olynt

Emsisoft Internet Security startet nicht

Recommended Posts

Liebes Support-Team!

Wie der Titel schon sagt:

Emsisoft Internet Security startet nicht!

Wie ich sehe, bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem:

 

Aber eine wirklich funktionierende Lösung für das Problem kann ich dort nicht finden!

Eigentlich müsste ich jetzt arbeiten, aber unter den Umständen traue ich mich nicht, z. B. Thunderbird überhaupt zu öffnen...

Ich bitte um Hilfe!!!

Viele Grüße

olynt

P. S.: Ich bin schon gespannt, ob mein Rechner zu Hause das selbe Problem haben wird...

 

EIS startet nicht.jpg
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

...also mein Rechner zu Hause ist (noch?) nicht von dem Problem betroffen!

Den habe ich aber auch ein paar Tage nicht heruntergefahren! Der hat sich nachts immer nur in den Ruhezustand versetzt....

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag olynt,

Das Problem scheint insbesondere Windows 7 Nutzer zu treffen, die die neue Version 2017.5 unseres Programmes heruntergeladen haben. Wenn Sie zu hause eine andere Windowsversion sein, sollte das Problem dort nicht auftreten. Wir arbeiten derzeit mit Hochtouren an einer Lösung und hoffen Ihnen diese bald anbieten zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Ich habe EIS auf insgesamt 3 Windows 7 Rechnern.

Also muss es wohl etwas mit dem Nicht-Herunterfahren zu tun haben - oder?

Dann werde ich das auch erst mal nicht tun, bis eine Lösung gefunden ist...

Viele Grüße

olynt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Wir arbeiten in Hochtouren an einer Lösung und hoffen das Problem bald gelöst zu haben. Ich habe Ihnen diesbezüglich auch eine private Nachricht gesandt.

 

Mit freundlichen Grüsen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Könnten Sie den Thread vielleicht verschieben?

Ich habe den hier irgendwie falsch platziert....

Danke im Voraus!

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin, hallo alle!

Also bei mir hat sich das Problem erledigt!!!

Während ich gerade dabei war, mit meinem Notebook einen USB-Stick bootfähig zu machen, um bei dem betroffenen Rechner ein älteres Image der Systempartition zurück zu spielen, hatte ich den betroffenen Rechner mehrmals neu gestartet....

Auf einmal startete der Rechner wieder normal, das Emsisoft-Symbol unten war wieder grün und Emsisoft hat sich wieder upgedatet.

Kurz nach dem Update meldete sich EIS und bat um De- und Neuinstallation.

Das habe ich dann mit IObit Uninstaller gemacht und alles gelöscht, was der Tiefenscan noch gefunden hatte.

Danach habe ich den Rechner 2 x neu gestartet und dann noch mit emsiclean nachgeschaut, ob es noch etwas zu finden gibt. Gab es aber nicht....

Dann habe ich EIS neu installiert und jetzt scheint alles wieder okay zu sein! :D

Vielen Dank an Kathrin für die Mühe!

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites

....allerdings sind die Optionen:

- Schutz-Status

- Schutz pausieren

- Schutz beenden

die man per Rechtsklick auf das Symbol in der Task-Leiste erreicht, nun ausgeblendet....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Wir haben heute eine Beta-Version mit dem Fix für das Startproblem veröffentlicht. Könnte Sie diese wohl testen und mich wissen lassen ob das Problem damit behoben ist?

 

Um auf die Beta-Version zu wechseln öffnen Sie bitte Emsisoft und wechseln zu Einstellungen und anschließend "Updates". Dort finden Sie unten links ein Dropdownmenü in dem Sie den Beta-Feed auswählen können. Anschließend bitte wieder auf die Übersicht wechseln und das Programm aktualisieren.


Tritt das Problem danach noch auf?


Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Also das, was ich gestern um 16:22 Uhr geschrieben hatte, war nur von kurzer Dauer!

Es hat zwar den ganzen Tag funktioniert und auch mehrere Neustarts "ausgehalten", aber abends hatte ich den Rechner dann herunter gefahren.

