Arkarion.23

EIS Dienst startete nicht -> Deinstallation -> Neuinstallation scheitert

Recommended Posts

Liebes Emsisoft-Team,

heute morgen wie aus dem Nichts, hat sich der Dienst von Emsisoft Internet Security nicht mehr starten lassen. Das hat mir insbesondere den Windows-Start extrem verlangsamt. 20 Sekunden schwarzer Bildschirm nach erfolgreichem Laden des Windowslogos, bevor ich mich anmelden konnte (bei Win7 Pro auf SSD sehr ungewöhnlich). Auf dem Desktop wurde ich dann mit der Meldung "Emsisoft-Schutz wartet auf den Start einer Komponente (eines Dienstes)" begrüßt. Auch mehrere Neustarts brachten keine Besserung. Im Taskmanager ließen sich die Emsisoft Prozesse zwar beenden, ein manuelles Neustarten brachte jedoch keine Besserung. Ich habe im abgesicherten Modus Emsisoft alles Scannen lassen ohne einen Befund (hier funktionierte Emsisoft an sich, aber da die Wächter nicht geladen werden, nehme ich an die waren das Problem). Ich habe dann versucht Emsisoft zu deinstallieren, was auch funktioniert hat und die genannten Probleme sind verschwunden, allerdings verlief die Deinstallation wohl fehlerhaft, wie sich jetzt herausstellt. 

Bei der Neuinstallation bekam ich die Fehlermeldung, Emsisoft sei noch installiert und ich solle mich an den Support wenden. Auf der Festplatte finden sich fast keine Reste (nur die Dateien in Quarantäne) mehr, ich nehme an, es ist die Registry. Ich wollte da aber nur ungern mit CCleaner oder ähnlichem drüber fahren.

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!

Liebe Grüße,

Fabian

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Emsisoft-Team, hallo Fabian,

hatte dasselbe Problem, daraufhin Kaltstart durchgeführt, keine Änderung. 

Hab dann den Bericht von Fabian gelesen, und mir deshalb entsprechende Schritte gespart. 
Der der Fehler nach dem letzten wichtigen Windows-7-Update (beim Runterfahren) und späterem Neustart auftrat, 
habe ich die System-Wiederherstellung bemüht auf den Zeitpunkt des letzten Windows-Updates. Ohne Erfolg. 
Anschließend erneut, jedoch diesmal auf den Zeitpunkt des vorletzten Windows-Updates am 27.05.2017. Diesmal erfolgreich. 

Könnte es damit irgendwie zusammengehangen haben?
Merkwürdig bleibt ja immerhin, dass es ja auch nach dem vorletzten Windows-Update zunächst weiterhin funktioniert hatte. 

Traue mich jetzt natürlich vorläufig nicht, die Windows-Updates erneut zu installieren. 
Wiederum wären die Updates ja wichtig. 

Was also tun? 

VG, Herbeck

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Arkarion.23:

Bei der Neuinstallation bekam ich die Fehlermeldung, Emsisoft sei noch installiert und ich solle mich an den Support wenden. Auf der Festplatte finden sich fast keine Reste (nur die Dateien in Quarantäne) mehr, ich nehme an, es ist die Registry. Ich wollte da aber nur ungern mit CCleaner oder ähnlichem drüber fahren.

 

Wenn noch Reste vorhanden sind, kann dies in der Tat eine Neuinstallation verhindern. Bitte mal die Reste mit dem Tool Emsiclean bereinigen und danach eine Neuinstallation versuchen. Hier gibt es dazu die Anleitung und den Downloadlink.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank dafür, aber kann ich das ohne weiteres löschen?

