Jump to content

Emsisoft Anti-Malware 8 Bug oder Problem gefunden


Recommended Posts

Hallo,

 

dann kommt es darauf an welche Rechte der Nutzer hat unter dem Emsisoft Anti-Malware genutzt wird. Desweiteren kommt es natürlich auf die erkannten Objekte an.

 

Am besten bitte einmal folgende Anleitung lesen, http://support.emsisoft.com/forum-11/announcement-16-bitte-folgende-hinweise-beachten-bei-nichtbeachtung-werdet-ihr-automatisch-auf-diesen-thread-verwiesen/  und ein entsprechendes Thema im unterforum Hilfe, mein PC ist infiziert! eröffnen.

Link to comment
Share on other sites

Hi

Wenn ich die gefundenen Objekte in Quarantäne verschieben möchte erhalte ich nur wenn ich auf Ausgewählte in Quarantäne klicke kommt ein Fenster mit Dateien werden verarbeitet und es passiert nichts werden nicht in die Quarantäne verschoben

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

dann benötigen wir mehr Informationen.

 

Starte bitte den Registryeditor (Windowstaste + R drücken, regedit eingeben und auf Ok drücken). Gehe dann zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Emsisoft GmbH (für 32bit Windows) oder HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Emsisoft GmbH (für 64bit Windows).

 

Dann auf der rechten Seite ein DWORD Wert anlegen mit Name CleaningDebugOutput und auf den Wert 1 setzen. Dann bitte den Rechner neustarten.

 

Dann den Scan nochmals wiederholen und versuchen die Funde zu löschen bzw. in Quarantäne zu schieben. Schlägt es wieder fehl bitte die Datei clean.log aus dem Emsisoft Anti-Malware Programmordner an Deine nächste Antwort anhängen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

dann mal ein anderer Versuch. Bitte die angehängte Datei eam_enable_CleaningDebugOutput.bat.zip herunterladen und auf dem Desktop abspeichern und entpacken.. Dann die Datei eam_enable_CleaningDebugOutput.bat mit der rechten Maustaste anklicken und als Administrator ausführen wählen. Bei Abfrage des Vorgangs mit Ja bestätigen.

 

Dann den Rechner bitte neustarten.

 

Dann den Scan nochmals wiederholen und versuchen die Funde zu löschen bzw. in Quarantäne zu schieben. Schlägt es wieder fehl bitte die Datei clean.log aus dem Emsisoft Anti-Malware Programmordner an Deine nächste Antwort anhängen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Habe ein ähnliches Problem. Nach dem Anklicken von "In Quarantäne verschieben" oder "Löschen" kommt das kleine Bearbeitungsfenster und wenn der Vorgang beendet ist, wird mindestens einer der gefundenen Traces immer noch in der Liste angezeigt (das Kästchen davor ist noch immer mit einem Haken versehen). Wiederholt man jetzt das Ganze kommt das gleiche dabei heraus. Wenn man jedoch den ganzen Scan wiederholt, ist der Trace weg (also gelöscht oderin Quarantäne). Scheint also nur ein Problem der Rückmeldung im Scan-Fenster zu sein, wo der gelöschte Trace eben weiter angezeitg wird, so dass man denkt, er ist noch nicht gelöscht (bzw. in Quarantäne).

 

Ich probier mal den Screenshot anzuhängen... hat nicht geklappt. Wie kan ich die Datei anhängen? Finde hier keinen Menüpunkt dafür.

 

Gruß kf

Link to comment
Share on other sites

Heute ist mir auch ein Bug aufgefallen...

 

ich habe mir ausversehen einen Trojaner gedownloadet und habe diesen aus dem .rar Archiev entpackt, Emsisoft hat sich nicht gemeldet..

 

Als ich den dann gestartet habe, hat sich die Firewall gemeldet und Emsisoft hat den gelöscht...

 

Aber erst, wie er gestartet war und die Firewall hat den zum glück noch blockiert..

 

Mir kommt es so vor, als Scannt Emsisoft mit der neuen Version die ARchieve nicht mehr.. und verpasst hin und wieder den ein und anderen Virus..

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 4 weeks later...
  • 3 months later...
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...