Jump to content

a-squared Anti-Malware 5.0 - Diskussionsthread zur Beta


Recommended Posts

Folgende Dinge sind mir noch aufgefallen (bzw. bestehen in der derzeitigen Version noch):

  1. Der OnAccess-Scanner verhält sich abnormal in Verbindung mit Malware auf Netzlaufwerken. Ausführen/umbenennen/verschieben der Malware wird zwar blockiert, aber ohne irgendeine sichtbare Meldung seitens Emsisoft Anti-Malware.
  2. Wenn Traces (Verzeichnisse) nicht entfernt werden können erscheint die Meldung "Forum konsultieren". Sollte dort nicht auch die neue Säuberungs-Engine (Native Application/BlitzBlank) greifen? (Getestet auf Windows XP)
  3. Malware in Form eines MSI-Installers wird weder beim installieren, noch beim starten der Malware, nach Beendigung der Installation, vom OnExecution-Scanner gemeldet. Ersteres ist verständlich, da es sich quasi um ein Archiv handelt. Letzteres sollte doch aber OnExecution erkannt werden, oder?
    Das Archiv ansich, als auch alle (später ausgeführten) Dateien werden OnDemand erkannt. (Getestet auf Windows XP)
  4. Host-Regeln greifen nicht immer. (Getestet auf Windows 7 x64, Protected Mode aktiviert)
  5. Kleiner Wunsch: (Leicht) detailreichere Protokollierung.

Link to comment
Share on other sites

  1. Host-Regeln greifen nicht immer. (Getestet auf Windows 7 x64, Protected Mode aktiviert)

Auch diesen Fehler konnte ich vor nicht ganz zwei Wochen auf einem Test PC reproduzieren. Vielleicht schaut man sich das nocheinmal genauer an. Immerhin tritt dieses Verhalten nur bei Windows 7 in der 64 Bit Variante auf.

Link to comment
Share on other sites

Da es auch heute wieder auftrat bin ich nun sicher, dass es kein Zufall war:

Die Beta verursacht bei mir Freezes von Windows 7 64bit in Verbindung mit Veränderungen an Steam bzw. dem Steamservice und das obwohl ich Steam.exe, GameOverlayUI.exe und steamservice.exe von der Beobachtung komplett ausgenommen habe. Nur der Cursor lässt sich noch bewegen.

Abfolge: Ich starte Steam. Steam will sich updaten. Anti-Malware-Meldung popped-up. Pop-up wird nicht richtig angezeigt, Meldung ist also nicht lesbar. Pop-up kann weder angeklickt noch sonst irgendwie geschlossen werden. Keine Reaktion des OS.

Infolge dessen bleibt mir stets nur noch, die Powertaste gedrückt zu halten :(

EDIT: In Post Nr. 182 gibt es ein schönes Bild von meinem nicht richtig angezeigten Pop-up. Mit dem Unterschied, dass ich meins nicht zur vollständigen Anzeige kriege.

Link to comment
Share on other sites

Da es auch heute wieder auftrat bin ich nun sicher, dass es kein Zufall war:

Die Beta verursacht bei mir Freezes von Windows 7 64bit in Verbindung mit Veränderungen an Steam bzw. dem Steamservice und das obwohl ich Steam.exe, GameOverlayUI.exe und steamservice.exe von der Beobachtung komplett ausgenommen habe. Nur der Cursor lässt sich noch bewegen.

Abfolge: Ich starte Steam. Steam will sich updaten. Anti-Malware-Meldung popped-up. Pop-up wird nicht richtig angezeigt, Meldung ist also nicht lesbar. Pop-up kann weder angeklickt noch sonst irgendwie geschlossen werden. Keine Reaktion des OS.

Infolge dessen bleibt mir stets nur noch, die Powertaste gedrückt zu halten :(

EDIT: In Post Nr. 182 gibt es ein schönes Bild von meinem nicht richtig angezeigten Pop-up. Mit dem Unterschied, dass ich meins nicht zur vollständigen Anzeige kriege.

dieses Problem hatte ich, als ich den internen Updater von Skype genutzt habe! Skype steht bei mir auch auf ausgenommen,weil a² manchmal Macken gemacht hat. Auch ich hatte ein unvollständiges Alarm-Popup und konnte nur noch die Maus bewegen. Musste per Boot neustarten.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...