Jump to content

manueller Quarantäne Scan nach Update ergibt falsche Statusmeldung


Recommended Posts

Hallo an die Entwickler,

 

wenn man bei den Einstellungen den Quarantäne Scan auf MANUELL stellt und ein Update durchführt, kommt am Ende die Abfrage, ob die Quarantäne gescannt werden soll und die Quarantäne wird gescannt - soweit so gut. Aber unten steht dann die Statusmeldung "Update wurde vom Benutzer abgebrochen", was ja nicht stimmt!!!

 

Stellt man hingegen bei den Einstellungen den Quarantäne Scan auf UNSICHTBAR (bzw. automatisch), läuft das Update samt Quarantäne Scan durch und die Statusmeldung lautet "Update erfolgreich" (oder so ähnlich).

 

Windows XP Professional, 32 Bit.

 

MfG kf-forum

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

danke für Deine Meldung. Ich konnte das Verhalten hier unter Windows XP SP3 nicht nachvollziehen. Das Update wurde auch bei manueller Auswahl des Quarantäne Re-Scans erfolgreich abgeschlossen.

 

Bitte einmal in Emsisoft Anti-Malware links im Menü Protokoll auswählen und dann zum Tab Update wechseln.

 

Gibt es für den Zeitpunkt des Updates mit der Fehlermeldung einen Eintrag im Updatelog? Wenn ja wie lautet er?

 

Wird die aktuelle Emsisoft Anti-Malware Version 7.0.0.18 verwendet? Wird noch andere Sicherheitssoftware auf dem Rechner verwendet?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herr Peters,

 

in den Protokollen stand kein Eintrag. Seit gestern funktioniert es allerdings auch wieder einwandfrei, egal ob Quarantänescan manuell oder unsichtbar. Bei beiden Einstellungen kommt die richtige Statusmeldung "Update erfolgreich abgeschlossen".

 

MfG KF

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...