Jump to content

kein Update seit EAM 11


Recommended Posts

Hallo,

 

Sie verwenden die Outpost Firewall? Wenn ja bitte einmal prüfen ob die a2service.exe in Outpost für den Internetzugriff freigegeben ist. Wenn dies der Fall ist und das Update dennoch nicht funktioniert bitte EAM neuinstallieren.

 

Dazu deinstallieren Sie Emsisoft Anti-Malware über die Windows Systemsteuerung und starten den Rechner danach einmal neu. Dann bitte die Windowstaste + R gleichzeitig drücken. In das Eingabefeld %Temp% eintragen und auf OK klicken. Es öffnet sich der Temp-Ordner. Hier suchen Sie bitte den Unterordner a2temp. Ist der Ordner vorhanden löschen Sie diesen bitte. Dann den Rechner erneut neustarten.

Dann bitte von http://dl.emsisoft.com/EmsisoftAntiMalwareSetup.exe die neue Emsisoft Anti-Malware 11.0.0.5911 downloaden und die EmsisoftAntiMalwareSetup.exe auf Ihrem Rechner abspeichern. Dann die Installation mit Doppelklick auf die EmsisoftAntiMalwareSetup.exe starten und dem Assistenten folgen. Freischalten der Vollversions-Lizenz während der Installation mit Ihrem bekannten Emsisoft Anti-Malware Lizenzschlüssel.

Funktioniert unsere Software dann wie erwartet?

Link to comment
Share on other sites

Danke, Christian Peters,

 

Outpost hatte a2service.exe freigegeben. EAM und Outpost verhalten sich eigentlich sehr kompatibel.

Da ich die 64bit Version von Win 10 Pro nutze und EAM mit dem Upgrade sich wieder als 32bit installierte, habe ich EAM deinstalliert und die Version 11 neuinstalliert. Auch sie schlugen dies vor.

EAM installierte sich als 64bit und mein Problem war gelöst.

 

Es läuft wieder alles wie gewohnt.

 

Tschüß

 

klama

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...