Heute Mittag beim Hochfahren war dann leider wieder alles beim alten... :-(

Danach hatte ich dann ein Image von letzter Woche zurück gespielt, von einem Zeitpunkt wo noch alles in Ordnung war, aber nach dem EIS Update war es dann wieder vorbei....

Danach wollte ich das dann mit der Beta-Version ausprobieren.

Das ging aber nicht ohne weiteres, denn ich konnte in den Einstellungen nichts ändern, es war alles aufgehellt und ließ sich nicht auswählen.

Also habe ich EIS deinstalliert und neu installiert. Nach der Installation konnte ich auf Beta ändern. Aber direkt nach dem neuen EIS-Update hatte ich wieder keinen Zugriff auf irgendwelche Einstellungen und auch nicht auf das Rechtsklick Menü (siehe gestern 16:36 Uhr).

Nach dem Neustart ist dann das gleiche passiert wie bei Herbeck in dem anderen Thread (vor ca. 5 Std. beschrieben).

Also wollte ich auf Debug stellen. Ging aber nicht.... aufgehellt und keinen Zugriff darauf....

Also wieder deinstalliert und wieder neu installiert, auf Beta gestellt, auf Debug gestellt (immer) und dann heruntergefahren....

Jetzt muss ich eine Stunde geben - kann also nicht mehr ausprobieren was passieren wird.

Ich habe ja echt ziemlich viel Geduld! Aber ich kann jetzt seit Freitag nicht mit dem betroffenen Rechner arbeiten und verbringe unheimlich viel Zeit mit diesem Problem.....

Woran liegt es denn nun vermutlich? An Windows Updates?

Ich habe noch ältere Images, die ich zurück spielen könnte!

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites

....so....

Ich habe das jetzt so gemacht, wie Sie es in dem anderen Thread beschrieben hatten:

Zitat

Guten Tag,

 

Ganz im Gegenteil! Wir sind nicht böse, wir sind dankbar, dass Sie uns so tatkräftig unterstützen. Ich gebe Ihr Problem an unsere Entwickler weiter.  Nachdem alle Komponenten einmal erfolgreich gestartet sind, bleiben diese aktiviert? Oder haben Sie danach nochmal Fehlermeldungen erhalten?

Könnten Sie uns bitte auch noch Debug-Logs und ein FRST Log zukommen lassen, damit wir die Ursache finden können?

 Öffnen Sie dafür EIS/EAM

1. Klicken Sie unterhalb von Quarantäne auf Support
2. Setzen Sie das Häkchen bei "Erweiterte Debug-Protokollierung aktivieren"
3. Schließen Sie das Fenster und starten Sie ihren PC neu.
4. Warten Sie ab bis das Problem erneut auftritt
5. Starten Sie den Rechner nochmals neu
6. Wenn sich der Fehler nochmals produziert hat, klicken Sie auf "Support" und wählen "Email senden" aus.
7. Wählen Sie rechts sämtliche Logs vom heutigen Tag aus.
8. Geben Sie eine kurze Zusammenfassung des Problems, sowie einen Link zu dem Forumsthema an.
9. Sollten Sie noch einen Screenshot oder ähnliches anfügen, können Sie dies gern mithilfe von "Datei anhängen tun.
10. Klicken Sie auf "Jetzt senden" um die Email abzusenden.

Dann laden Sie sich bitte die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf Ihren Desktop:

 FRST 32-Bit : http://filepony.de/download-frst/
 FRST 64-Bit: http://filepony.de/download-frst64/
(Wenn Sie sich nicht sicher sind: Laden Sie beide Versionen, nur eine wird sich ausführen lassen oder unter Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften nachschauen)

  1.  Starten Sie jetzt FRST.
  2.  Ändern Sie bitte keine der Checkboxen und klicken auf Untersuchen.
  3.   Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf Ihrem Desktop.
  4. Hängen Sie mir die FRST.txt und die Addition.txt bitte an Ihre nächste Antwort an hier oder der Email mit den Debug Logs an.

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Das Problem (siehe Screenshot) ist auch tatsächlich bei beiden Neustarts wieder aufgetaucht (siehe Screenshot).