Folgendes spuckt der mir aus: 

******************************************************
* Scanning for traces of supported Emsisoft products *
******************************************************

Service/Driver:
  a2antimalware (C:\Program Files (x86)\Emsisoft Internet Security\a2service.exe)
  epp (C:\PROGRAM FILES (X86)\EMSISOFT INTERNET SECURITY\epp.sys)

Context Menu Handler:
  C:\PROGRAM FILES (X86)\EMSISOFT INTERNET SECURITY\a2contmenu.dll
  C:\PROGRAM FILES (X86)\EMSISOFT INTERNET SECURITY\A2CONTMENU64.DLL

Registry:
  Emsisoft Protection Platform Configuration

Folder:
  C:\Program Files (x86)\Emsisoft Internet Security\

Scan finished!
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Allgemein empfehlen wir erst Emsisoft zu deinstallieren, bevor sie emsiClean ausführen. Dann sollten auch weniger Einträge gefunden werden. Die angegebenen Dateien gehören jedoch alle zu Emsisoft und können entfernt werden, Wenn Sie Emsisoft deinstallieren wollen.

Wenn Sie weiterhin den Fehler erhalten, würde ich Sie bitte anschließend die Debug-Logs zu aktivieren und uns  diese zuzusenden: https://helpdesk.emsisoft.com/Knowledgebase/Article/View/208/49/so-konfigurieren-sie-debug-logs-in-emsisoft-anti-malware-und-emsisoft-internet-security

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathirn

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb kathrin:

Guten Tag,

 

Allgemein empfehlen wir erst Emsisoft zu deinstallieren, bevor sie emsiClean ausführen. Dann sollten auch weniger Einträge gefunden werden. Die angegebenen Dateien gehören jedoch alle zu Emsisoft und können entfernt werden, Wenn Sie Emsisoft deinstallieren wollen.

Wenn Sie weiterhin den Fehler erhalten, würde ich Sie bitte anschließend die Debug-Logs zu aktivieren und uns  diese zuzusenden: https://helpdesk.emsisoft.com/Knowledgebase/Article/View/208/49/so-konfigurieren-sie-debug-logs-in-emsisoft-anti-malware-und-emsisoft-internet-security

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathirn

Danke für die Antwort. Ich hatte wie bereits in meinem Post geschrieben, zuvor probiert EIS ganz normal zu deinstallieren. Hat nur eben nicht vollständig funktioniert.

Das Problem besteht leider weiterhin. Ich konnte Emsisoft zwar tadellos neu installieren, aber nach dem nächsten Neustart hängt sich wieder alles auf, bis dahin lief es jedoch problemlos, was mich sehr verwundert.

Ich würde gerne das Logging aktivieren, allerdings verweist der Eintrag "hier" zum herunterladen der ZIP-Datei bei mir auf eine tote Adresse http://download1.emsisoft.com/debug_output.zip

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!

Es scheint sich im Übrigen um genau dieses Problem hier zu handeln: https://support.emsisoft.com/topic/27498-a-major-problem-eis-cant-connect-to-service/?_fromLogin=1

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab es jetzt seltsamerweise hinbekommen! Der Fehler ist verschwunden und ich hoffe er kommt beim reboot auch nicht wieder. Die Behebung ist aber mehr als strange:

Schaut euch den letzten Post von GT500 an, mit der Aktivierung der Logs. Ich habe das getan und mir nichts gedacht, außer dass jetzt endlich festgehalten wird was schief läuft. Tja, nach dem Reboot ist mir weder der Ladebildschirm eingefroren, noch ist EIS abgestürzt. Läuft alles wieder. Sehr merkwürdig, aber ich will mich keinesfalls beschweren :D

Hoffe das hilft auch anderen weiter!

LG Fabian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Das ist allerdings eine interessante Entwicklung. Das macht die Fehlersuche nicht einfacher. :D


Ich werde mir gleich einmal den Link in unserem Hilfthema ansehen, der sollte nicht tot sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Emsisoft startet bei mir auch nicht!

Seit heute Mittag!

Gestern Abend war, auf diesem Rechner, bis ca. 20:30 Uhr alles in Ordnung!

Es gab keine Updates oder andere Änderungen am Rechner.

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.6.2017 um 15:47 schrieb Herbeck:

. . . . 

habe ich die System-Wiederherstellung bemüht auf den Zeitpunkt des letzten Windows-Updates. Ohne Erfolg. 
Anschließend erneut, jedoch diesmal auf den Zeitpunkt des vorletzten Windows-Updates . . . .  Diesmal erfolgreich. 

