hsaller

Lexware Dakota fldrv090.ocx

Recommended Posts

Das neueste Update von Dakota (deutsche Sozialversicherungsmeldungen) im Rahmen von Lexware installiert c:\windows\system32\fldrv090.ocx. Emsisoft V 7.0.0.12 findet den Trojaner InfoStealer und stellt die Datei unter Quarantäne. Dakota funktioniert dann (natürlich) nicht mehr. Datei ist FolderView ActiveX Control von LogicNP Software (http://www.ssware.com), Version 11.0.0.0. Dateigröße: 475.136 bytes.

Kann das evtl. ein False Positive sein?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das ist gut möglich das es sich um einen Fehlalarm handelt.

 

Könnten Sie die Datei c:\windows\system32\fldrv090.ocx bitte einmal an [email protected] schicken? Möglicherweise muss dazu vorher der Dateiwächter in Emsisoft Anti-Malware temporär deaktiviert werden. Dann die Datei aus der Quarantäne wiederherstellen und per Mail einschicken. Dann kann der Dateiwächter wieder aktiviert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.