Aber nun das nächste Problem: Die Schaltfläche "E-Mail senden" funktioniert nicht.... :-(

Kann ich die Debug-Logs auch manuell irgendwo finden und Ihnen schicken???

Anbei jedenfalls schon mal die FRST-Logs.

Viele Grüße

olynt

P. S.: Was ich überhaupt nicht kapiere ist die Tatsache, dass diese ganzen Probleme nur bei einigen W7 Rechnern auftauchen. Meine beiden Notebooks haben diese Probleme immer noch nicht....

 

Screenshot - Komponente fehlt oder funzt nicht.jpg
Download Image

FRST.txt

Addition.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag olynt,

 

Das Problem ist ein Timing-Problem, eine der Komponenten startet zu spät und wird deswegen nicht von unserem Programm gefunden. Das Passiert in Windows 8 und neuer nicht, weil die Komponente dort anders registriert ist und deswegen früher startet. In Windows 7 musste eine andere Lösung gefunden werden, da die genutzten Windows-Funktionen nicht existieren. Deswegen tritt das Problem nur dort auf.

 

Könnten Sie bitte einmal bei Emsisoft in der Übersicht auf das Logo oben links klicken und mir die Versionsnummer von Emsisoft geben?

Enthalten die Debug-Logs schon die Neustarts bei denen sich Emsisoft wieder aufhängt? Falls nicht würde ich Sie bitte diese noch zu erstellen. Anschließend können Sie die Logs in C:\ProgramData\Emsisoft\Logs finden. Können Sie diese bitte zippen und an [email protected] schicken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Als ich das gelesen habe, war ich schon zu Hause.

...mache ich Morgen Abend!

Die Debug-Logs müssten das enthalten! Denn der Fehler ist ja gleich bei den ersten beiden Starts aufgetaucht!

Heute ist EIS ganz normal gestartet - ohne Fehlermeldung! Und ich musste auch nicht den Umweg über manuellen Start --> Updates machen, damit das Symbol in der Taskleiste auftaucht.

Zitat

Das Problem ist ein Timing-Problem, eine der Komponenten startet zu spät und wird deswegen nicht von unserem Programm gefunden. Das Passiert in Windows 8 und neuer nicht, weil die Komponente dort anders registriert ist und deswegen früher startet. In Windows 7 musste eine andere Lösung gefunden werden, da die genutzten Windows-Funktionen nicht existieren. Deswegen tritt das Problem nur dort auf.

Hmmm... tja.... bis letzte Woche ist es ja nicht aufgetreten! Irgendetwas müssen Sie ja demnach geändert haben! Und es erklärt auch nicht wirklich, warum nur einige W7-Systeme betroffen sind und nicht alle! Ist das Problem vielleicht hardwareabhängig? Meine beiden Notebooks haben Intel i5 Prozessoren. Der betroffene Rechner hat glaube ich irgendeinen AMD Athlon Prozessor.... schaue ich Morgen nochmal genau.

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Seit Vorgestern tritt bei mir dieser Fehler ebenfalls auf (W7, 64bit)

Anfangs klappte es nach mehrmaligem PC-Neustart dann doch noch (ging einfach davon aus, dass W mal wieder Schluckauf hat), doch nun hilft das auch nicht mehr.

Gibt es schon irgendeine Lösung? Ich habe in den W-Diensten gesehen, dass der EIS-Dienst dort in Dauerschleife starten will, ich kann ihn auch nicht "anhalten" um ihn nochmal neuzustarten. 

In die EIS-Oberfläche komme ich auch gar nicht erst rein.

Viele Grüße

Ben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag

 

@olynt, Sorry da habe ich mit missverständlich ausgedrückt. Das Timing-Problem entstand durch eine Veränderung die wir im letzten Update eingefügt haben. Es hängt definitiv mit unserem letzten Update zusammen.  Ich wollte mit meinem letzten Post eigentlich nur sagen, dass es auch jetzt durchaus sein kann, dass der Rechner mal normal startet, ohne dass das Problem komplett behoben ist.

