Sign in to follow this  
robur

XP-Mode bei Windows 8:Ist zusätzliches Virenschutz innerhalb der Virtuellen Maschine notwendig ?

Recommended Posts

Hallo, liebe Experten !

Auf meinem Rechner mit Windows 8 habe ich Emsisoft Anti-Malware als Malwareschutz. Da ich viele von mir erstellten Programme habe, die unter Windows 8x64 nicht mehr laufen, habe ich auf diesem Rechner VMLite XP Mode installiert. Da diese Virtuelle Maschine auch Zugang zu meinem Netzwerk und zum Internet hat, hätte ich folgende Frage:

Ist die Virtuelle Maschine von dem bereits installierten unter Windows 8 Anti-Malware Programme geschützt, oder muss ich innerhalb der VM die zusätzliche Anti-Malware installieren ?

Vielen Dank im Voraus für die Antwort !

Grüße-robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die Virtuelle Maschine ist nicht durch die Emsisoft Anti-Malware Installation auf dem Hostsystem geschützt. Dazu wäre es notwendig auf der Virtuellen Maschine ebenfalls Emsisoft Anti-Malware zu installieren.

 

Sollten weitere Fragen bestehen kontaktiere uns bitte erneut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,Herr Peters!

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich hätte noch eine zusätzliche Frage: Kann das Hostsystem von der Virtuellen Maschine aus infiziert werden, oder wird in solchem Fall die im Hostsystem installierte Anti_Malware einspringen ?

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und grüße Sie-robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

in diese Richtung ist mir persönlich keine Malware bekannt die explizit von virtuellen Maschinen aus das Hostsystem infizieren will. Anders herum gibt es aber Malwarevarianten die von einem Hostsystem in eine Virtuelle Maschine einbrechen können um diese zu infizieren.

 

Eine Möglichkeit der Infizierung von der Virtuellen Maschine zum Hostsystem aus wäre das verwenden von gemeinsamen Ordnern. Also unter der Virtuellen Maschine wird zum Beispiel eine Schaddatei in einen gemeinsamen Ordner heruntergeladen und dann auf dem Hostsystem ausgeführt. In diesem Fall springt aber Emsisoft Anti-Malware auf dem Hostsystem an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Herr Peters !

Ich hätte noch die letzte Frage zu diesem Thema:

Kann ich die Emsisoft Anti-Malware zuerst im virtuellen XP-Mode ausprobieren, oder geht das nicht,weil ich bereits die EAM auf dem Hostsystem habe ?

Ich meine, die virtuelle Maschine hat die gleiche IP Adresse und ich kann vielleicht nicht zum zweiten Mal die EAM-Testperiode in Anspruch nehmen.

Testen möchte ich gerne,bevor ich die zweite Lizenz kaufe, besonders weil ich XP-Mode grundsätzlich für die Ausführung meiner alten Programme, die in Borland-Pascal erstellt worden sind, benutzen möchte und sehr selten damit im Internet surfen möchte.

 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. Grüße-robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

es sollte keine Probleme geben die 30 Tages Trial auf der Virtuellen Maschine zu nutzen. Wenn es wieder erwarten nicht funktioniert bitte nochmals Rückmeldung geben.

 

Dann richte ich Ihnen manuell einen Testschlüssel ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,Herr Peters !

Vielen Dank für Ihre super schnelle Antwort.

Ich werde morgen die EAM in der virtuellen Maschine installieren.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

Grüße-robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Herr Petrs !

 

Doch meldet die EAM, dass der EAM-Testmodus auf meinem Rechner bereits ausgeführt worden ist.

Für einen Testschlüssel, mit dem ich die EAM in der virtuellen Maschine testen könnte, wäre ich Ihnen dankbar.

Herzliche Grüße-robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.