. . . . 

Traue mich jetzt natürlich vorläufig nicht, die Windows-Updates erneut zu installieren. 
Wiederum wären die Updates ja wichtig. 

Was also tun? 

VG, Herbeck

Tja, wie geht das jetzt wohl hier weiter?

Seit meiner System-Wiederherstellung hat alles geklappt.
Aber wiederum kann man ja jetzt nicht künftig auf alle Windows-Updates verzichten.

Gestern habe ich deshalb also die letzten beiden wichtigen Updates von Windows-7 wieder installiert. 
Woraufhin der Emsisoft-Fehler auch gleich wieder da war. 
Also Updates wieder deinstalliert, Fehler war weg.
Heißt also: Der Zusammenhang mit den Windows-Updates ist eindeutig.

Aber, wie gesagt, so kann das natürlich nicht bleiben. 

VG, Herbeck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir trat das gleiche Problem erstmals am Donnerstag, den 1.6.2017 auf. Beim Start blieb der BS bis zur Win-Anmeldung lange schwarz. EmsiSoft war nicht gestartet worden. Win-Firewall war aus. Daraufhin habe ich auf eine Sicherung von 2015 zurückgegriffen und mit viel Mühe alle sicherheitsrelevanten Windows-Updates eingespielt. Danach lief es erst einmal. Heute ging es dann wieder los. Eine komplette Deinstallation und Re-Installation von Emsisoft IS hatte zum Ergebnis, daß nun nicht einmal mein Key mehr angenommen wird, mit Hinweis auf Prüfung der Internetverbindung oder Wenden an den Support.

Ein Blick auf die System-Ereignisanzeige zeigt, daß das Laden von epp64 fehlgeschlagen ist. Damit ist wohl die Treiberdatei epp64.sys gemeint, die sich interessanterweise gar nicht auf meinem Computer befindet.

Ich hänge hier in der Luft und bin ziemlich sauer, zumal die ersten Hinweise auf dieses Problem ja schon seit ein paar Tagen vorliegen.

VG,

Artus

System: Win 7 64 pro

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heißt also: Der Zusammenhang mit den Windows-Updates ist eindeutig.

Also ich bin kein Experte oder so - aber das bezweifle ich!

Ich habe EIS auf 3 Windows 7 Rechnern. Was die Windows-Updates angeht, sind die alle Up To Date.

Aber von diesem Problem hier ist halt nur einer von den 3 Rechnern betroffen! Und das seit Freitag Mittag. Bis Donnerstag Abend war alles okay! Und am Donnerstag wurden keine Windows-Updates durchgeführt.

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann präzisiere ich das doch einfach:

"Heißt also: Der Zusammenhang mit den Windows-Updates ist auf MEINEM Rechner eindeutig."

 ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

@Herbeck Können Sie mir sagen ob Sie bereits auf die Version 2017.5 aktualisiert haben? Bisher hatten wir nur Leute mit dieser Version, die betroffen waren. Wenn Sie das Problem auch mit Version 2017.4 haben, deutet das in der Tat auf ein Zusammenspiel mit dem letzten Windows Update hin.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin, 

doch, bei mir laufen alle Emsisoft-Aktualisierungen automatisch, 
insofern habe ich also auch bereits die Version mit der Anti-Ransomware. 

VG, Herbeck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Herbeck,

 

Vielen Dank für die Info. Die gleichzeitige Einführung des Bugs und des Anti-Ransomwaremoduls war etwas unglücklick und offensichtlich nicht geplant. Die beiden sind auch nicht miteinander verknüpft.

Wir arbeiten mit Druck an einer Lösung und hoffen Ihnen in den nächsten Tagen eine Lösung anbieten zu können.


Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin, 

das freut mich aber sehr. :)
Und so lange lasse ich die System-Wiederherstellung vom 27.05.2017 bestehen.

