A-K.P

Windows Kernel Datein infiziert - können nicht gelöscht werden

Recommended Posts

Guten Morgen!

 

Ich habe vorhin folgende Emsisoft Internet Security Nachricht erhalten:

 

Die folgenden Windows-Kernel-Dateien wurden als infiziert erkannt: C:\Windows\System32\GWX\GWXConfigManager.exe

 

Da diese Dateien essenziell für den Betrieb von Windows sind, können sie jetzt nicht gelöscht oder in die Quarantäne verschoben werden.

 

Nachdem ich die erforderlichen Scans durchgeführt habe, würde ich jetzt gerne um Eure HIlfe bitten, damit ich den Fund entfernen kann ! Anbei die drei Dateien.

 

Vielen Dank & Gruß,

 

A-K.P

Extras.Txt

OTL.Txt

scan_160705-104841.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi und Herzlich Willkommen beim Emsisoft Support Forum!

Systemscan mit FRST

Bitte lade dir die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf deinen Desktop: FRST 32-Bit | FRST 64-Bit

(Wenn du nicht sicher bist: Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften)

  • Starte jetzt FRST.
  • Ändere ungefragt keine der Checkboxen und klicke auf Scan.
  • Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf deinem Desktop.
  • Bitte beide Logfiles in der nächsten Antwort anhängen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Downloade Dir bitte AdwCleaner auf deinen Desktop.

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Suche, dann Löschen.
  • Nach Ende des Suchlaufs öffnet sich eine Textdatei.
  • Poste mir den Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[C1].txt.
Kommt die Meldung von EIS noch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Hier die Datei, die ADWCleaner erzeugt hat.

Ich bekomme jetzt immer einen Hinweis von Emsisoft, dass ein Programm versucht etwas zu manipulieren o.ä.- ich blockiere das Programm immer.

(Man hat da vier Auswahlmöglichkeiten: erlauben, Quarantäne, blockieren und immer erlauben)

 

Gruß, A-K.P.

AdwCleanerC1.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Meldung kommt jetzt nicht mehr.....

Das Programm, dass genannt wurde, war das hier: C:\Windows\System32\GWX\GWXConfigManager.exe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.