Jump to content

Seit EAM9 System sehr langsam


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

seit ich das EAM9 drauf hab, ist das System sehr langsam..

Mit EAM8 war das nicht so..

die cpu auslastung geht teils auf bis zu 100%.. sobald ich ein spiel starte bzw ins inet gehe..

 

Was kann ich tun?

 

Gruß

David

Link to comment
Share on other sites

Hallo David,

 

läßt sich das Verhalten reproduzieren, sprich bei jedem Start des Spiels steigt die CPU Last? Wenn ja welcher Prozess nimmt die CPU Last, der Prozess a2service.exe? Senkt sich die CPU Last wieder nach kurzer Zeit oder bleibt Sie ständig sehr hoch?

 

Wenn ja, bitte einmal Emsisoft Anti-Malware öffnen und über Schutz zur Untersektion Dateiwächter gehen. Hinter Nur bestimmte Endungen scannen: auf den Schalter Bearbeiten gehen. In der Liste den Eintrag .dll markieren und auf Entfernen klicken und mit OK bestätigen.

 

Jetzt bitte nochmals das Spiel starten. Steigt die CPU Last wieder auf 100%?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christian,

 

danke für deine Antwort.

 

"läßt sich das Verhalten reproduzieren, sprich bei jedem Start des Spiels steigt die CPU Last?"

ja.. immer wenn ich was starte, wird a2service.exe aktiv... teils um die 30% cpu

Und ja.. sie senkt sich wieder.. kommt aber alle paar sec wieder.. also zb, ich starte, geht von 0-5% auf 30% wieder auf 0% paar sec nix.. und dann wieder von vorne..

 

".dll" das hat was gebracht.. ist besser geworden.. aber jetzt so wie oben beschrieben.. war jetzt nicht mehr bei 100%.. geht aber teils noch auf 80-90% hoch.. also inc Spiel bzw Inet (Musicvideo bei youtube) zb

 

Es ist noch nicht wieder so, wie vor dem Update auf version 9.

 

Was kann ich noch ändern?

 

Gruß

 

David

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

bitte von http://download1.emsisoft.com/debug_output.zip die debug_output.zip herunterladen und die enthaltenen Skripts an einen Ort der Wahl entpacken. Dann bitte das Skript enable_debug_output.bat ausführen um den Registryeintrag zu setzen. Dann den Rechner bitte neustarten.

 

Jetzt bitte das verhalten mit der hohen CPU Last reproduzieren.

Unter dem Ordner C:\ProgramData\Emsisoft\Logs sind jetzt alle Debuglogs vorhanden. Die Dateien bitte mit Verweis auf dieses Topic an [email protected] schicken.

Dann bitte das Skript disable_debug_output.bat ausführen und den Rechner neustarten um das Debug Logging wieder zu deaktivieren.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...