VG, Herbeck

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag

 

Wir haben heute eine Beta-Version mit dem Fix für das Startproblem veröffentlicht. Könnte Sie diese wohl testen und mich wissen lassen ob das Problem damit behoben ist?

 

Um auf die Beta-Version zu wechseln öffnen Sie bitte Emsisoft und wechseln zu Einstellungen und anschließend "Updates". Dort finden Sie unten links ein Dropdownmenü in dem Sie den Beta-Feed auswählen können. Anschließend bitte wieder auf die Übersicht wechseln und das Programm aktualisieren. Bitte aktualisieren Sie das Programm auf die Beta-Version vor dem ersten Neustart, da danach eventuell die Übersicht nicht mehr geöffnet werden kann.


Tritt das Problem danach noch auf?


Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Beta Version 2017.5.1.7567 scheint das in diesem Thread beschriebene Problem zu gelöst zu haben. 2 Restarts des Rechners nach der Installation erfolgten problemlos mit ausgeschaltetem Debug.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb kathrin:

Guten Tag

 

Wir haben heute eine Beta-Version mit dem Fix für das Startproblem veröffentlicht. Könnte Sie diese wohl testen und mich wissen lassen ob das Problem damit behoben ist?

 

Um auf die Beta-Version zu wechseln öffnen Sie bitte Emsisoft und wechseln zu Einstellungen und anschließend "Updates". Dort finden Sie unten links ein Dropdownmenü in dem Sie den Beta-Feed auswählen können. Anschließend bitte wieder auf die Übersicht wechseln und das Programm aktualisieren. Bitte aktualisieren Sie das Programm auf die Beta-Version vor dem ersten Neustart, da danach eventuell die Übersicht nicht mehr geöffnet werden kann.


Tritt das Problem danach noch auf?


Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

 

Hallo Kathrin, 

hab das jetzt so durchgeführt.
War nicht gleich so einfach, weil es inzwischen auch trotz der versuchten Beibehaltung der Wiederherstellung auf den 27.05.2017 nicht mehr funktionieren wollte, und ich erst wieder mehrfach die Wiederherstellung erneut durchführen mußte. 
Zur Abwechselung wollte dann auch mal mein Browser nicht mehr starten, sodass die Spielchen ständig von vorne losgingen.

Naja, irgendwann hat es dann mit der von Ihnen angegebenen Beta-Version doch geklappt,
anschließend schien das Problem gelöst zu sein, sogar nach kompletter Installation aller wichtigen Windows-Updates (Windows-7).

Nach Neustarts des Computers erschien jedoch nach gewisser Zeit das Bild 1 (siehe angehängte Dateien). 

Beim Öffnen der Emsisoft-Übersicht erschien dann Bild 2, 
was sich aber nach Anklicken von "Updates" (auf der Übersicht) nach Bild 3 wandelte.

Bei erneuten Starts des Computers folgt immer wieder diese Abfolge von Bild 1 - 3.

Hoffe, Sie sind mit mir zufrieden.  :rolleyes:

VG, Herbeck

 

1.JPG.9d3b4b6858c4f63aa61fd6c4aeb50526.JPG
Download Image

 

2.JPG.8231d812a17a460c257e29f6aac3921e.JPG
Download Image

 

3.JPG.45c34e1bb5c54b1d301f413f9f42ea37.JPG
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Na ganz ist das nicht die erhoffte Lösung. Es solle doch eigentlich jetzt funktionieren. Können Sie bitte einmal den Link "Gratis verlängern" in der Lizenz-Box wegklicken. Darunter sehen Sie die Versionsnummer, könnten Sie mir die geben?

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klar, kann ich:

Version 2017.5.1.7567

Und nicht böse sein, wenn ich jetzt nicht gleich wieder antworte. 
Kann jetzt erstmal nicht, hab Nachtdienst und muss schlafen.

