder alles normal zu laufen. Zur Info für andere User: Es handelte sich um ein Problem zwischen Anti-Malware und der Comodo Firewall. mit freundlichem Gruss
  3. Hallo, ich habe vorhin das Update auf die Version 2018.9.0.8961 durchgeführt, seitdem bootet mein Windows nicht mehr korrekt. Ich sehe den Willkommensbildschirm und danach wohl den Desktop, aber ohne alles. Keine Shortcuts, keine Taskleiste oder sonst etwas, nur eine leere Fläche. Versuche, den Taskmanager zu starten, waren erfolglos. Ein Neustart liess sich hingegen auslösen. Ich habe dann AntiMalware im abgesicherten Modus deinstalliert und alles läuft normal. Danach habe ich die neueste Version nochmals installiert (tatsächlich mehrmals, aber nur der letzte Versuch ist vermutlich interessant) und alle Einstellungen beibehalten, nur das Signaturenupdate wurde durchgeführt. Ich habe dann alle 3 Schutzmechanismen abgeschaltet und neu gebootet, auch das hat keinen Erfolg gebracht. Vor dem Update hat alles normal funktioniert, der Rechner hat zuletzt heute morgen ordnungsgemäss gebootet, AntiMalware war dabei auf dem neuesten Stand (mit Signaturupdate von gestern). Ich benutze Windows 7 64Bit mit Servicepack 1. Ich bitte um Hilfe. Mit bestem Dank im Vorraus.
  4. Hallo, klick doch bitte einfach mal das Symbol links von dem Schliesssymbol an, du hast das Fenster maximiert, das ist alles. Das Symbol ändert sogar sein Aussehen dann, das kann man auf deinem Screenshot sehen. mit freundlichem Gruss
  5. Hallo, mit der neuesten Version von EAM (11.10.0.6563) scheint das Problem nun endgültig behoben zu sein. Besten Dank! mit freundlichem Gruss
  6. Hallo, ich würde mal vermuten, dass dieses Problem mit dem Spielemodus und der automatischen Erkennung von Vollbildanwendungen zusammenhängt. Da ich zum Beispiel das Problem der dauernd aktivierten Grafikkarte als sehr störend empfinde, wäre es nicht gut, wenn einfach eine Einstellung hinzugefügt wird, die diese Erkennung abschaltet? So könnten die Anwender selber entscheiden, was ihnen wichtiger ist. Ich persönlich brauche sie zum Beispiel nicht. Ich habe das mal getestet, an wärmeren Tagen macht dieses Problem einen Anstieg der durchschnittlichen Temperatur der Grafikkarte um 7-8 Grad im Normalbetrieb aus. Das betrifft auch den Stromverbrauch usw. mit freundlichem Gruss Edit: Ich habe gerade auf die neueste Version geupdatet und das Problem besteht nach wie vor. Nur die Abstände zwischen den einzelnen Hochtaktphasen sind grösser. Beende ich den Schutz, ist sofort Schluss damit. Eine Einstellung, mit der man das komplett abschalten kann, wäre wirklich prima.
  7. Hallo, das zu lesen hat mich wirklich überrascht, darum bin ich der Sache mal nachgegangen und ich kann das Problem bestätigen. Ich habe eine Asus Strix GTX 970 Grafikkarte. Ich habe mit GPU-Z die Werte mal geloggt und folgendes passiert: Der Kerntakt springt hin und her von 1113.8 zu 899.4 zu 759.4 und dann auf 270.0 MHz. Danach geht es wieder von vorne los. Der Speichertakt: 1752.8, 1502.3, 405.0 und 162.0 MHz. Auch dies wiederholt sich. Ebenso ist natürlich auch der Stromverbrauch betroffen. Ich habe dann testweise den Schutz angehalten (Trayiconmenü -> Schutz beenden) und danach gehen die Werte vom Kerntakt auf 135.0 MHz und vom Speichertakt auf 162.0 MHz. Diese Werte bleiben stabil. Starte ich dann den Schutz neu, geht es wieder mit der Taktspringerei los. Ich habe das zwei Mal getestet. Das einfache Abschalten der Schutzmechanismen bringt nichts, der Schutz muss beendet werden. Getestet habe ich mit der Version 11.8.0.6465, die Signaturen wurden frisch geupdatet. Windows ist Windows 7 (64 Bit), der Grafikkartentreiber hat die Version 368.39 WHQL. mit freundlichem Gruss
  8. Hallo, auch von mir herzlichen Dank für die schnelle Bearbeitung und Rückmeldung, vorbildlich wie immer! mit freundlichem Gruss
  9. Hallo, anbei die Datei mit Zip gepackt. mit freundlichem Gruss Minidump.zip
  10. Hallo, ich kann das Problem bestätigen, Betriebssystem bei mir ist Windows 7 (64 Bit). Das heutige Update erzeugt bei mir den gleichen Bluescreen in Verbindung mit BestCrypt Container Encryption, auf das auch ich nicht verzichten kann. Ich bitte um schnelle Hilfe. mit Dank im Voraus Gruss
  11. Hallo, ich selber benutze EAM zusammen mit der Comodo Firewall unter Windows 7 x64 ohne Probleme. Ob es unter anderen Windowsversionen Probleme gibt, kann ich nicht sagen. mit freundlichem Gruss
  12. Hallo, danke für die Antwort. Ich hatte die Security Suite vor einiger Zeit schonmal kurz angetestet und keine gravierenden Probleme gefunden. Ich entschied mich dann aber doch, bei der Anti Malware/Online Armor Kombi zu bleiben. Leider ist dies jetzt ja nicht mehr möglich. mit freundlichem Gruss
  13. Hallo, die Google Suche hat mir leider nicht geholfen, gibt es irgendwo eine Liste mit Software, die zu Emsisoft Anti Malware und/oder Emsisoft Internet Security nicht kompatibel ist? Hintergrund der Frage ist die Tatsache, dass cFosSpeed, das ich dringend benötige, zu einigen Sicherheitssuites nicht kompatibel ist (bzw. anders herum). mit freundlichem Gruss
  14. Hallo, tatsächlich habe ich noch eine Folgefrage. Wie gehe ich denn am besten bei dem Upgrade vor, gibt es eine Möglichkeit, meine alten Einstellungen von Anti Malware zu übernehmen (durch Import beispielsweise) ? Sollte man Anti Malware zunächst deinstallieren und dann die Security Suite frisch installieren oder kann man das tatsächlich upgraden durch drüber installieren? mit freundlichem Gruss
  15. Hallo, alles klar, dann werde ich das so machen. Schönen Dank für die schnelle Antwort. mit freundlichem Gruss