Jump to content

allen Teilen eines Programmes ausgehende Verbindungen untersagen


Recommended Posts

Hallo,

 

wie bekomme ich es hin, dass ich ALLE Dateien (exe, dll und was weiß ich noch) eines Programmes auf einmal für ausgehende Verbindungen blockiere, wenn ich nicht vorher weiß, welche Datei denn nun wirklich online gehen will?

 

Herzlichen Dank im voraus für Eure Hilfe!

 

Alt68er

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

in aller Regel reicht es aus, dem Hauptprogramm den Zugang zum Internet zu untersagen. Dadurch kann dieses Programm dann auch mit seinen Komponenten (DLL) keine Internetverbindung mehr aufbauen. Vorsicht ist allerdings bei Programmen geboten, die z.B. eine update.exe "im Angebot" haben. Denn dies deutet darauf hin, dass diese einen externen Updater für ihre Software verwenden. Diesem müsste dann separat der Zugang verweigert werden.

 

Leider gibt es, meines Wissens, nicht die Möglichkeit, allen Dateien eines Verzeichnisses den Internetzugang zu verweigern.

 

Soweit meine Erfahrung.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort, die ich mir eigentlich genau so vorgestellt hatte.-

 

Ich habe seitdem weiter getestet und bin inzwischen zu der Auffassung gelangt, dass bei mir wohl was total anders ist als üblich. Ich habe einfach mal der Firefox.exe (beide Protokolle, alle Ports) den Status verboten gegeben und dachte, dass Firefox nun nicht mehr ins Internet käme.

 

Pustekuchen, ich kann weiterhin beliebig surfen.

 

Wo kann da der Hase noch im Pfeffer liegen?

 

Konfiguration:

Heimnetz mit 2 PCs und einem NAS hinter einem Router

OA nur auf einem der beiden PCs testweise installiert

ansonsten nur die (natürlich deaktivierte) Windows 7 Firewall und Kaspersky AV als Sicherheitssoftware.

 

Ich befürchte schon, dass genau diese Konstellation (dürfte aber doch heute schon fast üblich sein, oder?) OA davon abhält, den Firefox zu blocken, denn OA erkennt mein Heimnetz natürlich als sicher...

 

Wäre für weitere Hinweise sehr dankbar.

 

Schöne Grüße

Peter

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

wenn ein Prozess in Online Armor unter Firewall/Ports auf Verboten eingestellt ist sollte der Prozess auch keine Verbindung mehr aufbauen können. Dabei ist es egal ob der Prozess unter Programme in Online Armor auf Sicher bzw. Erlaubt eingestellt ist oder das Netzwerk als Sicher markiert ist.

 

Wäre es möglich einmal per Teamviewer auf Ihren Rechner zuzugreifen um das Problem direkt auf Ihrem Rechner anzuschauen?
 

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...