VG, Herbeck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Ganz im Gegenteil! Wir sind nicht böse, wir sind dankbar, dass Sie uns so tatkräftig unterstützen. Ich gebe Ihr Problem an unsere Entwickler weiter.  Nachdem alle Komponenten einmal erfolgreich gestartet sind, bleiben diese aktiviert? Oder haben Sie danach nochmal Fehlermeldungen erhalten?

Könnten Sie uns bitte auch noch Debug-Logs und ein FRST Log zukommen lassen, damit wir die Ursache finden können?

 Öffnen Sie dafür EIS/EAM

1. Klicken Sie unterhalb von Quarantäne auf Support
2. Setzen Sie das Häkchen bei "Erweiterte Debug-Protokollierung aktivieren"
3. Schließen Sie das Fenster und starten Sie ihren PC neu.
4. Warten Sie ab bis das Problem erneut auftritt
5. Starten Sie den Rechner nochmals neu
6. Wenn sich der Fehler nochmals produziert hat, klicken Sie auf "Support" und wählen "Email senden" aus.
7. Wählen Sie rechts sämtliche Logs vom heutigen Tag aus.
8. Geben Sie eine kurze Zusammenfassung des Problems, sowie einen Link zu dem Forumsthema an.
9. Sollten Sie noch einen Screenshot oder ähnliches anfügen, können Sie dies gern mithilfe von "Datei anhängen tun.
10. Klicken Sie auf "Jetzt senden" um die Email abzusenden.

Dann laden Sie sich bitte die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf Ihren Desktop:

 FRST 32-Bit : http://filepony.de/download-frst/
 FRST 64-Bit: http://filepony.de/download-frst64/
(Wenn Sie sich nicht sicher sind: Laden Sie beide Versionen, nur eine wird sich ausführen lassen oder unter Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften nachschauen)

  1.  Starten Sie jetzt FRST.
  2.  Ändern Sie bitte keine der Checkboxen und klicken auf Untersuchen.
  3.   Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf Ihrem Desktop.
  4. Hängen Sie mir die FRST.txt und die Addition.txt bitte an Ihre nächste Antwort an hier oder der Email mit den Debug Logs an.

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb kathrin:

 Nachdem alle Komponenten einmal erfolgreich gestartet sind, bleiben diese aktiviert? Oder haben Sie danach nochmal Fehlermeldungen erhalten?

Doch, sie bleiben aktiviert. Fehlermeldungen treten erst nach Neustart wieder auf, jedoch inzwischen längst nicht mehr bei jedem Neustart. 
Wenn, dann sind es dieselben Sachen, wie in meinen Screenshots dokumentiert.

Ansonsten habe ich jetzt Ihre Punkte 1 - 10, sowie 1 - 4 abgearbeitet, 
hatte dazu extra so oft den Computer neu gestartet, bis der Fehler wieder auftrat.
Bis ich dann so weit war, die Mail abzusenden, hatte sich der Fehler dann allerdings von selbst behoben, 
es hatte sich also von Bild 2 nach Bild 3 (meine Screenshots weiter oben im Thread) verwandelt. 

Insgesamt haben Sie jetzt 3 Mails von mir bekommen. 
Und ich hoffe, das war alles so richtig, wie ich das gemacht habe. :) 

VG, Herbeck

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Wir haben Ihre Emails erhalten, vielen Dank! Ich haben Ihnen dort auch geantwortet.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb kathrin:

Guten Tag,

 

Wir haben Ihre Emails erhalten, vielen Dank! Ich haben Ihnen dort auch geantwortet.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

Hallo Kathrin, 

habe Ihre E-Mail soeben direkt beantwortet.
Hoffentlich war das so richtig und kommt auch bei Ihnen an.
Ansonsten bitte nochmal bescheid sagen, wohin ich antworten soll. 

VG, Herbeck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag onegasee59,

 

Könnten Sie gucken ob Sie bereits die neueste Version von Emsisoft installiert haben? Können Sie mir die aktuelle Version nennen, die bei Ihnen installiert ist? Um die Versionsnummer zu finden, klicken Sie bitte auf das Logo oben links.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

Fremdrechner WIN 7 Pro SP1

EIS komplett neu installiert --->  2017.5.1.7567

Fehlermeldung ( "Eine Komponente der Software fehlt ....." ) erscheint weiterhin nach Neustart. und EIS erscheint auch nicht im Autostart/Systray.

