Conny-Me

Roque.Win32.Anvima (A) u. Setting.DisableRegistryTools (A)

Recommended Posts

Hallo,

gerade hat Emisoft Antimalware beim regelmäßigen Scan den o. g. Trojaner gefunden. Wir machen jede Woche diesen Scan und nie hat das Programm etwas gefunden.

 

Das einzige, was in der letzten Zeit installationsmäßig an dem PC verändert wurde, ist die aktuelle Firmware, die unser Router, Fritz!Box 7390, gebraucht hat. Aber AVM schickt doch keine Viren!!!

 

Noch ist der Scan nicht ganz fertig, hoffentlich kommt nicht noch etwas.

 

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich nun weiter vorgehen soll? (Ich hoffe sehr, dass ich den PC nicht neu aufsetzen muss :-(

 

Vielen Dank schon einmal, wenn sich jemand die Zeit nimmt, dies zu lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ergänzung: 

 

Vor dem Scan hatte Emisoft aktuelle updates geladen, es sollte also alle aktuellen Virensignaturen gehabt haben.

 

Ich muss gleich zur Arbeit, habe mir aber die Anleitung zu den Prüfungen bei Befall ausgedruckt, werde sie heute abend abarbeiten und das Ergebnis hier posten.

 

Ist das übrigens normal, dass ich meinen eigenen Beitrag nicht ergänzen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi und Herzlich Willkommen beim Emsisoft Support Forum!

 

Dies scheint eine Fehlerkennung zu sein. Ist gerade in Prüfung, ich melde mich sobald ich mehr weiß :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Conny,

Generell lassen wir User nur 30 Minuten lang ihre Beitraege editieren. Die Funktion ist dazu da, Fehler in der Formatierung oder einfache Rechtschreibfehler zu korrigieren. Nicht um Informationen nachzutragen. Der Grund dafuer ist, dass viele unserer Mitarbeiter die Forenbenachrichtigungen verwenden um einen groben Ueberblick zu haben. Das Editieren existierender Beitraege, loest allerdings keine neue Benachrichtigungsmail aus. Bedeutet Informationen die so nachgetragen wurden, werden leicht uebersehen.

Aber zu Deinem eigentlichen Problem:

Wie Thomas bereits sagte liegt ein Fehlalarm nahe. Koenntest Du bitte einmal den Scan Report des Scans anhaengen hier anhaengen oder aber mir per Email an [email protected] zuschicken? Wir schauen uns die Sache dann direkt an :).

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Vielen Dank erst einmal für die schnelle Reaktion.

 

Ich komme gerade erst von der Arbeit, daher die späte Rückmeldung. Hier kommt der Bericht des Scans (zumindest hoffe ich, dass dies das ist, was du möchtest).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe in der Überschrift von diesem Thema gesehen, dass man, ehe man postet, einen Scan mit Otl.exe machen soll. Hab ich gemacht, hier sind die Ergebnisse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Conny,

Die Rogue.Win32.Anvima Erkennung ist ein Fehlalarm und wurde bereits behoben. Einfach mal ein Update durchfuehren. Die Settings.DisableRegistryTools Erkennung bemaengelt, dass der Registry Editor auf Deinem System deaktiviert ist. Falls dies eine bewusste Restriktion Deinerseits ist, kannst Du die Erkennung einfach auf die Ausnahmeliste setzen (die Option erhaelst Du wenn Du die Erkennung rechtsklickst). Wenn Du die Einstellung nicht selbst vorgenommen hast, wuerde ich Dir empfehlen die Erkennung einfach in Quarantaene zu packen oder aber zu loeschen.

Wenn Du weitere Fragen hast, nicht zoegern und einfach drauf los fragen :).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.