robur

Erlaubt Emsisoft Anti-Malware den Rechner von fremder Seite ohne Rückfrage zu scannen ?

Recommended Posts

Hallo, liebe Experten und Emsisoft-Team,

 

beim öffnen einer zur Zeit absolut sicherer Seite öffnete sich plötzlich die zweite mit Warnung:

"Virus entdeckt" und die Seite hat angefangen mein Rechner zu scannen (wenigstens sah so aus, weil ein der sich auf der Seite befindlicher Zähler gestartet wurde und lief),

Ich habe die Seite sofort weggecklickt, aus der Chronik könnte ich aber ihre äußerst komplizierte URL ablesen:

 

"

hxxp://windows.miscrosoft.com-updates.online/pckeeper/1/?country=DE&os=Windows%208.1&city=R%C3%BCsselsheim&referrer=serialnet.pl&language=de&ip=95.116.80.200&voluumdata=BASE64dmlkLi4wMDAwMDAwMC02ZTgwLTQ2NjItODAwMC0wMDAwMDAwMDAwMDBfX3ZwaWQuLmFlYzU3ODAwLTBlYzItMTFlNi04NTM0LTk3ZGRjZmJmZWNkYl9fY2FpZC4uZTliZmI2YmMtMDgzNS00M2QyLWJkOWUtZTMxNzAzYzk1M2IwX19ydC4uUl9fbGlkLi44MmFjYjJkZS1hZjU3LTRiODUtOGQ3ZC1jY2U3MTIxN2VjZDVfX29pZDEuLjBiMDFiMmQ5LTA4YWYtNGIwNS05MzE0LTIxZmMyNzU1Yjg5Nl9fdmFyMS4uMTE2MTgzNl9fdmFyMi4uREVfX3JkLi5zZXJpYWxuZXRcLlxwbF9fYWlkLi5fX2FiLi5fX3NpZC4u&key=NWwrOXJoTE9VKzhrNER0UHlDdnhaUT09&zone=1161836&clickid=16014583761462016527

 

"

Ich ließ die URL bei VirusTotal prüfen, die sollte ungefährlich sein.

 

Meine Frage ist aber, wie könnte die EAM erlauben einer fremden Seite meinen Rechner ohne Rückfrage zu scannen, wenn das wirklich passierte ?

 

Bei jeder Installation einer Software ist die EAM äußerst empfindlich und fragt immer, ob eine Operation an dem geschützten System vom User erlaubt wird, oder nicht, und hier hat die EAM gar nicht reagiert ?

 

Auf alle Fälle habe ich meinen Rechner mit EAM und mit MBAM-Scanner durchgecheckt, es wurde keine Malware gefunden.

 

Es wäre aber nicht schlecht, wenn das Emsisoft Team den Fall auch prüfen könnte.

Vielen Dank und Gruß - robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

O.K., Herr Wosar, ich bin mit Ihrer Antwort nicht zufrieden, aber einverstanden. Nicht zufrieden, weil ich sehe dass man es erlaubt, dass Internet immer dreckiger wird.

 

Die besagte Seite ist nicht so harmlos, wie Sie es darstellen, weil auf ihr der "pckeeper" lauert, von dem äußerst abgeraten wird.

Das Programm mag sich auch unbemerkt zu installieren, hoffentlich könnte EAM davor zu schützen.

 

Mir blieb in dieser Sache nichts anders übrig, als im EAM-Surfschutz die eigene regel-"blockieren"-  für diese URL zu erstellen, und das scheint zu funktionieren.

 

Übrigens, gibt es noch diesen Dienst, der regelmässig eine Liste der verdächtigen Hosts veröffentlicht, die man in EAM einbauen kann ?

 

Grüße - robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.