Bei erneutem Start von EIS am Rechner erscheint EIS-Symbol im Systray und keine Fehlermeldung.
 

LG
Matthias

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag onegasee59,

 

Ist das nur einmal nach dem Neustart passiert oder passiert es bei jedem Neustart, dass man nochmal neustarten muss? Falls es weiterhin auftritt, könnten Sie bitte einmal abwarten und schauen ob Emsisoft sich nach einer Weile selbst fängt und korrekt startet?

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin;
ich gebe die Frage mal an den Besitzer des betroffenen Systems weiter und melde mich mit der Antwort wieder.
::::

Rückinfo: Nein die Fehlermeldung erscheint nicht nach jedem Neustart.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag onegasee59,

 

Ja es scheint sich dabei um eine weitere Variante des Problems zu handeln, dass wir seit Ende Mai haben. Wenn Der Besitzer Emsisoft öffnen kann und die Schutzkolonne grün ist, dann hat Emsisoft trotz Meldung geschafft sich korrekt zu starten und schützt den Rechner effektiv.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

es funktionrt exakt wie von Ihnen beschrieben - dann hat Nutzer seinen gewünschten Schutz.

Das Starproblem bekommt Ihr auch noch hin - da bin ich mir sicher :-)

Danke Kathrin für den prima Support und Ihre Bemühungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo onegasee59,

 

Freut mich zu hören und ja, wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung des Problems. :)

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

leider muss ich mich heute auch mal zum Thema Fehlermeldung und Fehlstart der Komponenten von EIS melden. Das Problem mit dem kompletten Fehlstart unter Windows 7 64bit habt ihr ja perfekt mit der Veröffentlichung vom Hotfix gemeistert. Nach dem das Problem behoben war, hat sich aber das neue Problem gezeigt und alle Tipps und Ratschläge hier im Forum sind vergebens von mir versucht und durchgeführt wurden. Ich habe das gleiche Problem wie Herbeck in seinem Beitrag berichtet und beschrieben hat.

Also wenn ich Windows 7 64bit hochfahre und starte, dann wird nach erscheinen vom Desktop im Autostart sofort als erstes das Icon von EIS angezeigt und gestartet. Bis dahin alles normal, die anderen Programme Icon starten auch und wenn dann Windows komplett hochgefahren ist, dann kommt die beschriebene Fehlermeldung und das EIS Icon wird nicht Grün, weil sich das Programm nicht updatet und somit auch kein Schutz gegeben ist. Wenn ich dann die Fehlermeldung bestätige, wird EIS komplett beendet und verschwindet auch aus dem Autostart. Wenn ich es dann neu starte über das Desktop Icon dann startet es ganz normal möchte geupdatet werden und dann erscheint auch das Icon wieder im Autostart. Nach erfogreichem Update wird es dann Grün und der gesamte Schutz ist aktiv.

Bei einem Windows Neustart oder Herunterfahren und zu einem anderen Zeitpunkt wieder Hochfahren ist dann alles auf Anfang und alles muss erneut ausgeführt werden, damit EIS funktioniert.

Deinstallation und Neuinstallation wurden durchgeführt

Deinstallation und Cleaning mit eurem Spezial Programm wurde durchgeführt

Windows Update ab auftreten des Fehlers deinstalliert (sind aber wieder installiert)

Alles ohne Erfolg !!!

Installiert ist EIS 2017.5.1.7567

Ich habe sehr große Hoffnung, dass ihr auch dieses Problem schnellstens durch ein Update oder Hotfix lösen werdet.

schöne Grüße vom Niederrhein

Terminator 2014

 

EIS_Fehlermeldung.JPG
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Terminator2014,

 

Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung und hoffen in der Tat möglichst bald eine Beta-Version mit der Lösung zu diesem Problem zu veröffentlichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

Wir haben mittlerweile eine Beta-Version, die das Problem behebt. Ich würde daher alle Betroffenen gerne bitten die Beta-Version zu aktivieren um das Problem zu beheben.

