Buddel

Frage zum Malware-Scan

Recommended Posts

Beim Malware--Scan "werden alle Orte gescannt, die oft von Malware verwendet werden". Bedeutet das im Umkehrschluss, dass nicht alle Dateien gescannt werden? Ist es möglich (bzw. erforderlich), alle Dateien von EAM überprüfen zu lassen? Es wäre ja durchaus möglich, dass sich Malware irgendwo versteckt hält, wo man es nicht unbedingt vermutet.

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Ja, wir scannen, zum Beispiel, nur ausführbare Dateien da sich Viren nicht in Text-Dateien und ähnlichem befinden können. Zudem überprüfen wir vor allem Dateien die automatisch beim Start ausgeführt werden (können). Da bösartige Dateien auf Ihrem Rechner keine Schäden anrichten können, wenn Sie nicht ausgeführt werden. Wenn Sie die Datei ausversehen selbst ausführen sollten so wären Sie immer noch durch unseren Dateiwächter, der die Datei vor der Ausführung einmal scannt und unserer Verhaltensanalyse, die die Datei aufgrund Ihres Verhaltens analysiert, geschützt.

Wenn Sie einen kompletten Scan machen wollen so können Sie Emsisoft öffnen und auf den Reiter Scan klicken und dort auf Malware Scan. Dann werden sämtliche Orte gescannt. Dieser Scan dauert allerdings deutlich länger. Wenn Sie möchten, können Sie auch unter 'geplante Scans' einen Malware-Scan konfigurieren, der zum Beispiel einmal die Woche den kompletten Rechner scannt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antwort. Meine Frage bezog sich auf den kompletten Malware-Scan. Der Scan lief recht zügig durch, allerdings wurden auch nur knapp 72.000 Dateien gescannt. Ein anderes AV-Produkt, das ich bis vor kurzem noch nutzte, hat knapp 1 Million Dateien im Rahmen eines vollständigen Scans überprüft. Ich kann mir das nur so erklären, dass selbst beim Malware-Scan eben nicht ein Komplettscan des Rechners erfolgt; es werden lediglich ausführbare und ähnlich gefährdete Dateien untersucht. Daher ist die Aussage, dass ein kompletter Scan mit einem Malware-Scan durchgeführt werden kann, für mich nicht ganz nachvollziehbar. Ich gehe eher davon aus, dass eine komplette Überprüfung ALLER Dateien auf dem Rechner bestenfalls mit einem benutzerdefiniertem Scan funktionieren könnte.

Bitte verstehen Sie mich nicht falsch. Ich möchte nicht "rumnörgeln"; ich möchte lediglich wissen, wie genau EAM funktioniert und ob es eine für mich gut geeignete Anti-Malware-Lösung ist. Ich nutze dieses Programm erst seit einer Woche (Trial Version) und noch bin ich mir nicht ganz sicher, ob EAM das ist, wonach ich suche. Auf jeden Fall bedanke ich mich aber dennoch bei Ihnen für die Beantwortung meiner Frage.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

GGuten Tag,

Sie haben Recht, wenn Sie alle Dateien, inklusive nicht ausführbarer Dateien scannen wollen, können Sie einen "Eigenen Scan" machen und dort auswählen welche Dateien, Ordner, Festplatten gescannt werden sollen und ob nur bestimmte Dateitypen gescannt werden und ob der Inhalt von komprimierten Ordnern gescannt werden soll. Es gibt eine Grenze der Dateigröße ab welcher wir die Datei nicht mehr scannen, ansonsten sollten alle Dateien gescannt werden.

Die Notwendigkeit einen kompletten Scan durchzuführen ist in der Regel nicht gegeben, ein Malware-Scan sollte vollkomen ausreichend sein, da er die Orte durchsucht an denen Malware gefunden werden kann. Der komplette Scan könnte dann zum Beispiel noch Dateien in Ihren Backups auf einer anderen Festplatte finden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe auch davon aus, dass ein Malware-Scan in der Regel ausreichend ist. Hin und wieder könnte es aber doch mal erforderlich, die Festplatte etwas gründlicher zu durchforsten. Meine EAM-Testzeit läuft noch drei Wochen. Bis dahin werde ich das Programm bestimmt etwas besser verstehen. Ob es dann tatsächlich das Anti-Malware-Programm wird, das ich längerfristig nutzen möchte, bleibt noch abzuwarten, aber zumindest der Support hier im Forum ist SEHR gut. Nochmals vielen Dank für Ihre hilfreichen Beträge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag Buddel,

 

Genau dafür ist die Testphase da. Wir hoffen, dass unser Programm Sie überzeugen kann.


Wir geben uns hier im Forum Mühe so schnell und vollständig zu antworten wie möglich. Falls es mal dringender oder vertraulicher sein sollte haben wir auch den E-Mail-Support unter [email protected]

 

Mit freundlichen Grüßen
Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.