@meepmeep Wir haben heute morgen die stabile Version mit einem Fix aktualisiert. Könnten Sie bitte versuchen Emsisoft zu deinstallieren und die neueste Version von unserer Webseite zu installieren?

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss mich berichtigen, nachdem ich das ganze mit IOBit deinstalliert und dann neuinstalliert habe funktioniert es jetzt auch nach einem Neustart wieder

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Bei mir funktioniert es leider nicht!

Ich habe wieder die selbe Fehlermeldung (s. u.).

Sobald ich auf "OK" klicke, schaltet sich EIS ab und das Symbol verschwindet aus der Taskleiste!

Wenn EIS dann manuell öffne, erscheint auch das Symbol wieder.

Ich habe den Rechner jetzt 2 x hochgefahren und hatte beide Male diese Fehlermeldung.

Ich werde nun die Logs suchen und ein "frisches" FRST machen und dann alles per E-Mail schicken.

Versionsnummer ist momentan 2017.5.1.7567.

Viele Grüße

olynt

 

Screenshot - Komponente fehlt oder funzt nicht.jpg
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

 

Danke für das vielfältige Feedback. @olynt könnten Sie mir sagen an welche Email Sie die Logs geschickt haben? Ich sehe die Logs nicht bei uns.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, auch ich habe (hatte?) das Problem. Es trat, wie beschrieben, sporadisch und nicht reproduzierbar auf. (Win7/64 auf SSD)
Ich hatte den Verdacht, dass die SSD, die ich vor einiger Zeit installiert hatte, mit den sehr kurzen Zugriffszeiten die Ursache des Übels ist.
Nun bin ich dem Rat gefolgt und habe EIS deinstalliert und neu installiert. 
Nun werkelt die Version 2017.5.1.7587 und ich hoffe dass EIS nun wieder so stabil läuft wie früher.

Randbemerkung: Ich hatte noch den Downloadlink mit dem ich die EmsisoftInternetSecuritySetup.exe direkt herunter laden konnte.
Über die Adresse emsi.com gelange ich nur auf die "Kaufen-Seite". Das finde ich irritierend. Habe ich da etwas übersehen ?

Danke für die Hinweise
Lupino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

@olynt Vielen Dank, diesmal habe ich die Email erhalten

 

@Lupino Waren Sie auf folgender Seite: https://www.emsisoft.com/de/software/internetsecurity/ Falls ja, sollten Sie zwei Links haben, links "Jetzt herunterladen" in blau und daneben "Jetzt kaufen" in grün. Falls dem nicht so ist, sagen Sie bitte Bescheid, dann informier ich unser Webteam.


Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Alles klar! Ich habe auch Ihre Bestätigungsmail erhalten!

Heute hatte ich den Fehler beim Hochfahren nicht!

Alles sehr sonderbar...

Viele Grüße

olynt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Lupino:

Nun werkelt die Version 2017.5.1.7587 und ich hoffe dass EIS nun wieder so stabil läuft wie früher.

...hmm... ich habe Version 2017.5.1.7567 - gibt es schon wieder eine neue Version?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Derzeit gibt's keine neuere Version, hier ist die gleiche installiert. Ich hatte ebenfalls kurzfristig die gleichen Probleme, z.Z. läufts hier aber ohne reibungslos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss mich den Vorrednern anschließen. Es verhält sich bei mir genau so wie von Olynt beschrieben. 

Installierte Version ist 2017.5.1.7567, Win 7, 64

Was mir allerdings aufgefallen zu sein scheint ist, dass nach dem Neustart des PC das grüne EIS-Symbol in der Taskleiste sehr früh dunkelgrün zu sehen ist. Vor geraumer Zeit dauerte es immer ein bisschen, bis das Icon von braun auf dunkelgrün "umgeschaltet" hatte. 