1. Öffnen Sie EIS/EAM
2. Wechseln Sie zu Einstellungen
3. Wählen Sie im Untermenü Updates aus
4. Im Dropdownmenü können Sie dann Beta auswählen
5. Wechseln Sie wieder auf die Übersicht und klicken Sie auf Updates
6. Anschließend starten Sie den Rechner neu.

 

Lassen Sie mich bitte wissen ob das Problem dann behoben ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

NEIN SPASS bei Seite:D

Kathrin also ich habe das Update wie von dir beschrieben installiert und den Rechner neugestartet. HURRA das Ergebnis war PERFEKT :thumbs:

Zuerst im Autostart Grau / Braun nicht aktiv dann als der PC komplett gebootet hat wurde es ohne jegliche Fehlermeldung Grün und aktiv :thumbs:

Also ich weiß nicht, was ihr gemacht habt, aber dieses BETA UPDATE behebt den von mir und den anderen geschilderten Fehler PERFEKT :thumbs:

Für euren tollen Service für euren tollen Support und der schnellen Hilfe und Lösung meinen allergrößten RESPEKT und DANK (darum Liebe ich euer Programm so)

Ein Schönes Wochenende und macht BItte weiter so --- ihr seit Einzigartig !!! :thumbs:

ganz liebe Gruß vom Niederrhein

Terminator 2014

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Terminator,

 

Vielen Dank für das Lob.. Einen kleinen Schreck hab ich ja schon gekriegt, nach Ihrer ersten Antwort. Aber das war ja glaub auch gewollt. ;) Ich hoffe, dass das Update für alle anderen genauso erfolgreich sein wird.

 

Ich melde mich nochmal wenn das Beta-Update als normales Update veröffentlicht wird. Dann können Sie wieder auf den normalen Update-Feed zurückwechseln.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Am 17.6.2017 um 00:17 schrieb kathrin:

Wir haben mittlerweile eine Beta-Version, die das Problem behebt. Ich würde daher alle Betroffenen gerne bitten die Beta-Version zu aktivieren um das Problem zu beheben.

Dann will ich nun auch noch meinen Senf dazu geben:

Also, eigentlich war der Fehler bei mir für ein paar Tage von selber weg. 
Bis vorgestern, wo er plötzlich wieder da war.
Hab jetzt gerade die neue Beta-Version aktiviert, 
woraufhin 2 Probe-Starts fehlerfrei abliefen.

Nundenn, aber 1 oder 2 Schwalben machen noch keinen Sommer, 
(obwohl es leider eh kaum noch Schwalben gibt, :(), 
und die paar Tage lief es ja auch fehlerfrei, 
aber ausgerechnet an dem Tag, an dem ich so freudig davon berichten wollte, 
war der Fehler wieder da.

Von daher, mal abwarten, obs auch so bleibt.

Ich werde auf jeden Fall berichten, sobald der Fehler bei mir wieder auftaucht.

Viele Grüße, Herbeck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Herbeck,


Vielen Dank für das Feedback.. Es wird in der Tat einige Tage brauchen um sicher zu sein, dass das Problem endgültig behoben ist. Von unserer Seite können wir sagen, dass wir das Problem identifiziert und behoben haben. Die Frage ist jedoch, ob es die einzige Ursache war, die zu diesem Fehler führen konnte oder ob es nach andere Konstellationen geben kann.


Von daher gehen wir erstmal davon aus, dass das Problem endgültig behoben ist und sollte dem nicht so sein, werden wir das entsprechend analysieren und korrigieren.


Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Wir haben heute den Fix auch in der stabilen Version veröffentlicht. Das heißt, wenn Sie nicht alle unsere Beta-Updates testen wollen, würde ich Sie bitten jetztt wieder den Update-Feed unter Einstellungen->Updates auf Stable zu setzen.

 

Mit freundilchen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.