Icewolf

EAM Update Fehler

Recommended Posts

EAM hat seit einigen Tagen auf meinem Ultimate System [L2] das Problem bei der Update Initialisierung in einer Endlosschleife hängen zu bleiben. Ich habe EAM schon neu installiert und vorher emsiclean laufen lassen, brachte aber keine Besserung. Das Phänomen tritt sporadisch auf, wenn das System aus dem Ruhemodus aufgeweckt wird. Nach System Neustart bleibt der Updater stehen und holt das Update nicht nach. Stößt man das Update dann manuell an, dann läuft es an. Abbruch bringt keine Veränderung der Verhaltens und beenden von EAM mit Neustart auch nicht. In den Update Protokollen wird kein Fehler protokolliert.

 

EAM Update hängt.PNG
Download Image

Nach Windows Neustart bleibt der Updater so stehen: 

 59f856ca70570_EAMUpdatehngt2.PNG.ece6352348d9fa7204bf68a1de9e4a3d.PNG
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

Welche Version von Emsisoft ist bei Ihnen derzeit installiert? Wenn Sie das Update manuell anstoßen, funktioniert es dann oder hängt es trotzdem weiterhin in der Initialisierung?

 

Können Sie nach dem Neustart einmal eine Stunde warten und schauen ob das Programm in der Zeit ein Update zieht oder nicht? Wenn das System aus dem Ruhezustand kommt, wird dies nicht als Neustart gewertet, sodass es bis zur nächsten "vollen Stunde seit dem letzten Update" dauern kann, bis das Update heruntergeladen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube das Problem ist mit der Version V2017.9.0.8006 aufgetreten.

Beispiel: ein Update ist gerade gelaufen, die Intervalle stehen auf 3 Std., das System geht nach 30 Minuten und für 10 Std. in den Ruhemodus, nach dem aufwecken ist der Updater immer sofort angelaufen und genau das funktioniert nicht mehr zuverlässig, gezeigt in meinem ersten Screenshot, Initialisierung hängt in einer Endlosschleife. Morgen werde ich meinen zweiten Rechner überprüfen wie sich dort der Updater verhält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

Es könnte sein, dass die Einstellungen des Programms korrumpiert wurden. Erstellen Sie bitte als erstes Ein Backup ihrer Einstellungen indem Sie bei Emsisoft auf "Einstellungen" wechseln und dort "Einstellungen exportieren" anklicken. Speichern Sie das Backup in einen Ordner ihrer Wahl.
 
Anschließend, ebenfalls im Reiter "Einstellungen",  klicken Sie auf den Button "Werkeinstellungen". Setzen Sie überall Haken außer bei "Ausnahmen" und "Alle Protokolle und Zähler leeren" und klicken Sie auf OK.

Starten Sie den Rechner anschließend neu und testen Sie ob die Updatse danach normal stattfinden.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag icewolf,

 

Ja die Werkeinstellung setzt nur die Einstellungen in unserem Programm zurück. Insbesondere was die Verbindungseinstellungen für die Updates angeht. Bei der Neuinstallation werden alle Komponenten neuinstalliert und neuregistriert.

Eine Neuinstallation beinhaltet ein Zurücksetzen auf Werkeinstellungen.

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

in meinem Eröffnungspost hatte ich bereits geschrieben das ich EAM neu installiert hatte, das beschriebene Problem damit aber nicht behoben wurde, deswegen habe ich ja diesen Thread aufgemacht. Seit Mittwoch ist das Update Problem nicht mehr aufgetreten, war ja eh immer nur sporadisch. Ich werde das jetzt mal weiter beobachten und dann berichten.

MfG Icewolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einem meiner 3 Computer erfolgt nach dem morgendlichen Start auch kein automatisches Update. Windows 10 Version 1709, EAM Version  2017.10.1.8165. Ich habe EAM auch bereits neu installiert und auch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Nachtrag: 10 Minuten nach dem Start des Computers hat EAM jetzt automatisch ein Update veranlasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

@optimist Ist bei Ihnen der Fastboot von Windows aktiviert? Falls ja, kann dies dazuführen, dass Emsisoft erst zur vollen Stunden nach dem Update aktualisiert. Hängt Ihr Programm auch bei der Initialisierung oder findet kein Update statt?

@icewolf Entschuldigen Sie bitte, das hatte ich übersehen. Können Sie mir bitte ein FRST Log zukommen lassen, damit ich mir einen Überblick über Ihren Rechner verschaffen kann?

 

Bitte laden Sie sich die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf Ihren Desktop:
 FRST 32-Bit : http://filepony.de/download-frst/
 FRST 64-Bit: http://filepony.de/download-frst64/
(Wenn Sie sich nicht sicher sind: Laden Sie beide Versionen, nur eine wird sich ausführen lassen oder unter Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften nachschauen)

  1.  Starten Sie jetzt FRST.
  2.  Ändern Sie bitte keine der Checkboxen und klicken auf Untersuchen.
  3.   Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf Ihrem Desktop.
  4. Hängen Sie mir die FRST.txt und die Addition.txt bitte an Ihre nächste Antwort an.

 

MIt freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@kathrin

Schnellstart ist aktiviert.

Das Programm hängt nicht beim Update. Es findet einfach ein Update statt.

Ist ja nicht weiter tragisch, das Update kommt dann einfach etwas später.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Optimist,

 

Ja es gibt ein, gelegentlich auftretendes Problem, wo EAM nach Hochfahren mit fastboot nicht erkennt, dass der Rechner gerade gestartet wurde. Das heißt anstatt direkt nach dem Hochfahren, macht Emsisoft erst das Update, wenn x volle Stunden seit dem letzten Update vergangen sind.
Zum Beispiel wenn das letzte Update um 17:02 stattgefunden hat, Sie den Rechner am nächsten Tag um 8:45 hochfahren, dann wartet Emsisoft bis 9:02 für das Update.

 

Das kann in der Regel umgangen werden in dem man den Fastboot deaktiviert oder ein manuelles Update ausführt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

das freut zu hören. Ich habe mittlerweile erfahren, dass es eventuell auch mit einem anderen Problem zusammenhängen kann, dass derzeit von unseren Entwicklern analysiert wird. Eventuell gibt es bald eine Beta, die das Problem behebt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.