Jump to content

Online Armor beansprucht permanent ~30% der CPU!


Recommended Posts

Seit gestern verwende ich zum ersten Mal Emsisoft Antimalware mit der Online Armor Firewall und bin soweit auch sehr zufrieden. Leider musste ich feststellen, dass Online Armor permanent die CPU zu etwa 30 Prozent beansprucht. Ein Deaktivieren der Komponenten erbrachte leider auch keine Lösung.

 

Ich hoffe das Problem kann gefunden werden, denn ich würde Online Armor gerne weiter verwenden.

 

Windows 8.1 64bit

 

 

Danke im Vorraus!

 

marv04

post-30399-0-16329500-1394786855_thumb.png

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

eine komplette Übersicht über das System wäre hilfreich.

 

Bitte einen Systemscan mit FRST durchführen.
Bitte laden Sie die die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf Ihren DesktopFRST 64-Bit
 

  • Starten SIe jetzt FRST.
  • Ändern Sie ungefragt keine der Checkboxen und klicken Sie auf Scan.
  • Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf Ihrem Desktop.
  • Beide Logfiles bitte in der nächsten Antwort anhängen. Dateien können über More Reply Options (rechts unten) angehängt werden.

 

Ein Deaktivieren der Komponenten erbrachte leider auch keine Lösung.

 

Welche Komponenten meinen Sie genau?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

bitte einmal Online Armor öffnen und links im Menü auf Einstellungen gehen und zum Karteireiter Ausnahmen wechseln. Hier über Neu folgende Programmordner hinzugen:

 

C:\Program Files (x86)\Emsisoft Anti-Malware\

C:\Program Files (x86)\Riot Games\

 

Desweiteren die Programmordner für Teamspeak und PunkBuster.

 

Dann den Rechner bitte neustarten.

 

Tritt die permanent hohe CPU Last immer noch auf?

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...