 

Grüße

Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry, Tippfehler....mea culpa   !!!!!

xxx.7567 wäre richtig gewesen  :-(

Bisher verhalten sich EIS und auch mein Rechner normal, störungsfrei, wie er soll. Werde weiter beobachten und berichten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke @Kathrin, für den Link,  das hatte ich total übersehen ;-(

EIS läuft noch immer rund und ich habe den Eindruck, dass der Rechner auch sauber startet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er ist wieder da .... ! ;-)

nach dem der Fehler einige Tage nicht in Erscheinung trat, meldet er sich nun wieder. :-(
(EIS-Ver. 2017.5.1.7567)

Windows neu starten hat erst mal geholfen.
Ich wollte dann Updates abholen, das ging aber nicht. EIS zeigt mir an: "Letztes Update vor 10 Min"
Geht aktuell nach nun 14 Min noch immer nicht.

Kann es sein, dass EIS sich verschluckt, wenn Aktualisierungen angefordert werden, wenn WIN mit dem Hochfahren noch nicht fertig ist ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag, 

Wir haben ein weiteres Problem mit dem Update identifiziert, das in einigen Fällen den Fehler weiter verursachen kann. Wir arbeiten an einer Lösung. 

Häufig reicht es jedoch abzuwarten und das Programm startet nach ein paar Minuten erfolgreich alleine. 

@Lupino haben Sie nur Probleme mit dem Update oder erhalten Sie auch die Meldung der fehlenden Komponente? 

@Lemmy der Effekt kann mit dem Zeitpunkt des letzten Updates zusammenhängen. Wenn sich das Programm länger nicht aktualisiert hat (zb weil der Rechner aus ist) zeigt emsisoft ein braunes icon. Wenn das letzte Update nur ein paar Stunden alt ist, zeigt es das grüne icon. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Kathrin 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch bei mir besteht das Problem weiterhin. 

Nach einem Neustart des PC habe ich eine CPU-Auslastung von anfänglich 70%, danach reduziert sich die Auslastung zwischen 50% und 25% für (geschätzt) 40 -50 Sekunden. Während dieser Zeit kommt auch die Mitteilung "Eine Komponente ..." 

Starte ich während der CPU-Auslastung EIS neu, dauert es einen Moment, alsdann ist die erwähnte Fehlermeldung wieder vorhanden. Warte ich allerdings ab, bis keine CPU-Last mehr vorhanden ist, also fast gegen 0 geht und starte dann EIS nochmals, funktioniert das Programm tadellos.

Grüße 

 

Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,
es erscheint die Fehlermeldung mit den "fehlenden Komponenten" und die Aktualisierung funktioniert anscheinend auch nicht. Seit heute Nachmittag. Gestern war noch alles ok.
Wenn ich das recht erinnere, sollte jede ! Update-Anfrage eine Reaktion zeigen und die Anzeige auf 0 Minuten setzen. Das funktioniert neuerdings nicht mehr.

Mit dem Abwarten werde ich mal probieren... und berichten.

Grüße vom Niederrhein
Lupino

Gerade bin ich bei gegangen und habe bei Einstellungen/Update-Einstellungen von "stabil" auf "Beta" gewechselt.
Daraufhin konnte ich ein Mal Updates herunterladen (jedenfalls sah es so aus),  Die Zeitanzeige ging von 14 Min auf 0 Min.
Wieder zurückgeschaltet auf "stabil" und erneut Updates probiert funktionierte nicht mehr. Zurück auf "Beta" funktionierte auch nicht mehr.
Anzeige "klebt" jetzt bei 8 Min.
 

22:20 Aktualisierung funktioniert wieder ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

@Lemmy unsere Entwickler hoffen das Problem identifiziert zu haben und demnächst eine Lösung anbieten zu konnen. Solange Emsisoft am Ende geöffnet werden kann und die Schutz-Kolonne grün ist, ist Ihr Rechner geschützt.

 

@Lupino Funktioniert das Update auch heute noch? Eventuell gab es etwas Lag bei den Servern und Sie konnten deswegen nicht aktualisieren?

Mit freundlichen Grüßen

Kathirn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Seit heute hat sich das Problem auch auf eines meiner Notebooks "ausgeweitet".... :(

Das zweite Notebook checke ich gleich.

Seit dieses Problem zum ersten Mal auf dem einen PC aufgetaucht war, waren meine Notebooks ja die ganze Zeit noch nicht davon betroffen!

