Jump to content

Frage zu Anwendungsregeln


Recommended Posts

Hallo,

Emsisoft Antimalware 5.0 schlägt bei vollen Scann einen falschen Alarm bei einer Datei aus.

In der Datei soll ein Trojaner sein. Habe mit der Herstellerfirma welche die Software Hergestellt hat Kontakt aufgenommen und diese hat mir gesagt, dass es sich um keinen Trojaner handelt. Ich muss aber die Datei aus dem Scann-Prozess rausnehmen.

Reicht es aus wenn ich bei der Anwendungsregeln die Datei hinzufüge und auf "immer erlauben" drücke und den geplanten Scann deaktiviere? Oder soll ich nochwas machen.

MfG

Krolik777

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Anwendungsregeln betreffen nur die Verhaltensanalyse und nicht den signaturbasierten Scanner.

Die richtige Stelle um solch eine Ausnahme zu definieren wäre unter Wächter -> Dateiwächter.

Der bessere Weg, in diesem Fall, wäre aber die Datei an Emsisoft zu senden, damit die fehlerhafte Signatur ggf. korrigiert werden kann. Ich verweise einfachmal auf folgenden Beitrag, dort sind Möglichkeiten aufgelistet Fehlalarme einzusenden: Neue Malware oder Fehlalrm melden

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...