Jump to content

Icewolf

Member
  • Posts

    561
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Posts posted by Icewolf

  1. Hallo Markus,

    Emsisoft geht nicht zu ESET, sondern ESET kauft oder kaufte Softwareteile von Emsisoft um diese wiederum in ihre eigene Software zu integrieren! So habe ich es dem verlinkten Artikel entnommen.

    Der Sitz der Firma Emsisoft ist von Österreich deswegen nach Neuseeland verlegt worden, weils dem Gründer dort besser gefällt, was aus meiner Sicht auch vollkommen legitim ist.

    LG

    • Downvote 1
  2. Hallo Markus,

    Emsisoft hat NUR Bitdefender mit an Board, sonst KEINE Weiteren externen Programmteile oder Engines.

    Emsisoft wird auch nur als Emsisoft vermarktet, soweit meine Erkenntnis.

    Und aus der Verlinkung ist zu entnehmen, dass Ashampoo Teile von Bitdefender und Emsisoft implementiert hat.

    Der Artikel ist aber schon fast 5 Jahre alt und ob die Strategie von Ashampoo noch aktuell ist steht da ja nicht.

  3. vor 8 Stunden schrieb Galaxy:

    ESET und Emsi  sind umschlagbar...habe beide installiert und muss sagen. VIREN haben keine Chance mehr ;-)

    Vor einiger Zeit war deine Einstellung diesbezüglich noch anders :blink:

    Um so besser, dass du´s nun einsiehst ;)

    Und denk daran nur einen aktiven Echtzeitscanner laufen zu lassen. Du solltest dich pro Maschine nur für ein Programm entscheiden!

    Gruß

    • Like 1
  4. Da hattest Du in den oberen Beiträgen aber nichts von erwähnt.

    Na ja egal, wenn sich ein Update nicht installieren lässt, und das kommt unter Win10 ja öfters mal vor, weil die VerBugt sind, dann einfach ein Paar Tage später nochmals probieren ob es dann funktioniert. Ich habe hier zwei Win10 Systeme, nutze die allerdings nicht aktiv, da gibts laufend Installationsfehler.

  5. vor einer Stunde schrieb Mondex77:

    Weil mich stört das bisschen, dass man von dem Programm "Emsisoft" so ein bisschen im Regen stehen gelassen wird, wenn es eine neue Datei gibt und ICH dann gefragt werde was mit der Datei passieren soll.
    So genau weiß ich das ja auch nicht und eigentlich seid ihr ja die Experten & das Programm müsste das ja eigentlich wissen...
    Das ist jetzt schon mehrmals mehrmals passiert, dass ich irgendwas gemacht habe und dann kam die Meldung, ich habe auf Quarantäne gedrückt und dann geht das Programm indem ich arbeite nicht mehr.

     

    Das müsste die Verhaltensanalyse sein, wenn ich mich nicht irre, dazu müsste eine Entscheidungshilfe eingeblendet werden wie die Community entschieden hat. Sorry, ich kann leider keinen Screenshot machen, da hier seit Jahren keine entsprechende Meldung mehr kam. Als Beispiel: Du startest das Programm "PDF24", es wird durch EAM gestoppt, man kann mit Hilfe der Community entscheiden  ob das Programm erlaubt und in die Whitelist aufgenommen wird, dazu wird auch eine Anwendungsregel erstellt.

    Verhaltensanalyse.PNG.be5a6f775f83499f9d320b2f137f8b0d.PNG

    Anwendungsregel.PNG.a4d65fe1eeb1529643ce5ce477e4c4c6.PNG

     

     

    vor einer Stunde schrieb Mondex77:

    Was ich auch seltsam finde:
    Das ganze ist sehr zeit-verzogen...
    Ich habe gestern etwas gedownloaded, dann auch gestartet alles gut und erst nachdem die Datei gestartet wurde und fast das Fenster da war, dann kam erst die Meldung von Emsisoft das es ein Trojan (B) ist.
    Dann ist das Fenster vom Programm verschwunden und das Programm war in der Quarantäne..
    Ist das nicht etwas zu spät? Ich mein der Trojaner in meinem Fall war ja schon ausgeführt?