LG

olynt

 

Nachtrag:

Ja! Das zweite Notebook ist nach EIS-Update jetzt auch betroffen.

Also habe ich das Problem jetzt auf drei Rechnern....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag olynt,

 

Ich hab Ihnen eine private Nachricht zukommen lassen zu diesem Thema

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manchmal hilft es, Windows neu zu starten. Funktioniert aber nicht immer. Nach dreimaligem vergeblichem Versuch habe ich Windows ganz heruntergefahren. Kaltstart.
Dann ging es zufällig.... Nach Installation der heute angekommenen Aktualisierungen von MS war ein Neustart erforderlich. EIS startete sauber. Nach nochmaligem Kaltstart, war die bekannte EIS-Fehlermeldung wieder vorhanden .....  Ob EIS sauber startet oder nicht, scheint also eher zufällig zu sein.  Es wäre sehr schön, wenn bald eine Lösung dieses Problems gefunden würde .........

14.6.17 20.00
Es fällt schwer, geduldig zu bleiben ! Mehrmals unterschiedlich starten, Neu Starten / Kaltstart, bis EIS zufällig richtig funktioniert nervt einfach!!
(mit abwarten verschwindet die Fehlermeldung bei mir nicht)

Edited by Lupino
Ergänzung des Textes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Lupino,

 

ich habe Ihnen eine private Nachricht zu dem Thema zukommen lassen. Es tut uns leid, dass Emsisoft bei Ihnen derzeit derartige Probleme verursacht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist denn schon Besserung in Sicht? 

Wobei, noch eine kleine Mutmaßung: Ich habe bei mir auch die Software von Logitech (Set-Point) installiert. Wie beschrieben habe ich bei einem Neustart des PC teilweise eine recht ohne CPU-Auslastung. Während dieser Auslastung lässt sich auch diese Software nicht bedienen, erst nachdem die Belastung gegen 0 abgefallen ist, kann Set-Point benutzt werden. 

Wie gesagt, nur ein kleiner Hinweis, guggt man mittlerweile den Flöhen in den Hintern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Lemmy,

 

Wir denken wir haben eine Lösung für das Problem, wir testen diese derzeit noch und hoffen Sie sobald wie möglich als Beta-Version zu veröffentlichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

Wir haben mittlerweile eine Beta-Version, die das Problem behebt. Ich würde daher alle Betroffenen gerne bitten die Beta-Version zu aktivieren um das Problem zu beheben.

1. Öffnen Sie EIS/EAM
2. Wechseln Sie zu Einstellungen
3. Wählen Sie im Untermenü Updates aus
4. Im Dropdownmenü können Sie dann Beta auswählen
5. Wechseln Sie wieder auf die Übersicht und klicken Sie auf Updates
6. Anschließend starten Sie den Rechner neu.

 

Lassen Sie mich bitte wissen ob das Problem dann behoben ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,
bei mir funktioniert die Betaversion 7600 bisher störungsfrei ! :):)

Vielen Dank an das gesamte EMSI-Team  für den sehr guten beispielhaften Support !!!

mfg
Lupino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hai Kathrin,

auch bei mir funktioniert die Beta 7600 bisher (fast) problemlos. 

Fast insofern, ist das EIS-Icon nach dem Start des PC für ca. 40 Sekunden bräunlich hinterlegt.

An dem

Zitat

@Lemmy der Effekt kann mit dem Zeitpunkt des letzten Updates zusammenhängen. Wenn sich das Programm länger nicht aktualisiert hat (zb weil der Rechner aus ist) zeigt emsisoft ein braunes icon. Wenn das letzte Update nur ein paar Stunden alt ist, zeigt es das grüne icon [\qoute]

kann es nicht liegen, ist "die bräunliche Hinterlegung" auch vorhanden, wurde das letzte Update vor 20 Minuten aufgespielt. 

Klickt man auf das "bräunliche" Icon öffnet sich den EIS-Fenster und zeigt an, dass bis auf den Dateiwächter alle anderen Programme gestartet wurden. Der Dateiwächter startet dann nach den genannte 40 Sekunden, alsdann ist das Icon in der Taskleiste erfreulich grün. 

 

Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.