zerox

EIS / Windows 10 - Firewall Probleme

Recommended Posts

Guten Tag

 

Ich hätte da noch ein Anliegen. Wenn ein EIS-Pop Up erscheint, um einem Prozess den Zugriff ins Netz zu erlauben oder verweigern, dann wird der Internetverkehr für andere Anwendungen blockiert. So kann dann, wenn man die Anfrage nicht sofort beantworten kann/will, nicht mehr auf's Internet zugegriffen werden.

Weiter habe ich das Problem, und da habe ich explorer.exe uim Zusammenhang mit der Firewall in Verdacht, dass ich nach einer Weile (vielleicht eine Stunde, kann aber auch weniger lang oder länger dauern) keine Programme mehr starten, das Notification Center lässt sich nicht mehr öffnen und YouTube spielt keine Videos mehr ab. Webseiten aufrufen geht jedoch noch. Dann hilft nur noch ein Ausschalten über den Power Button am PC.

 

Viele Grüsse

 

zerox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

 

Ich hätte da noch ein Anliegen. Wenn ein EIS-Pop Up erscheint, um einem Prozess den Zugriff ins Netz zu erlauben oder verweigern, dann wird der Internetverkehr für andere Anwendungen blockiert. So kann dann, wenn man die Anfrage nicht sofort beantworten kann/will, nicht mehr auf's Internet zugegriffen werden.

 

Das Verhalten ist normal wenn das zweite Programm auch ein EIS Firewall Popup auslösen will. EIS kann keine 2 oder mehr Popups gleichzeitig bearbeiten. Daher ist immer erst das bearbeiten des ersten Popup notwendig und dann kann ein weiteres Programm was Internetzugang erfordert gestartet werden.

 

 

Weiter habe ich das Problem, und da habe ich explorer.exe uim Zusammenhang mit der Firewall in Verdacht, dass ich nach einer Weile (vielleicht eine Stunde, kann aber auch weniger lang oder länger dauern) keine Programme mehr starten, das Notification Center lässt sich nicht mehr öffnen und YouTube spielt keine Videos mehr ab. Webseiten aufrufen geht jedoch noch. Dann hilft nur noch ein Ausschalten über den Power Button am PC.

 

 

Läßt sich das Verhalten reproduzieren bzw. tritt das Verhalten auch auf wenn Sie zum Beispiel die Firewall in EIS deaktiviert lassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Ersteres Problem betrifft eben auch bereits zugelassene Programme. So z.B. Firefox. Dieser sollte ja nicht blockiert werden, wenn ein Popup erscheint. So ist es gar nicht mehr möglich, z.B. eine IP auf www.msv.dk aufzulösen. EIS gibt ja nur noch IPs an, keine Domainnamen.

 

Das zweite Problem ist reproduzierbar. Wenn explorer.exe von EIS gehindert wird, ins Internet zu können, hängt sich dieser irgendwann auf und Windows spielt verrückt. Sobald die EIS-Firewall nicht in Betrieb ist oder explorer.exe freier Zugang zum Internet gewährt wird, läuft alles ohne Probleme. Es muss doch möglich sein, sich komplett vom Internet trennen zu können, ohne den Adapter deaktivieren zu müssen?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist irgendwie komisch. es tritt manchmal, aber nicht immer auf. Ich vermute, dass es irgendwo mit der Firewall und der Trafficmenge unter Windows 10 hapert. Als Resultat ergeben sich dann solche Sachen anstelle des EIS-Fensters:

 

148otu9.png

 

Eventuell ist das ähnlich wie das Problem mit Online Armor und dem nvstreamsvc.exe, auch wenn da dann einfach der Mauszeiger verrückt spielte http://support.emsisoft.com/topic/15763-online-armor-l%C3%A4sst-den-mauszeiger-durchdrehen/

 

Alleine an explorer.exe kann es nicht liegen. Aber es tritt viel weniger häufig und meist erst nach längerer Zeit auf, wenn explorer.exe uneingeschränkten Zugang ins Netz hat. Hier würde der in OA vorhandene Anwendungsmonitor gute Dienste leisten. Mit der EIS-FW ist ein wenig die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

baut sich die EIS Programmoberfläche dann ganz langsam nach und nach auf oder bleibt es komplett bei dem schwarzen Fenster? Wenn ersteres ist das Problem bereits bekannt und wir sind dabei den Fehler zu beheben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Bei mir bleibt es so. Es ändert sich auch nach langer Zeit nichts an der Optik. Wenn ich mit der Maus über dem Fenster bin, kommt der Kringel. Keine Ahnung, ob das eine mit dem anderen zusammenhängt, aber ich schätze, bei der Firewall gibt es noch viel zu tun, denn wenn das Fenster so dargestellt wird und ich im Traymenü auf Offline-Modus stelle, geht der Internetverkehr ungehindert weiter. Wahrscheinlich funktionieren dann auch die anderen Schutzkomponenten nicht oder nur eingeschränkt.

 

Wenn ich Glück habe, dann kann ich EIS noch über das Traymenü beenden und dann via services.msc den Emsisoft-Dienst neustarten. Dann geht's jeweils wieder. In der Zeit, in der der PC läuft, sich EIS aber schon quasi aufgehängt hat, werden auch keine Updates mehr ausgeführt. Witzigerweise bleibt der Offline-Modus inaktiv aktiviert, sprich, er ist noch eingeschaltet, aber funktoniert nicht. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass der Offline-Modus überhaupt nicht funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Theoretisch ja, das Problem kann u.U. jedoch sein, dass ich Teamviewer dann gar nicht starten kann und ich den PC zuerst neustarten müsste (per Powertaste am PC). Ich melde mich, wenn's wieder soweit ist und ich den TeamViewer bereit habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Es ist etwas länger gegangen mit der Antwort. Meine Erfahrung ist nun die, dass wenn ich das Modul Surf Protection deaktiviere, EIS massiv besser funktioniert. Und das schon vor dem letzten Update. Wenn ich Surf Protection wieder aktiviere, kommt es vor, dass Probleme mit dem Internetverkehr auftreten. So kann ich zwar innerhalb einer Webseite weiter surfen, aber sobald ich einen neuen Tab öffne oder einen anderen Browser starte, fängt das System an zu hakeln, und dann dauert es nicht lange, bis ich nur noch den Power Button betätigen kann. In so einem Moment kann ich dann TeamViewer auch gar nicht mehr starten, geschweige denn ein anderes Programm oder den Task Manager. Ich vermute, dass Surf Protection eine Art Traffic Overflow verursacht, wodurch die EIS Firewall ins stocken gerät und dann das ganze System davon betroffen ist. Ich kann nur vermuten, aber da das System mit deaktiviertem Surf Schutz läuft, muss es wohl daran liegen.

Daher mein Ratschlag: Das Modul Surf Protection einmal genauer unter die Lupe nehmen. Das Problem war nämlich auch noch nach dem letzten Programmupdate noch vorhanden. Bei mir bleibt daher Surf Protection bis auf Weiteres deaktiviert, dann habe ich eigentlich keine Probleme mehr mit EIS.

 

Grüsse und ein schönes Wochenende

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für die Rückmeldung und die ausführlichen Informationen.

 

Könnten Sie uns zum prüfen einmal eine SysInfo-Datei zukommen lassen? Wenn ja bitte die Windowstaste + R gleichzeitig drücken, in das Eingabefeld msinfo32 eingeben und OK klicken. Im Fenster der Systeminformations-Anzeige auf Datei -> Speichern gehen und die SysInfo-Datei abspeichern. Die Datei dann mit Verweis auf dieses Topic hier bitte an [email protected] schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.