    Eigentlich werden doch alle neuen Dateien beim erstellen gescannt, oder nicht, und nicht erst beim ausführen? Dateiwächter auf "Ausgewogen"!   :blink:

     

     

     

     

     

  6. Stimmt, dieses Verhalten stört ein wenig wenn man gerade den Rechner nutzt. Das ist auch ein Grund warum ich das Update auf 3 Stunden gestellt habe. Wenn ich den Rechner nutzen möchte, dann wecke ich das System mit klick auf die Maus auf und mache zwischendurch etwas anderes, wenn ich damit fertig bin, dann ist das Update auch durch, von daher stört es mich nicht all zu sehr. Wäre aber trotzdem wünschenswert, wenn man das abstellen könnte.

  7. Wie die Schutzfunktionen genau funktionieren werden sie uns sicher nicht verraten, aber über den Surfschutz sollte das abgesichert sein, also denke ich zumindest. Für das schließen der Sicherheitslücken ist immer der Programm Hersteller des OS, Browsers, Java, Flash etc. zuständig. Deshalb sollten man genau darauf achten, dass alle Programme die installiert sind immer aktuell sind! Wer ein ungepatchtes System z.B. ohne SP nutzt, dem schützt auch die beste AV Lösung nichts! Eine AV Lösung ist immer nur ein Glied in der Kette an Sicherheit. Wenn man sich auf seriösen Seiten bewegt, dann ist die Wahrscheinlichkeit gering sich einen Exploit einzufangen. Auf schmutzigen Seiten hingegen kann das schon mal passieren, aber dann hat man das auch, wissentlich oder auch nicht, selbst provoziert.

     

    MfG ;)

  8. Das Thema ist schon so alt, solange es Anti-Virus Programme gibt ;)

    Auch ich nutzte Avira Pro und EAM 5 Jahre lang parallel ohne Probleme auf meinen Systemen, konnte aber keinen Zugewinn an Sicherheit erkennen! Da ich EAM für das bessere Programm halte, läuft dieses nun seit ca. 3 Jahren alleine auf meinen Beiden Systemen.

    Auch ich wünsche allen eine virenfreie Weihnachtszeit.

  9. Sorry, dass ich ein wenig undeutlich war. Ich meinte, dass sich das Wurzelverzeichnis des "commandline scanner" eigentlich im oben genannten Pfad befindet ;)

    Und wegen der "commandline scanner.exe" fragte ich, wo Du das Programm her hast, oder wie kommt es auf Laufwerk D:\?

    Der FP wurde durch die Bitdefender Engine ausgelöst, den FP werden die dann behoben haben.

     

    Übrigens, ich gehöre nicht zum Emsisoft Team, bin auch nur ganz normaler EAM Nutzer ;)

  10. Hallo Testi, es werden folgende Animationen angezeigt:

    1. Alle Wächter On 5a2ed04cc51d7_AlleWchteron.PNG.20fe0967b1bd41addf3cde13d7ed8d1d.PNG

    2. Alle Wächter Off 5a2ed09be16f8_AlleWchteroff.PNG.913d6f2bd6cd7dcf91f46726c5198b2c.PNG

    3. Min. ein Wächter Off 5a2ed0a859a81_Wchterinaktiv.PNG.c213367682d1e9a4fb7c1c27c1b105f4.PNG

    4. Administrator Modus Administrator.PNG.3d59f6c66da5350cf745d2d7727f708e.PNG

    5. Normal und hell leuchtendes Symbol= Update aktiv. 5a2ed04cc51d7_AlleWchteron.PNG.20fe0967b1bd41addf3cde13d7ed8d1d.PNGUpdate.PNG.52676f2aa875eb5a6ebb5790373d5b2f.PNG

    6. Suchlauf aktiv Scannen.PNG.bbe465202f0dbb03a000de40f1193f69.PNG

     

    Andere Meldungen werden über Fenster angezeigt, die entweder als Hinweis dienen und von alleine ausblenden, andere wiederum benötigen eine Handlung, diese Fenster müssen dann geschlossen werden.

  11. Hallo onegasse59

    1. Ist der Registry Eintrag vollkommen harmlos

    2. würde ich zum bereinigen nur emsiclean.exe einsetzen. Zu verwenden nach der Deinstallation von EAM und VOR einer Neuinstallation von EAM!

    3. empfehle ich keine Systemoptimierer einzusetzen!

    Wenn dich der Eintrag so sehr stört, dann lasse ihm vom CCleaner entfernen, wenn EAM danach fehlerhaft arbeitet, dann solltest Du EAM neu installieren.

×
×
  • Create New...