dietlmann

Emsisoft Emergency Kit - kein Rootkitscan

Recommended Posts

Hallo,

 

ich nutze das EEK für gelegentliche Second-Opinion-Scans meines Windows 10 64-Bit-Systems. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rootkitscan nur funktioniert, wenn EEK wie vorgeschlagen auf Laufwerk C: entpackt wird. Kopiere ich die Dateien auf einen USB-Stick und starte das Programm von dort (oder von einem beliebigen anderen Laufwerk), wird der Rootkitscan während des Scanvorgangs einfach übersprungen. Ist das so normal?

 

Das gleiche Verhalten zeigt EEK übrigens auch auf zwei anderen Computern mit Windows 10, darunter einer mit Windows 32-Bit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! Vielleicht gibt es ja noch jemanden, der dieses Verhalten des Scanners bestätigen kann? Ist ja nicht so schlimm, wenn man es weiß. Allerdings ist EEK damit auch nur eingeschränkt portable nutzbar für mich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.